KIB - Kriegsberg - Letterbox

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 05.08.2015 19:57

Das war mal eine Tour im Wald, die sich hervorragend auf zwei Rädern absolvieren lässt. Sie ist absolut Roller-geeignet. Es war ein Genuss, auf dem Trittbrett über Forstwege und wunderschöne Pfade zu "gleiten". :mrgreen:
Die Hinweise waren alle problemlos zu finden. Nur einmal hatten wir leichte Orientierungsschwierigkeiten, da eine Kreuzung etwas später kam, als erwartet - und sich dann auch noch als T-Kreuzung erwies. Einen kleinen Abstecher zur Dachs-Rücken-Massage hatten wir noch eingeschoben.

Bei der dicken Eiche hatten wohl schon einige Letterboxer fälschlicherweise am falschen Baum gesucht. Kleiner Tipp: sie steht nicht rechts. Das Finale mit Log-und Rastmöglichkeit ist sehr gut gewählt.

Das war eine super Idee, QR-Codes als Hinweise einzusetzen. Das hat sehr viel Spaß gemacht, und wir haben uns über zwei Stempel in unseren Logbüchern gefreut, einer davon selbstgeschnitzt.
Wir hoffen auf weitere neue Ideen bei den zukünftigen Letterboxen. :wink:

Wir grüßen Blinde Kuh-Wühlmaus, die uns verfolgten, aber ohne geeignete Gehhilfe unmöglich einholen konnten. Ein verdächtiges Fahrzeug hatten wir bei unserer Rückkehr am Parkplatz entdeckt.

Bettina & Michael

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Wolfsrudel » 06.08.2015 9:23

Gestern traf ich mich mit Barfly zur abendlichen Dosensuche. Nach dem Auffinden von Hinweis 1 muss man wirklich die Augen offen halten, denn das "Sichtfenster" zu den gesuchten Objekten ist klein. Auf dem Weg zu Hinweis 2 versuchten wir auch erst die falsche Kreuzung, bevor wir die große T-Kreuzung als die gesuchte identifizierten und so dann auch bald Hinweis 2 fanden. Die weitere Suche verlief problemlos. Danke für die schöne Runde, die wir in knapp über zwei Stunden liefen! Jetzt habe ich auch eine QR-Code-App auf meinem Handy. Danke für die beiden Stempel und das Ausarbeiten der Tour!
Sonja vom Wolfsrudel

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Barfly » 07.08.2015 4:46

Mit Sonja ging es am späten Nachmittag los zur Kriegsbergtour.
Auf mir doch zum Teil unbekannten Wegen, konnten wir alle Hinweise finden und uns am Ende 2 schöne Stempelabdrücke sichern.
Einzig mit der Kreuzung hatten wir ein leichtes Problem, wie Sonja schon geschrieben hat.
Danke für die tolle Tour, die mir ein paar noch unbekannte Ecken, nahe der Heimat, gezeigt hat.

Lg Barfly

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 810
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 10.08.2015 8:29

Gestern mittag sollte es nur eine kurze Tour sein.
Auf schönen unbekannten Wegen kamen wir gut voran und in der Einkehr wurde ausgiebig gerastet.
Ohne Probleme fanden wir die Box auch ohne Elektronik.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 486
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Am Sonntag ...

Beitragvon Die Hesse » 11.08.2015 12:42

waren wir mit den Becky´s und den Trekkies der "Tiergruppe" auf den Fersen.
Leider haben wir uns nicht mehr getroffen.
Es war eine schöne Tour. Sie hatte etwas für die "Technikfreaks" und die "Normalos"
unter uns.
Schöne, moderate Wege führten uns sicher zum Ziel.Keine Verlaufer oder Unsicherheiten,
einzig die Temperaturen hätten etwas kühler sein können.
Aber wir haben ja dieses Jahr richtig Sommer.
Danke für einen schönen Wandertag sagen
Die Hesse

becky-family
Placer
Beiträge: 796
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon becky-family » 11.08.2015 18:15

Hallo,

die Hesse haben ja schon alles zusammengfasst :D

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 633
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 12.08.2015 20:02

Am 12.08.15 gefunden :D
Eine schöne, nicht zu lange Wanderung sollte es sein. Wir wurden nicht enttäuscht :D :D :D
Mit den QR Codes konnten wir zwar nichts anfangen ( unsere technische Ausrüstung ist noch auf dem Niveau der Mobiltelefonanfänge - deshalb tun wir uns auch immer schwer, wenn es nur Koordinaten als Startplatz gibt - unser Navi ist ebenfalls nur Straßennamentauglich :evil: ) dennoch war es kein Problem den schönen Wegen zu folgen. Nur mit dem zweiten Hinweis taten wir uns irgendwie schwer. Die Kreuzung und der folgende kreuzende Pfad war nicht auszumachen. Nach einigem Hin- und Herlaufen fanden wir den Hinweis aber dennoch und konnten zügig zur finalen Dose vorstoßen :lol: :lol: :lol: :lol:
Insgesamt eine klasse Runde, die uns sehr gefallen hat. Gut, dass die Tour auch ohne QR fähige Ausrüstung zu meistern ist.

Viele Grüße an die Placer und an alle Letterboxler - habt Spaß bei allem was Ihr tut.

Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1065
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Die Kruppi`s » 15.08.2015 8:39

Bereits am 11.08. sind wir diese schöne Runde gelaufen.
Extra vor längerer Zeit die QR-Code App aufs Handy geladen und dann das Handy daheim liegen lassen :oops: .
Die Runde hat uns sehr gut gefallen. Alle Werte sowie auch die Box konnten wir problemlos finden.
Wir danken den Wandervögeln für diese schöne Runde.
Liebe Grüße
Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1182
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 15.08.2015 17:25

Hallo liebe Wandervögel, hallo liebes Forum

Einen Tag nach der großen Wetterumstellung zogen wir zusammen mit Horst und Jürgen zum Kriegsberg. :P

Der Weg wird schon gleich nach dem Abstellen des Wagens sehr schön, auch wenn die ersten Meter etwas genauer auf den Boden geschaut werden muss. Ganz in den Bann der schönen Landschaft hat uns dann das mystische Versteck der ersten Dose gezogen. Hier durften wir auch den Start, den Flug und einen Zwischenstopp eines Uhus bewundern. An dieser Stelle präsentierte er sich auch den Fotografen. :D

Alle drei Hinweisdosen konnten wir ohne Schwierigkeiten finden, auch das zu Suchende von Hinweisdose 1. Unsicher waren auch wir auf dem Abschnitt zw. Dose 1 und 2, was den Wegverlauf anbelangt, denn vor der im Clue erwähnten Kreuzung, kommt schon mal eine Kreuzung, auch wenn diese weniger auffallend ist. Dank der warnenden Forenbeiträge waren wir auf der Hut und haben es ohne Verlaufer bis Versteck 2 geschafft. Ab hier war es wesentlich eindeutiger und die Wege und Landschaft immer noch schön. Der schönste Ort, an dem wir auch picknickten, war der in Hinweisdose Nr.2 Beschriebene. Tolle Weitblicke zum Donnersberg. Mit dem Fernglas ist sogar der Adlerbogen deutlich zu sehen. :)

"Folge dem blau-gelben Schild..." Man kann hier in 2 Richtungen abwärts gehen. Kurz darüber gesprochen und wir hatten Glück - es war die richtige Wahl. Denn wenig später haben uns Dachs und Sauerstoff zielsicher zum finalen Ausgangspunkt geführt. Die Box fanden wir, wie soll es anders sein, wieder an einem sehr schönen Ort. :P

Das scannen der QR-Codes war völlig problemlos und hat uns mindestens genauso begeistert, wie das Abschreiben oder Abfotografieren der Hinweistexte. Nachteil: der Letterboxer wäre mit 3 Händen klar im Vorteil. :lol:

Vielen Dank für diesen tollen Clue ausgestattet mit schönen Rätseln, das Zeigen eines wunderschönen Wandergebietes und die zwei schönen Stempel, wobei es der eine wieder etwas spannend machte.

Viele liebe Grüße an Jürgen und Horst, die wie wir immer aufgeschlossen und begeisterungsfähig sind. :wink:

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1619
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 16.08.2015 10:59

Gestern war ich zusammen mit Sylvia , Horst und Mathias - bei "normalen" Temperaturen - u.a. auf den Spuren von
Sauerstoff und Dachsen. :D

Auf sehr schönen Pfaden kamen wir - auf der Suche nach drei versteckten Hinweisen- sehr gut voran. An der historischen Stätte legten wir unsere Pause ein und stellten fest, dass die Bayern auch hier am Rande des Donnersberges ihre kulturellen Spuren hinterließen. :D

Nach gut 2,5 Stunden fanden wir die Box in ihrem gut getarnten Versteck und stempelten zwei interessante Abdrucke in unser Logbuch. :D


Liebe Wandervögel diese feine, kleine Runde hat uns sehr gut gefallen, auch die Alternativlösung mit QR- Code wurde gestern mit getestet, und für sehr spannend und gut empfunden. :D

Danke an die "Suchmannschaft" für den sehr schönen Vormittag. :D

Liebe Grüße
Jürgen
mit Bonnie :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1047
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Nachtrag

Beitragvon Die Viererbande » 22.08.2015 8:57

Fast hätte ich den Eintrag dieser schönen Box vergessen .... :oops:

Gemeinsam zog ich mit Jürgen, Sylvia und Mathias los. Wir waren durch die Forumsbeiträge vorgewarnt und liefen die Anfangskilometer mit höchster Konzentration. So konnte sich die abgelegene Bank mit dem Grenzstein nicht verstecken und wir trafen auch bei der nachfolgenden Pfadkreuzung die richtige Wahl diesen Minipfad zu ignorieren. Danke an die Vorläufer!

Die Wege und Pfade haben uns dann durchweg gut gefallen, besonders gut aber die Raststätte, die die angebliche pfälzisch-bayrische Freundschaft belegen soll ...
Als Nichtbesitzer eines Smartphones war ich beeindruckt, was diese QR-Codes so alles hergeben. :o
Ich bin aber sicher, dass wir die Box auch ohne diese gefunden hätten. :)

Danke an die Placer für diese schöne Runde und die beiden Zielstempel und danke an die Mitstreiter für den schönen Tag!

Liebe Grüße von Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 272
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Sarotti » 29.08.2015 20:29

Die Tour hat uns sehr gut gefallen! :D :D :D

Der Clue führte uns über ganz viele Pfade, zeigte uns einen mystischen alten Steinbruch, eine schöne Aussichtsstelle und ein interessantes Gebiet, in dem die Box versteckt war. :D :D

Einzig beim Auffinden des Hinweises 2 taten wir uns schwer. Wir wissen nicht, was wir falsch gemacht haben, aber wir konnten die dreistämmige Kastanie zunächst nicht finden. Erst ein Rückwärtslaufen vom Schotterweg aus führte zum Erfolg. :mrgreen: Ansonsten hatten wir mit dem Clue keinerlei Schwierigkeiten.

Es hat uns heute viel Spaß gemacht. Die Placer haben uns in bislang unbekanntes Gebiet entführt. :D :D

Viele Grüße,
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 703
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Big 5 » 30.08.2015 16:57

Der Eintrag von Sarotti war ein Dejavu unserer eigenen Erlebnisse bei der Tour.
Gelaufen und geloggt am 23.8.15.

Liebe Grüße,
Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Froschkönig
-
Beiträge: 46
Registriert: 14.10.2013 17:51
Wohnort: Marnheim

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon Froschkönig » 06.09.2015 18:16

Juhu...eine neue Box, die von zu Hause aus mit dem Rad erreichbar ist.

Also dann mal los. Der erste Hinweis war schnell gefunden. Der Weg zum zweiten auch (glaub ich). Leider blieb mir der 2. Hinweis aber verborgen. Ich habe alle in Frage kommenden Pfade abgesucht, die richtige Drillingskastanie wollte sich aber nicht zeigen. Nach ca. einer Stunde ging ea halt ohne Hinweis 2 weiter. Beim Pfad direkt danach auf die Bank achten!! Der weitere Weg war problemlos (mit ein wenig ortskenntnis). Beim 3. Hinweis war ich zu ungeduldig und suchte zu früh.
Nun stand ich im Finalgebiet fast ohne Werte.......Box nach kurzer Suche trotzdem gefunden.

Der Box gehts gut, alles trocken und wieder gut versteckt.

Vielen Dank für diese schöne Tour, die auch mit dem Bike Laune macht

Es grüßt der Froschkönig

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 272
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KIB - Kriegsberg - Letterbox

Beitragvon MissMarple » 13.09.2015 19:58

Motiviert am Startpunkt angekommen, stellte man erst mal fest, dass man den Rucksack zu Hause hat stehen lassen. Glücklicherweise hatte die Miss wenigstens den Clue in den Flossen, sodass man mit Smartphone Kompass losziehen konnte.

Die Wegführung in altbekanntem Gebiet hat uns gut gefallen und auch, dass nicht allzu viel gerätselt werden musste. Ein wirklich schöner Sonntagmittagspaziergang.

Perfekt wäre er gewesen, wenn die Hütte aufgehabt hätte :? Ihr erinnert Euch? Rucksack daheim vergessen...nix zu essen...nix zu trinken...die Vorfreude auf die leckeren Leberknödel und ein Schöppchen war soooooooo groß...und dann....zu!!! An einem Sonntag!!! Pfffffff :evil:

Also weiter ohne Rast..... :evil: flotten Schrittes Richtung Hinweis 3. Hier suchten wir etwas zu früh. Wobei wir hier definitiv nicht die Ersten waren. 8-) Geduld ist angesagt. :wink:

Schon am Startpunkt sahen wir ein anderes Auto und die Besitzer des selbigen trafen wir dann auch tatsächlich noch direkt am Boxenversteck.

Schön, mal wieder andere Letterboxer im Wald zu treffen!

Vielen Dank für's Verstecken und die tolle Idee mit den QR-Codes! Echt klasse!

Liebe Grüße von MissMarple mit Begleitung und Spürnasen Lilly und Merlin


Zurück zu „Wandervögel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast