RÜD - Feldflora Hausen - Letterbox

Benutzeravatar
Pate gesucht
System
Beiträge: 65
Registriert: 19.04.2018 9:25

RÜD - Feldflora Hausen - Letterbox

Beitragvon Pate gesucht » 24.09.2006 22:09

FELDFLORA HAUSEN - LETTERBOX
(placed im September 2006 durch die Wandereulen)

Stadt: 65388 Schlangenbad
Startpunkt: Parkplatz Finkenwiese; an der L 3037 zwischen Hausen und Bärstadt (Ortsteile von Schlangenbad, Hessen)
Empfohlene Landkarte: -
Ausrüstung: Du benötigst: einen Kompass, ein Handtuch
Schwierigkeit: (-----) k.a.
Gelände: (-----) k.a.
Länge: k.a.

Die Suche nach der Letterbox fürhrt zu einer Kneipanlage, informiert über verschwundene Dörfer, einen Vulkanausbruch und das Feldflora-Reservat. Neben seltenen Ackerwildkräutern und alten Getreidesorten gibt es hier eine Hütte zu bestaunen, die einer Behausung aus der Keltenzeit nachempfunden ist.

:arrow: ..... zur Foto Galerie

(Veröffentlicht durch Jochen)
Dateianhänge
Feldflora_Hausen_LB_de.pdf
(64.41 KiB) 677-mal heruntergeladen
FFHausen2.jpg
Zuletzt geändert von Anonymous am 20.08.2007 19:03, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Saxmann » 15.10.2006 21:11

Hallo ihr Wandereulen !
Habe heute mit Wolfram eure Box besucht. Es war ein schöner, gut einstündiger Spaziergang. Wir waren etwa die 6. Besucher. Ich habe gekneippt, und an der Hängebrücke haben wir die 4 ersten Oberschwingungen erzeugt. Auch das Steinzeithaus war sehenswert.
Von dort sind wir allerdings weiter- statt zurückgegangen.( Man sollte formulieren: Gehe zurück zur Brücke...) So sind wir die Runde zweimal gegangen.
Wolfram war baß erstaunt, wie einfach das Finale ohne GPS zu finden war...
Insgesamt eine schöne Runde ! :P Danke !

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 495
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Die Hesse » 06.11.2006 20:23

Das war unsere dritte Box für diesen Tag.
Es hat uns Sehr viel Spaß bereitet.Wir haben erst den falschen Weg nach der Brücke genommen,aber wir kamen doch noch zum richtigem Ziel an der Hütte.Feldflora Hausen ist einen Ausflug wert.Die Box ist in ordnung.
Gruss Die Hesse :) :) :)

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 666
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

gekneippt.....

Beitragvon HEUREKA » 29.07.2007 17:13

Hallo da draussen

Gestern haben wir zu 4 die Feldflora-Box gehoben. Eine kleine und interessante Wanderung in einem für uns noch unbekannten Gebiet.
Nur nach der Keltenhütte wäre " zurück " zur Brücke korrekt gewesen.
Der Box geht es sehr gut ( schönes Versteck und schöner Stempel!). :lol: :lol:
25% von uns haben gekneippt , der Rest hat mitgelitten! :P

Karin , Gert , Heidi und der Sachse

Extra Tipp : zwischen Schlangenbad und Bad Schwalbach steht die Wambacher Mühle. Neben dem Restaurant ist vor allem das Kostenlose und mit viel Liebe errichtete Mühlenmuseum einen Abstecher wert. :idea: :idea: :idea:

becky-family
Placer
Beiträge: 840
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

3.Box im Taunus

Beitragvon becky-family » 05.08.2007 21:24

Wir können uns den Vorfindern nur anschließen,
empfehlenswerte Tour.
Der Box gehts gut.
Der Zipp der Tüte ist leider kaputt. Der nächste Finder kann sie ja austauschen, hatten leider keine dabei! :wink:

Happy Letterboxing !

Becky-Family :)

Urrghs

Beitragvon Urrghs » 06.08.2007 17:03

Hi,

wir haben diese tolle Box am Samstag gehoben.

Es war unsere allererste und dafür ganz gut zu finden.
Der Weg ist echt angenehm zum Abwandern und das Kneippen ne nette Abwechslung bei gutem Wetter.

Gruß,

Urrghs

Benutzeravatar
Die Wuffs
Placer
Beiträge: 99
Registriert: 27.09.2006 23:11
Wohnort: Essingen

04.10.07: Kneippen mal anders.....

Beitragvon Die Wuffs » 05.10.2007 17:45

Nachdem der Tag so gut lief, haben wir noch diese Box in Angriff genommen. War alles prima bis zum Kneippbecken..... Während Ute die Tafel mit dem Verwüstungsdatum studierte, gab es einen riesen Platsch!!!!
Der Oberwuff "kneippte" mitsamt den Schuhen, dem Kompass in der Hand und dem Proviant auf dem Rücken :twisted: (irgendwie sind die Holzstufen etwas glitschig :lol: :lol: :lol: ) Nachdem die Tränen vom Lachanfall getrocknet waren, gings dann ungerührt (wenn das Quitschen in den Schuhen nicht gewesen wäre :wink: )weiter. Die Holzbrücke hat er dann ohne Eintauchübung überwunden :lol:
Das peilen am Schluß klappte, wie gehabt, beim zweiten Mal.
Die Box ist klasse versteckt!!!
Eine für uns unvergeßliche Letterboxtour..... :lol:
Liebe Grüße
Ute, Martin (wieder trocken gelegt 8-) ) und die Wuffs Arktis und Spike (die diesmal nicht baden gingen :lol: )

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Beitragvon BalrogQ » 17.03.2008 1:01

Heute waren wir erneut in Wiesbaden, Zeit für die zweite 'kleine' Box in dieser Ecke! Vorab, etwas schlammig, aber schön zu laufen. Richtig erholsam, dass es auch noch Boxen gibt, bei denen man nicht klettern muss! Die Box selbst ist in einem tadelosen Zustand, allerdings fehlen diverse Schilder bei der Suche. Den Wert G und den Wert I kann man nicht mehr ermitteln, da alleine der Pfosten vom Schild nicht besonders aussagekräftig ist. Aber keine Sorge kommende Boxer, die Box findet man dennoch problemlos!

Heute war ich übrigens nicht mit Sabine unterwegs, sondern mit meinem Schwager, der mal neugierig war, was denn so ne Box ist :wink:

Viele Grüße, BalrogQ

Wandereulen

Box ist o.k., alle Schilder sind vorhanden

Beitragvon Wandereulen » 19.05.2008 22:39

Hallo Letterboxer!
Wir haben am Sonntag die Feldflora-Box kontrolliert und festgestellt, dass alle Schilder zu finden sind. Vielleicht waren sie kurzzeitig abgebaut zur Erneuerung oder Pflege.
Also, der Clue ist o.k., die Box auch. Auf in den schönen Taunus...
Gruß
wandereulen

Osterhase

Beitragvon Osterhase » 22.05.2008 11:36

Hallo,
wir haben letztes Wochenende nach einer Runde im Kneippbad die Box ohne Probleme gefunden. Die Box ist in Ordnung und wartet auf weitere Finder.
Danke für die schöne Box:)

Viele Grüße, der Osterhase

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 267
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Taunus Tour 4

Beitragvon Pädeldreter » 24.05.2008 23:06

Hallo,
nach der Justinus Letterbox, sollte diese Box unser nächstes Ziel werden.

Wir haben den Weg sehr genossen und hatten viel Spaß auf der Hängebrücke
:P .

Beim peilen auf den "Baumstumpf zwischen den Fichten" hatten wir eine kleinere Gradzahl, als errechnet. Wir könnten uns vorstellen, dass es ausgehend von einem anderen Baumstumpf schwieriger wird :wink:.

Danke für die schöne Tour.

Gruß, die Pädeldreter

Benutzeravatar
wir-herrmanns
Placer
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2008 0:06
Wohnort: Frankfurt/Main

Sommerwetter-Kneipwetter

Beitragvon wir-herrmanns » 05.07.2008 22:41

Bei schönstem Sommerwetter sind wir nach dem Barfußpfad noch Kneipen gegangen. Unsere Tochter hat das Becken schnell zum Schwimmbad umfunktioniert; wir hatten viel Spaß.
Das Warnschild vor der Brücke lag allerdings abgefault neben dem Abgang; wer es nicht findet : auf der anderen Seite der Brücke steht es nach einigen Metern ebenfalls.

Alles bestens gefunden Box ist ok; Stempel ist toll gemacht!

Schöne Tour mit viel Schatten am Waldrand.

Vielen Dank, wir-herrmanns

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 993
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 19.09.2008 9:32

Auch hier, kann mal jemand zur besseren Planung angeben wie lang (Stunden) die Box ungefähr ist?
Viele Grüße
die Zwillinge

Benutzeravatar
GEOCAMWI
Placer
Beiträge: 33
Registriert: 17.10.2008 23:25
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Hurra, die erste Letterbox gefunden!

Beitragvon GEOCAMWI » 18.10.2008 14:12

Bei traumhaft schönem Wetter habe ich auf einer "Einführungs-Tour" für einen Geocaching-Novizen die Chance genutzt, diese örtlich nahegelegene Letterbox mal zu versuchen (als Letterbox-Premiere). Gemeinschaftlich haben wir zwei Neulinge dann die sehr informativen und schönen Stationen abgelaufen, bevor wir im "Schlußteil" dank ungenauer Kompass-Peilarbeit zunächst in's Leere liefen. Nach selbstkritischer Reflexion unseres bisherigen Tuns haben wir dann aber doch noch, nach insgesamt ca. 1,5 Stunden, die Letterbox gefunden, und erstmals neugierig die teils sehr schönen Stempeleinträge im Logbuch durchgeblättert. Vielen Dank für diese Box, die wir in gutem Zustand vorgefunden haben. Zur Feier des Tages und unseres "Erst-Fundes"" haben wird sie dann noch mit einem sondergeprägten, Eulen zeigenden silbernen kanadischen Quarter-Dollar bestückt.

Andreas Mann / GEOCAMWI

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 993
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 23.11.2008 20:10

Die 3. Runde hat uns dann wieder mit einer schönen Tour und einer auch im Schnee zu findenden Box, versönlich gestimmt.
Der Box geht es gut.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen


Zurück zu „Wandereulen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast