HN - Trias - Letterbox

Benutzeravatar
Pate gesucht
System
Beiträge: 65
Registriert: 19.04.2018 9:25

HN - Trias - Letterbox

Beitragvon Pate gesucht » 24.09.2006 22:05

TRIAS - LETTERBOX
(platziert im August 2006 von Steinpilzsucher)

Stadt: 74397 Pfaffenhofen
Startpunkt: Wanderparkplatz an der L 1100; zwischen Eibensbach und Ochsenbach (Anfahrt: Die Landesstraße von Eibensbach in Richtung Ochsenbach befahren (oder umgekehrt) und auf dem Bergpass den westlich gelegenen Wanderparkplatz ansteuern).
Landkarte: "Freizeitkarte 1:50000 Naturpark Stromberg-Heuchelberg, ISBN 3-89021-610-2, Landesvermessungsamt Baden-Württemberg"
Schwierigkeit: (**---)
Gelände: (*----)
Länge: ca. 2 km
Dauer: ca. 2 Std (mit Besichtigung)

Der "Weiße Steinbruch" an der Landesstraße 1110 zwischen Eibensbach und Ochsenbach war zu Beginn der 20. Jahrhunderts für ca. 12 Jahre in Betrieb. Hier wurde vor allem Stubensandstein als Baumaterial abgebaut, der schon seit dem Mittelalter ein bedeutender Baustoff für Kirchen und Rathäuser war. Die Schichten ließen sich leicht zu Sand zermahlen, der dann vorwiegend bei der Mörtelherstellung aber auch als Streu- und Scheuersand für Straßen oder die Holzböden heimischer Wohnstuben genutzt wurde, so erklärt sich auch der Name. Sein geringer Goldgehalt führte an vielen Orten zum Entstehen von Goldwaschanlagen, die jedoch nach kurzer Zeit wegen der geringen Ausbeute wieder aufgegeben werden mussten.

Geologisch gehört der Stubensandstein zur Keuperformation, einer Ablagerung aus Verwitterungsschutt der Flüsse von vor mehr als 200 Millionen Jahren, dem Erdzeitalter TRIAS.

Der "Weiße Steinbruch" ist besonders durch die Fossilienfunde bekannt geworden. Bereits 1906 wurden Stücke eines Aetosauriers hier entdeckt, weiterhin Skelettreste des ältesten europäischen Dinosauriers, des Sellosaurus.

Vor einigen Jahren wurde in und um den "Weißen Steinbruch" ein kleiner Geologischer Lehrpfad angelegt, der über den Sandsteinabbau und den Trias informiert. Bei näherem Interesse biete die Gemeinde auch Führungen an (Geindeverwaltung, Rodbachstr. 15, 74397 Pfaffenhofen Tel.: 07046/9620)

Viel Vergnügen!

:arrow: ..... zur Foto Galerie

(Veröffentlicht durch Jochen)
Dateianhänge
trias_LB_de.pdf
Trias - Letterbox - deutsch -
(116 KiB) 677-mal heruntergeladen
Trias1.jpg
Zuletzt geändert von Anonymous am 22.12.2006 20:55, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Lettertrolline » 21.10.2006 11:04

Letzten Sonntag haben wir die Box gemacht bei herrlichem Wetter.
Die kleine Tour ist sehr schön, vor allem der Wald dort hat mir sehr gut gefallen. Die Box haben wir gut gefunden und hinterher die gigantische Aussicht von der Brücke genossen.
Und dann noch den "Erbauer" des Pfades getroffen, der ja ganz aufgeregt ist, daß auf seinem Weg so eine Box liegt:-)

Gruß Anette

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Diether und Inge » 01.11.2006 20:20

Nach der Blankenhorn-LB stand heute noch das Trias auf dem Programm. Die Sonne schien noch immer, aber die Kälte nahm zu, so dass wir und die "Eberbacher" den interessanten und informativen Rundweg mit dem herrlichen Ausblick nur kurz genießen konnten.

Grüße von Diether und Inge,
sowie den Eberbachern an
Steinpilzsucher

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 484
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Die Hesse » 12.11.2006 12:22

In einer Regenpause haben wir die Zeit genutz und zusammen mit den 5 Auerbächern (diesmal ohne Baby Ruben) die Trias Box gesucht und gefunden.Wir hatten viel Spaß mit den Infotafeln.Dinos sind uns keine begegnet.Tolle Aussicht von dort oben.
Die Box ist ok und wartet auf weitere Finder.

Gruss Die Hesse und die 5 Auerbächer :D :D :D

Jochen

X´mas Letterboxing - Wochenende 16.12. - 17.12.2006

Beitragvon Jochen » 17.12.2006 22:50

Die 3. Letterbox auf unserer vorweihnachtlichen Letterboxing Tour. Nach der "Minneburg-Letterbox" am Morgen und einem guten Mittagessen in Lauffen am Neckar ging es für uns in absolut unbekannte Gebiete auf die Suche nach der "Trias-Letterbox". Die Box konnten wir nach der Runde durch den Steinbruch gut finden.

Danke Steinpilzsucher. Ohne die Letterbox währen wir bestimmt niemals in diese Gegend gekommen. Auch das reizt uns immer an unserem Hobbie. danke.

Viele Grüße aus Freinsheim
Jochen und Yvonne
:D

Benutzeravatar
Silke
Placer
Beiträge: 87
Registriert: 10.10.2006 10:02
Wohnort: Göttingen

Wir auch!

Beitragvon Silke » 07.01.2007 23:28

Heute haben wir diese Box endlich auch mal besucht und fanden die Gegend ganz toll. Die Schluchten sind klasse, auch wenn die Hänge nach dem vielen Regen der letzten Tage doch ziemlich glitschig waren, wie Silke bei ihrer Rutschpartie festellen konnte. Das Versteck ist klasse gewählt, so nah und doch so fern vom Trubel, den es heute dort gab.

Hat uns viel Spaß gemacht. Danke, Steinpilzsucher, für einen tollen Tag :)

Der Alchemist

Nette Letterbox

Beitragvon Der Alchemist » 04.05.2007 21:56

Hy Steinpilzsucher

Heute hab ich Letterbox 3 und 4 absolviert. Die TRIAS und die KLOSTER Letterbox. Ich fand beide sehr schön und das Wetter war traumhaft. Beide sind noch da und in gutem Zustand.

Der Alchemist

Wanderratte

Urzeit-Ecke

Beitragvon Wanderratte » 28.05.2007 20:10

Schöne Eichenwälder und tolle Aussicht, auch der Pfad und der Steinbruch sind einen Spaziergang wert. :P
Die Box ist schön versteckt und in gutem Zustand.
Auch bei schlechtem Wetter eine schöne, kurze Tour, wenn auch der Untergrund etwas glitschig wird. Wer wird die Wilderdbeeren finden, die in wenigen Wochen reif sein werden ? :P:

:arrow: es bietet sich zudem an, von hier aus die Blankenhorn-LB zu suchen. Laut Infotafel auf dem Parkplatz führt ein Wanderweg zur Ruine.

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 651
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Jurassic-box

Beitragvon HEUREKA » 21.07.2007 16:36

Hallo da draussen

Nach der Hitzeschlacht am letzten Wochenende war es heute ausgesprochen angenehm bei leichtem Nieselregen zu boxeln.

Obwohl das ganze ziemlich schnell ging , war es doch eine sehr informative Wanderung. ( mit starkem Aussichtspunkt)

Der Box geht es gut und dem Logbuch hab ich einen Zippo spendiert.

Danke an den Placer

vom Sachsen :P :P

becky-family
Placer
Beiträge: 795
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Major Tom getroffen

Beitragvon becky-family » 31.07.2007 19:43

Bei unserer zweiten Box für heute, haben wir Major Tom getroffen :lol: :wink:
welch eine Überraschung. Wir haben ihn abgedockt und er wird ein Stück mit uns reisen 8-)

Die Triasbox ist OK, es sind uns keine Dinos über den Weg gelaufen, tolle Aussicht :D


Vielen Dank den Steinpilzsuchern

Happy Letterboxing

Becky-Family

Benutzeravatar
Die Wuffs
Placer
Beiträge: 99
Registriert: 27.09.2006 23:11
Wohnort: Essingen

geloggt am 05.08.07

Beitragvon Die Wuffs » 06.08.2007 8:22

Bei herrlichem Wetter war dies ein super angenehme Tour im angenehm kühlen Wald. Die Aussicht ist klasse!!!
Der Box gehts prima.
Liebe Grüße
Martin, Ute und die Wuffs :D

Haslicher

Gefunden

Beitragvon Haslicher » 05.11.2007 11:47

Hallo Steinpilzsucher,

das war unsere erste "richtige" Letterbox die wir da gefunden habe.

Zum Letterboxing sind wir durch zufall gekommen, da wir Deine
Box am ehemaligen Kloster zufällig gefunden haben und erst so
von diesem Hobby erfahren haben.

War richtig toll :D

Wir werden weiterhin dabeisein.

Es Grüßen die Haslicher

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

1. Letterboxtour 2008 - Station 8

Beitragvon Die Abenteurer » 06.04.2008 19:22

Hier waren wir sehr fix. Die Box hat uns keine Probleme bereitet und war in einem guten Zustand.

Es grüßen. die Abenteurer

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Noch eben mitgenommen...

Beitragvon Deepblue_cat » 12.05.2008 18:25

Nachdem wir weniger als die Hälfte der angegebenen Zeit für die Blankenhorn Box gebraucht haben, hatten wir noch 1 1/2 Stunden Zeit bis zu unserem Termin in Bad Rappenau. Gut, dass wir diesen Clue auch noch dabei hatten. Also haben wir uns auf zum Trias gemacht und eine interessante und imformative kleine Box gefunden. Unterwegs haben wir bei traumhaften Wetter die sagenhafte Aussicht genossen.

Die Taucher Anja, Mischa & Pit

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Ein Nachtrag

Beitragvon WUSCHLUNGS » 21.06.2008 17:36

Hallo Steinpilzsucher,

das war unsere 2. Box. Gefunden haben wir sie vor über einem Jahr - am 6.5.07. Da haben wir unsere fast verschollenen Kenntnisse des Kompass-Lesens erfolgreich wieder aufgefrischt. Die Box haben wir gut finden können, aber nur weil wir die Anleitung genau beachtet haben. Das muss man als Anfänger auch erst mal lernen. Ins Logbuch haben wir unseren Stempelentwurf durchgepaust. Der Stempel ist inzwischen fertig und schon in Deinen anderen Boxen verewigt.

So gut aufbereitet mit den Informationstafeln kannten wir den Weißen Steinbruch noch nicht. Ein Grund mehr, einen Ausflug hierher zu machen.

Danke
von den Wuschlungs


Zurück zu „steinpilzsucher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast