RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl „LETTERBOX“

Beitragvon Bettina & Michael » 21.09.2013 19:22

Ein Waldspaziergang mit wirklich schönen Abschnitten :D : Einen See, an dem wir gerne etwas länger entlanggegangen wären, ein Grenzsteinweg durch üppiges Grasland und die imposante Dicke Eiche.
Leider :x gab es auch sehr lange Schotterwege der Körnung 40-60mm, die einem wirklich den Spaß verderben können, und eine lange Asphaltstrecke, die heute sehr stark befahren wurde.
Endlich am Finale angekommen fiel uns der Einstieg in den vermeintlichen Pfad etwas schwer :? . Aber nach kurzer Überlegungspause fanden wir die wirklich markante Wurzel und das sehr gut getarnte Versteck mit dem filigranen Stempel :D .

Wir haben heute alles bis auf das schon bemängelte erste Rettungsanfahrtsschild gefunden.
Sehr schwer ist uns aber die Anfahrt zum Naturfreundehaus gefallen :twisted: , da hier viele schon Probleme hatten, wäre eine Anfahrtsbeschreibung im Clue sehr hilfreich!!

Viele Grüße
Bettina & Michael

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 164
Registriert: 03.10.2011 17:24

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl „LETTERBOX“

Beitragvon A-Tännchen » 22.12.2013 18:36

"Im Böhler Wald", am Advent, dem vierten,
Wir 5 "A-Tännchens" durch den Forst marschierten. :P
"Ho-ho-ho" ging es munter durch den stillen Wald.
Und die Box - die fanden wir auch alsbald :!: :P

Liebe Grüße, die "A-Tännchens" :P :P :P :P :P

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon ROTTI » 06.01.2014 18:08

Wir sind heute bei milden Temperaturen und völlig ohne Regen durchgekommen. :D :D :D

Die (lange) Runde hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Nicht mehr und auch nicht weniger. :D

Der Clue ist sehr präzise und bietet immer wieder genügend Absicherungen, um die Gewissheit zu geben, auf dem richtigen Weg zu sein. Nur das für Wert L benötigte Rettungspunktschild haben wir nicht gesehen. Aber das war kein wirkliches Problem.

Im Zielgebiet sind wir ohne Zögern zum Versteck der Box vorgedrungen und konnten den schönen Stempel ins Logbuch drücken. :D

Danke an die Placer für's Verstecken

Thomas (heute wiederum mit Hösch)

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon die blinden Hühner » 18.01.2014 20:12

Nachdem wir schon zwei Kurze hinter uns hatten, gönnten wir uns die Lightversion. Auch so genossen wir noch schöne Pfade und sicherten uns den super Stempel.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon die truthähne » 26.01.2014 13:12

gestern haben wir in böhl die runde gedreht. mann, haben wir uns zwischendrin fahrräder gewünscht. :mrgreen:

am startpunkt angekommen blieb uns die sicht auf die türme versperrt. man sollte die tour also eher bei klarem wetter angehen. :D die werte stellen für den aufmerksamen leser aber auch bei trübem wetter kein problem dar. auch das fehlende rettungsschild ist kein hindernis. im dunkeln kamen wir im finale an und suchten mit unseren taschenlampen zuerst an der falschen wurzel rum, bis wir die richtige entdeckten. fazit: im dunkeln sind alle wurzeln gleich. :lol:

nach 13,2 km und 4,5 stunden waren wir wieder am auto.

tigerente
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon tigerente » 12.09.2014 23:28

Heute morgen ging es mit meinem Mann bei leichtem Nieselregen auf nach Böhl. Die neuen Wanderschuhe wollten eingelaufen werden. :lol: :D Der Weg war bis auf eine klitzekleine Fehlinterpretation immer eindeutig. Die Körnung der Schotterwege machte uns nicht zu schaffen, viel mehr die "vergessenen" nassen Graswege, die unsere Hosen in Sekundenschnelle total durchnässten. :oops: :x :twisted: Auch wenn sich einige Wege sehr in die Länge dehnten - man darf einfach nicht die Geduld verlieren - konnten wir außer Wert L alles gut finden. Unterwegs verfolgte uns der Förster mit seinem Auto und fragte, was wir suchen. Er hatte aber nix gegen das "Letterboxing" einzuwenden, nachdem wir es ihm erklärten, eher ist er wohl ein Feind des Geodingsda... bzw. von Leuten die nachts mit ihren Lampen durch den Wald laufen :?: :?: :?: Keine Ahnung!!! Er wünschte uns zum Abschied "Happy Letterbox" :?: :!: :?: :lol: Nach guten 3 Stunden waren wir wieder am Auto, mittlerweile regnete es stärker. Im Finale gibt es mehrere Baumstümpfe und umgefallene Bäume. Da hatte mein Mann dann den richtigen Riecher (auch schon einen leicht ausgeprägten Letterboxinstinkt :?: :?: :?: )

Liebe Grüße und danke für diese schöne ebene Tour sagt die tigerente

P.S. Die Anfahrt zum Naturfreundehaus fiel mir nicht schwer. In meiner Jugend war ich hier oft mit meinen Großeltern. Schön, diese Gegend nach knapp 20 Jahren mal wieder zu besuchen. Auch den See kannte ich noch von damals.

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon Ansh und Dascha » 28.04.2015 22:12

Nun, beim zweiten Anlauf war dann alles gut und die Box gefunden :)

Das erste mal ist schon sehr lange her und wurde uns durch den damaligen Clue (Grenzstein? Aha, wo?) sowie eine Treibjagd sehr verleidet, die diverse Wegabschnitte einfach mal gesperrt hatte (nix wie weg, Teufel Grünrock). Aber neuer Clue, neues Glück.

Blöd war ein wenig, dass ausgerechnet diesmal eine Fahrradrallye stattfand (in Böhl ist anscheinend immer was los :wink: ). Aber die Horden schnell hinter uns gelassen und nebenbei mit den Kötern "bei Fuß" geübt, hat alles auch etwas Gutes (wir finden nicht gut, dass im Naturfreundehaus keine Hunde erlaubt sind ...).

Prima finden wir, dass die Werte für A und B hier im Forum vorgegeben werden, manchmal zieht es mehr zu als gedacht. Wert L haben wir auch nicht gefunden, der fehlt (wir haben uns an den restlichen Anfahrtsschildern orientiert). Den Weg dahin haben wir definitiv mit einem Umweg gefunden, da uns unterwegs das Wanderzeichen verloren ging (ein Hoch auf Google-Maps).

Das befestigte Stück fanden wir jetzt nicht so tragisch, den Schotter schon eher als unangenehm. Mal kurz ist kein Problem, das Stück ging aber schon etwas länger, mit dem Fahrrad wollten wir das nicht abfahren. Der "Jülgensumpf" blieb uns verborgen (vielleicht Tomaten auf den Augen), durch die Meterangaben war das aber unproblematisch.

Den Pfad zur Box haben wir nicht auf Anhieb gefunden, wobei genau lesen sehr hilft :roll: Dascha hatte den richtigen Riecher. Danach ist der Baumstumpf eindeutig zu identifizieren und rasch ging es ans Loggen (etwa am Ende der Flucht wieder am Auto um einen gefühlten halben Liter Blut leichter).

Wir haben gemütlich mit zwei kurzen Pausen etwa 5 h gebraucht, passt. Der Box geht es gut, bissel feucht. Sehr hübscher Stempel :)

Danke für die flache Wanderung,

viele Grüße von Dascha, Ansh und den Kötern

Edit: Aaaalso, wir nutzen kein GPS, fanden die Meterangaben aber sehr hilfreich, passt. Besser als so manche 20-Schritte-Box die dann 50 Schritte ergibt :roll:
Jede gelegte Box ist eine Bereicherung, mal weniger knuffig mal mehr, also relax und froh sein, dass es Placer gibt.
Zuletzt geändert von Ansh und Dascha am 21.07.2015 22:04, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Shadows
Placer
Beiträge: 154
Registriert: 05.08.2007 18:34
Wohnort: Mitten im Rheinpfalz Kreis
Kontaktdaten:

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon Shadows » 18.06.2015 16:35

Hi,
kleine Anmerkung....
ich habe extra die Einheit "m" gewählt, weil es keinen genauen Wert ergibt.
Schritte waren die vorhergehden Einheit... Die variieren aber je nach Beinlänge....
Ich lann aber gerne die Normschrittlänge von 80cm annehmen und alles umrechnen, wenn dies gewünscht ist...

Die Wege sind mittl. zugewuchert....
Zum Zeitpunkt des Auslegens war das nicht so...
Die Wege sind in der Topo Vorderpfalz enthalten.
Auch bei Openstreetmap sind alle Wege vorhanden...
http://www.openstreetmap.de/karte.html? ... ers=B000TT
Ich nehme gerne Kritik an....
Aber ein wenig Intuition gehört auch dazu...

Sorry...

Gruß Claus

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 365
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon die Elche » 21.07.2015 21:06

Im 3. Anlauf haben wir die Box endlich gefunden. :o Die ersten beiden Male sind wir mit dem Rad zum Naturfreundehaus gefahren. Einmal haben wir wegen stechender Insekten auf dem Weg abgebrochen :( und einmal haben wir uns im Wert geirrt und sind falsch abgebogen. :roll: Da es schon spät war haben wir auch wieder abgebrochen.
Heute haben wir vor den Start mit Zuhilfenahme von technischen Hilfsmitteln in etwa die Lage der Box lokalisiert und sind dann den Weg rückwärts gelaufen. :idea: Wir hatten zwar erst den falschen Baumstumpf gesehen konnten die Box dann aber doch noch finden. :!:

Gruß die Elche

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon Transusen » 18.03.2017 17:29

Bei der Wettervorhersage war eine Runde angesagt, bei der man nicht so ins Schitzen gerät :lol:
Deshalb haben wir diese lange verschollene Flachetappe gewählt.
Das Navi hatte so seine lieben Probleme mit dem Startpunkt.
... wir auch :(
Wer hätte gedacht, dass es nach dem "Blütensammeln" wieder zurück geht?
Bis zum Gewässer lief es dann ganz gut.
Danach aber 1230 m bis zur nächsten Kreuzung mit zwei "N" :!: :?:
Was ist mit der Gabelung nach wenigen Metern und allen danach folgenden Abzweigen?
Die Kreuzung mit zwei "N" kam dann auch sehr bald, allerdings kein Weg in 221° und auch kein Pfad zum Gedenkstein nach 84 m. :?:
An der nächsten Kreuzung nur ein "N", kein Weg in 221° und auch kein Pfad zum Gedenkstein nach 84 m. :?:
Die vielbefahrene Straße war schon in Sichtweite, aber so konnte es nicht weiter gehen :evil:

Also was macht der Kluge Letterboxer? :?:
Gaaaaanz genau lesen, zurückgehen und uffbasse!
So fanden wir denn den "Pfad", der zwar ziemlich unwegsam, aber dafür breit wie eine Autobahn ist und
am Ende auch die sehr gut getarnte Box.
In der Nähe sind zwar schon wieder die Waldmörder unterwegs :evil: , aber die dürften dem Versteck nicht gefährlich werden.
Die Peilungen sind zwar aufs Grad genau angegeben, aber in der Natur können sie schon mal um lockere 10° abweichen.

Die Transusen

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon K.D.F. » 01.10.2017 22:13

Nachtrag vom 29.9.17 wegen einer anderen Box war ich in der Gegend und habe die hier gleich auch noch erledigt.

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 304
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon Eowyn » 21.02.2018 9:24

Das wichtigste vorneweg: Vielen, vielen Dank an Shadows für diese wirklich gelungene und tolle Tour durch den wunderschönen Böhler Wald!!! :!:
Am Sonntag hatten wir die schöne Kombination aus halb verschneitem Winterwald, angenehmer Sonne und ersten Erahnungen das kommenden Frühlings. :)

Da zum Start der Himmel noch ziemlich diesig war, war bei uns nix mit Berggipfel anpeilen, aber wir haben die Vorgaben aus der Light-Version benutzt und sind damit gut gefahren.
Dem für uns absolut sicheren Clue konnten wir auf der gesamten Strecke vollkommen Problemlos folgen. Die Längenangaben könnten nicht genauer sein und die Stellen, Kreuzungen und Abzweigungen, an denen etwas passiert, sind perfekt beschrieben. Man sollte einfach nur genau lesen und alles, was nicht beschrieben ist, auch ignorieren. :)

Kurz nach unserer Zwischeneinkehr trafen wir auf 2/3 des Wilden Packs, die, Cowboy und Indianer spielend, Ausschau nach ihrem verschollenen Astronauten hielten. :D
Ganz liebe Grüße an Ina und Kaska!! Wir hoffen, ihr habt euch bald wiedergetroffen.

Unser einziger kleiner Verhaspler kam ganz zum Schluss. Beim Einstieg ins Zielgebiet sind wir einen "Pfad" zu weit gegangen und haben auf der falschen Seite gesucht. Kurz darauf waren wir dann aber richtig und konnten den tollen Stempelabdruck im Logbuch verewigen. Der Box geht es immernoch prima!

Als wir gerade wieder aus dem Unterholz gekrabbelt kamen, sahen wir nochmal ein Pärchen mit Zetteln in der Hand an uns vorbeistürmen. :)
Das müssten dann wohl die Zorros gewesen sein?!?

Zurück am Behler Haisl trafen wir dann noch auf meine Eltern und ließen den Tag bei lecker Essen ausklingen. 8-)

Liebe Grüße!
Lena und Heiko

wild-rover
-
Beiträge: 351
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon wild-rover » 25.05.2018 13:22

Nachtrag zum 9.5.2018

Auf dem Weg zu unserem Kurzurlaub nach Doerrenbach haben wir die Letterbox beendet, die wir bereits am Samstag davor mit den Fahrraedern begonnen hatten. Alles war gut zu finden, aber dann schlich sich ein Fehler unsererseits ein, indem wir eine Zeile ueberlesen hatten. So stimmten unsere Peilungen nicht mehr. Erst zurueck bei der Einkehr bemerkten wir den Fehler. Am darauffolgenden Donnerstag haben wir dann den Rest vollendet,aber zu Fuss, denn es regnete in Stroemen. Nach gut einer Stunde haben wir die Box aus ihrem Versteck geborgen. Jedoch verfolgten auch uns die Schnacken. Der Pfad zum Versteck bereitete etwas Probleme, denn er ist am Anfang sehr zu gewachsen.

Vielen Dank an die Shadows fuer das Zeigen des herrlichen Boehler Waldes.

Liebe Gruesse aus Nieder-Beerbach

Wild-rover

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 177
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon bbbs-tandem » 30.06.2018 16:40

Am heißen Samstag die kurze Anfahrt nach Böhl für eine schöne schattige Tour genutzt... alle Werte gefunden bis auf die Tafel am Anfang.. ansonsten ist auch L wieder (?) da. Beim letzten Anfahrtpunkt-Schild irritierte das Foto, denn der Wegweiser unter dem Anfahrtpunktschild war nicht vorhanden.. :?:
Danke für die prima Tour und den tollen Stempel
sagt
Tom vom BBBS-Tandem :)

divehiker
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: RP - Naturfreundehaus Böhl "LETTERBOX"

Beitragvon divehiker » 08.08.2018 19:51

Dank Lightversion konnten wir heute auf dem Weg zur „weißen Frau“ einen kleinen
Abstecher zur Box einbauen. Hat super geklappt. :D
Vielen Dank für die Aufgabe und den schönen Stempel.
Susann und Thomas


Zurück zu „Shadows“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast