HOM - Kirkeler Burg Letterbox

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 113
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

HOM - Kirkeler Burg Letterbox

Beitragvon 4 vom Stiefel » 02.05.2010 22:50

KIRKELER BURG LETTERBOX
(placed am 02. Mai 2010 durch Norbert und Gaby Büdel)

Stadt: 66459 Kirkel; Neuhäusel (ca. 10 km westlich von Homburg/Saar)
Startpunkt: Wanderparkplatz Kirkeler Tal; an der L 113 Richtung Blieskastel
Empfohlene Landkarte: Wander- und Freizeitkarte Saarpfalzkreis 1:25.000 Pietruska-Verlag (nicht unbedingt notwendig)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (***--) mittel (nicht für Kinderwagen geeignet)
Gelände: (**---) Stetiges Auf und Ab.
Länge: ca. 7 km; ca. 2-3 Stunden.

Kirkel ist eine Großgemeinde des Saar-Pfalz Kreises im östlichen Saarland. Bekannt ist hier vor allem die Kirkeler Burg. Rund um die Burg finden im Laufe des Jahres auch eine Reihe von Veranstaltungen statt (mittelalterlicher Markt, Burgsommer…). Die Umgebung bietet eine Vielzahl von meist gut ausgeschilderten Spazier- und Wanderwegen. Diese führen durch die ausgedehnten Wälder des Saar-Pfalz Kreises und sind daher v.a. im Sommer angenehm zu bewandern.

mehr zu Kirkel auf: Kirkel

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Kirkeler Burg.jpg
Kirkel Letterbox 2 Burg.pdf
Stand 05/2010
(139.35 KiB) 506-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Beitragvon Traudel u. Jupp » 05.05.2010 16:46

Bei heftigem Wind und nicht maigerechten Temperaturen habe ich heute als erster die Kirkeler - Burg Letterbox gehoben. Es war wieder eine tolle Tour über die Burg und durch den herrlichen Kirkeler Wald (besonders der Tafeltour - Weg hat mir gefallen - wobei die angegebenen 25 Min wohl etwas zu hoch gegriffen sind.) Beim Finale hatte ich dann noch ein Problem mit dem Peilwert zu den Buchen, aber das hatte wohl etwas mit dem Namen des Vogels ganz am Anfang zu tun.
Ganz herzlichen Dank an die "4 vom Stiefel" für diese schöne Tour.

Jupp

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1598
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Habe heute meine "alte Heimat"

Beitragvon Britta und Jürgen » 07.05.2010 23:01

besucht und einen kleinen Umweg über das schöne Saarland gemacht.
Das hat sich voll gelohnt!!! :D
Ich fand in Kirkel eine Tour vor , die mich über Teile eines "Kochmützen"
Weges , einer beeindruckenden Burg und sogar in ein Klassenzimmer führte.
Trotz heftiger Niederschläge war der Waldboden sehr gut zu laufen und ab und an boten riesige Felsformationen mir einen geräumigen Unterstand . :lol:
Der "Vogel " ist gut sichtbar :shock: und uns ALLEN schon seit unserer Kindheit bekannt.
Ein dickes Lob an die " 4 vom Stiefel " für diese wirklich tolle Runde und den eindeutigen Clue.

Jürgen
von Britta und Jürgen

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1036
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Auf dem Rückweg...

Beitragvon Die Viererbande » 15.05.2010 18:08

...unseres Besuches in der Eifel haben wir heute bei deutlich besserem Wetter (aber immer noch keinem Frühlingswetter!! :roll: ) die Kirkeler Burg besucht. Nachdem wir etwas enttäuscht waren, dass das Flammkuchenhaus noch nicht offen hatte, sind wir dann auf der Burg freudig überrrascht worden, denn es war Mittelaltermarkt. Kostet zwar Eintritt - dafür gab's dann auch lecker Essen! :D :D
Danach ging es dann frohgemut die schönen Pfade entlang. Im Zielgebiet sind wir erst etwas darüber hinausgeschossen (man muss schon gut aufpassen!), aber die Box war dann schnell gefunden.

Sehr schöne Tour!! Eigentlich wollten wir die andere Box noch hintenanhängen, aber wir wollen ja noch den guten Flammkuchen probieren 8-) 8-), und vielleicht gibt es ja noch eine dritte Box?? :wink: :wink:

Vielen Dank!
Die Viererbande

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 456
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitragvon Wandervögel » 16.05.2010 17:34

Hallo,
Etwas später als die Viererbande waren wir auch an der Box. Wir sind zwar früher gestartet, haben aber zuerst die Felsenpfad-Box gesucht und auch gefunden. Auf der Burg brauchten wir noch nichts zu bezahlen, da wir eher oben waren, dafür gab es auch noch nichts zu essen. Eine schöne Wanderung, die uns Spaß gemacht hat. :lol: :lol: :lol:
Es grüßen die Wandervögel

Tine
System
Beiträge: 10
Registriert: 04.05.2008 19:47
Wohnort: Ottweiler

Danke für den schönen Sonntag

Beitragvon Tine » 16.05.2010 21:00

Wir haben heute das schöne Wetter genutzt und die Kirkeler Box gehoben. Es hat Spaß gemacht, war eine wirklich schöne Strecke. Clue war schlüssig, nur beim Ziel mussten wir dann ein wenig "rumstochern". Schließlich haben wir die Box nach etwa 2 h 15 min in gutem Zustand gefunden. Leider war in der Box kein Stempelkissen und wir hatten auch keines dabei. Mit einem Kugelschreiber haben wir uns dann weitergeholfen.

Wir hatten Freunde als Erstlings-Letterbox-Sucher dabei, die beiden haben sicherlich nun auch Geschmack am Letterboxing gefunden.
Danke schön!

Tine und Thomas 8-)

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1051
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal

Kirkeler Wochenendtour zum Ersten...

Beitragvon NeuVoPi » 05.07.2010 6:48

Am Freitag haben wir uns mit den Lambrechter Füchsen auf dem gemeindeeigenen Campingplatz getroffen um endlich einmal die Kirkeler Boxen zu bergen. Am Samstag nach dem Katerfrühstück :oops: bei tropischen Temperaturen :oops: ging es dann los.

Eine wirklich superschöne Tour. Die Werte waren schnell gesammelt nur mit den Peilungen hatten wir stellenweise so unsere Probleme. Egal, die Box blieb uns nicht verborgen :wink: und wir konnten uns vor dem Fußball-Viertelfinale :lol: noch ausruhen.

Vielen Dank für die Tour und liebe Grüße
Los zorro viejo
und
NeuVoPi

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 352
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: Kirkeler Burg Letterbox (HOM)

Beitragvon Die 5 Schweinchen » 09.08.2010 15:30

Just in dem Augenblick, als ich meinen heutigen Erstfund der Alilendi-Letterbox ins Logbuch eintragen wollte, klingelte mein Handy. :!: Sonja fragte , ob ich die Kirkeler Burg- Box mit dem Wolfsrudel zusammen suchen will. :?: Da ich sowieso schon auf halbem Weg nach Kirkel im Wald saß und noch lange nicht genug hatte vom Laufen, startete ich mit dem Letterboxmobil durch. Zusammen sind wir dann diese schöne Runde, vorwiegend über Pfade, gelaufen. Ich hätte nicht gedacht, daß ich sooo schnell wieder hier sein würde, nach dem gestrigen Fund der Kirkeler Felsenpfad-Box. :lol: Leider konnten wir die leckeren Flammkuchen heute nicht geniessen, da Ruhetag war. :(
Mein Dank geht an die 4 vom Stiefel
Andrea

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Eine superschöne Box...

Beitragvon Wolfsrudel » 09.08.2010 21:44

... habt Ihr da ausgelegt. Die Wegwahl war so richtig nach meinem Geschmack und auch den Kindern hat es gut gefallen. Außer der letzten Peilung war alles stimmig und schönes Wanderwetter hatten wir auch noch. Zum großen Glück hätte nur noch ein Hitchie gefehlt.
Danke an die Vier vom Stiefel und llliebe Grüße besonders an Gabi sendet
Sonja vom Wolfsrudel

becky-family
Placer
Beiträge: 776
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Beitragvon becky-family » 28.08.2010 9:56

Hallo,

wir können uns den Vorfindern nur anschließen, schöne Runde mit Wegen ganz nach unserem Geschmack :D

Happy Letterboxing

Becky's

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 976
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: HOM - Kirkeler Burg Letterbox

Beitragvon pepenipf » 07.10.2011 9:44

Am 01.10. starteten wir mit der Kirkler Burg Letterbox. Nach einer Unterbrechung für die Kirkler Felsenpfad, gnings dann schnell bis zum Finale. Herrliches Wetter, toll gewählte Wege, eine super Landschaft und eine, naja interessante Burg machten es zu einer herrlichen Tour. Alle Werte waren gut zu finden, der Weg gut beschrieben.
Um so trauriger das diese Box das letzte mal vor über einem Jahr! gesucht wurde. Das darf nicht sein. Bitte lasst sie nicht wieder so lange liegen!!!
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 908
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HOM - Kirkeler Burg Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 11.12.2011 20:36

Zeitig heute Morgen sind wir aus dem Bett gefallen, um uns die beiden Kirkeler Boxen einzuverleiben. :wink:
Mit der Burg-Box ging es los und obwohl es 0° hatte, war uns die Sonne hold was diese wunderschönen Waldpfade noch reizvoller machte. Die Hinweise waren alle gut zu finden und so hielten wir die Box nach 2 Stunden in den Händen.
Danke fürs Verstecken bzw. Zeigen der Gegend sagen:

Trüffel&Wutz aka Esther & Peter

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 643
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Aller Anfang ist schwer (2)

Beitragvon HEUREKA » 05.03.2012 0:03

Nach der Felsenpfadbox war die Burgbox fällig , und dabei gab es nur ein einziges Problem : für welche Flammkuchen ( Plural) im Flammkuchenhaus sollten wir uns entscheiden.
Alles andere war perfekt !
Wirklich!!!!
Die Pfade gehören mit zu den schönsten , die Letterboxen zu bieten hat.
Und diesmal gabs auch ein butterweiches Finale ( ohne Lacher ) , sogar mit Bank.

Heureka war begeistert , sagt Danke , und würde gerne wiederkommen :wink:

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 569
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: HOM - Kirkeler Burg Letterbox

Beitragvon Gute Idee » 27.07.2012 19:36

Hossa :!: :!: :!:

34 Grad in Kirkel - das war ganz schon schweißtreibend heute im Saarland.

Gott sei Dank führt der Weg nach der Burg (die wie vor 20 Jahren suuuuper ist) in den Wald. Danach war die Lauferei besonders ab dem Frauenbrunnen wirklich angenehm - ein wunderschöner Pfad brachte uns bis fast an die Box.

Nach ein paar Verrechnungen konnten wir diese auch finden. Leider war mal wieder ein Süßigkeitsspender vor uns an der Box. Die Bären aus Bonn wurden von uns entfernt.

Aufgrund des Naschwerkes hatte wohl der Stempel keinen Platz mehr in der Box und wurde außerhalb in einer Plastiktüte aufbewahrt.
Das hat ihm nicht gut getan. Er war verbogen (das konnte Maike beheben) und ist auch leider ein wenig verschimmelt.

Alles in Allem war es aber mal wieder eine tolle Tour im Saarland - macht mehr davon, damit Maike wieder in den Genuss des Kletterparks in Jägersburg kommt :lol: :lol: :lol:

LG

Gute Idee

Benutzeravatar
Big 5
System
Beiträge: 685
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Auf zu neuen Ufern - Auswärts im Saarland Teil 1

Beitragvon Big 5 » 11.11.2012 19:09

Seit 2008 machen wir Letterboxing und wir hatten schon vom sagenumwobenen Saarland gehört, aber gesichert waren die Überlieferungen nicht.

Wir wagten uns dennoch am Samstag den 10.11. und bewegten das Letterboxmobil auf der A6 Richtung Westen. Bei Waldmohr reduzierten wir die Geschwindigkeit auf Schritttempo. Vor uns waberte Nebel und Unmengen von Regen ergoss sich aus dem Himmel. Dass wir den Verkehr hinter uns aufhielten, war uns egal. Wir tasteten uns vorsichtig weiter vor. Aber wir fielen nicht vom Rand der Erdscheibe in eine unendliche Tiefe, tatsächlich gab es dort Land. Und wir fanden den Ort Kirkel.

Da wir unseren Stift vergessen hatten, fragten wir einen Eingeborenen auf dem Parkplatz und er half uns mit einem Schreibgerät aus, von dem er behauptete, dass er „dauernd schreiben“ würde – quasi ein Dauerschreiber.

Und wir wurden erneut überrascht. Letterboxing im Saarland fühlt sich genauso an wie in der vertrauten Pfalz und macht genauso viel Spaß. Jedenfalls fanden wir die Box wie im Clue vorhergesagt. Alles war perfekt beschrieben.

Herzliche Grüße an zuhause von
Kerstin + Johannes


Zurück zu „4 vom Stiefel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast