PF - Inkognito-Letterbox

Benutzeravatar
Pate gesucht
System
Beiträge: 64
Registriert: 19.04.2018 9:25

PF - Inkognito-Letterbox

Beitragvon Pate gesucht » 30.07.2009 9:12

INKOGNITO-LETTERBOX
(placed im August 2009 durch 0202roland)

Stadt: ???
Startpunkt:???; Parkplatz oberhalb vom ehemaligen Bergwerk
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Letterbox-Standard
Schwierigkeit: (***--) mittel
Gelände: (**---) einfach, Weg meist schattig
Länge: 8 km; ca. 3-4 Stunden.

Der Bergbau hat im Schwarzwald schon eine sehr lange Tradition. Bereits in der Steinzeit wurde Hämatit (Eisenglanz) zu Kultzwecken abgebaut. Später beuteten die Kelten und Römer die reichen Lagerstätten aus, um z.B. Eisenerz zu gewinnen, es zu verhütten und um daraus Arbeitsgeräte, Werkzeuge und Waffen herzustellen.

Der Startpunkt der Tour liegt etwas oberhalb eines stillgelegten Bergwerks in der Nähe von Pforzheim. Direkt an der Kreisstraße befinden sich eine kleine Hütte und ein Parkplatz, hier beginnt die Inkognito-Letterbox-Runde.
Die professionelle Ausbeutung der Mineralienadern im Sandstein begann Mitte der 30iger Jahre. Obwohl hier die größten Vorkommen Europas vermutet werden, wurde das Bergwerk aus Kostengründen kurz vor der Jahrhundertwende wieder geschlossen.

Unterwegs kommst Du auch an einem Ort vorbei der wahrscheinlich im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Vielleicht wurde er ursprünglich zum Schutz der Zollstelle am Fluss errichtet, oder diente der Überwachung der in der Nähe vorbeiführenden ehemaligen Handelsstraße.
Nach 1828 wurden die verlassenen Gebäude absichtlich zerstört um sie für "Gesindel" unbewohnbar zu machen. Heute ist die Ruine frei zugänglich, jedoch nur zu Fuß erreichbar.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
inkognito.jpg
gesicherter Stolleneingang an der Landesstraße im Tal
inkognito.pdf
Clue in deutscher Sprache, updated 21.11.2011
(559.46 KiB) 219-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Anonymous am 21.11.2011 9:25, insgesamt 9-mal geändert.

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1248
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Kurzurlaub in Zaisersweiher

Beitragvon Los zorros viejos » 06.08.2009 14:17

Das schöne Wetter wollten wir nutzen um die Boxen in und um Maulbronn zu finden.
Zum Ersten gings zur INKOGNITO Letterbox, der Startpunkt war schnell gefunden, also los. Bis zu Punkt 3 super, dann war G nicht auffindbar, oder wir bind... :roll: :( Wir haben die Box trotzdem gefunden und zu unserer Überraschung waren wir Erstfinder.
Schöne Box, :wink: :lol: Danke an Roland und Grüße aus der Pfalz
Los zorro viejo :wink: :lol:

0202roland

G

Beitragvon 0202roland » 07.08.2009 8:21

Hallo,
es ist richtig, G ist nicht leicht zu finden. Toll, dass Du auch ohne G die Box gefunden hast!

Roland

Die Wandermäuse

Huchu Silber geht an uns!!!

Beitragvon Die Wandermäuse » 09.08.2009 17:40

Wir haben uns heute aufgemacht die Inkognito Letterbox zu finden, trotz Schwierigkeiten beim Finden des Startplatzes haben wir ihn durch ein Helferlein gefunden. :D
Strecke ist sehr schön, prima zu laufen haben alle clues gefunden. Die Box zu finden, war dann kein Problem mehr.

Ein Herzliches Danke Schön an den Placer, wir freuen uns auf die nächste Box von ihm. :wink:

Die Wandermäuse

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 15.08.2009 23:38

Heute konnten wir noch Bronze abstauben :), denn vor uns hatten erst zwei Letterboxer ihren Stempel im Logbuch hinterlassen!
Die Tour hat uns sehr gut gefallen, vor allem, dass die Steigungen sich wirklich in Grenzen hielten... (ich sage nur "wenige Höhenmeter", ähm... :oops: )
Zum Glück, da Myriam mit einem verstauchten Knöchel die ganze Strecke tapfer durchhielt und dann trotz Schmerzen sogar bemerkte, dass für Wert H anstelle des Buchstabens 31 doch der Buchstabe 30 genommen werden sollte, oder :wink: ?
An den Stollen waren wohl die Pforzheimer Verwandten von Aloisius beschäftigt?! Diese hatten aber anscheinend nur Schwerspat anstelle von Labyrinth im Blick...
Vielen Dank an Roland für die "erfrischende" Letterbox (es geht ihr gut!) und liebe Grüße,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
Silke
Placer
Beiträge: 87
Registriert: 10.10.2006 10:02
Wohnort: Göttingen

wir haben sie auch enttarnt

Beitragvon Silke » 19.09.2009 10:02

Bei unserem Ausflug in den Nordschwarzwald am letzten Wochenende haben wir uns auch dieser Box gewidmet und sie erfolgreich gefunden. Das Anfangsrätsel hatten wir natürlich schon zu Hause gelöst und obwohl wir erstmal unten vor dem Stolleneingang standen, haben wir dann doch den Startplatz gefunden (so viele weitere Straßen gibt's da ja zum Glück nicht :) ) Ab dann lief alles glatt und nach einer schönen Tour an interessanten Orten vorbei hielten wir die Inkognitobox in den Händen. Auf dem Weg zum Auto haben wir sorgenvoll gen Himmel geblickt, aber die dunklen Wolken wollten uns zum Glück doch nicht nassregnen 8-).
Vielen Dank für diesen wunderschönen und erfolgreichen Waldspaziergang!

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1070
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Box gefunden

Beitragvon NeuVoPi » 03.10.2009 17:21

:P das Zielgebiet wäre ja sehr schön, wenn es nicht so zugemüllt wäre. Lieber Placer, vielleicht nimmst du mal einen Müllsack und machst dich auf zum Müll sammeln. :twisted: :twisted:
Trotzdem schöne Tour, vielen Dank dafür.

Viele Grüße aus Esthal
Volker und Pia

0202roland

müll

Beitragvon 0202roland » 04.10.2009 18:54

Hallo,

habe Deinen Rat befogt und mich heute im Zielgebiet als Müllmamm betätig, es kam eine ganze Plastiktüte voll Unrat zusammen!!
Gruß Roland

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1070
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: müll

Beitragvon NeuVoPi » 05.10.2009 18:04

0202roland hat geschrieben:Hallo,

habe Deinen Rat befogt und mich heute im Zielgebiet als Müllmamm betätig, es kam eine ganze Plastiktüte voll Unrat zusammen!!
Gruß Roland


Sehr schön, vielen Dank im Namen aller Letterboxer. :P Wir sind zwischenzeitlich wieder in der Pfalz.
Viele Grüße von hier
los zorro viejo und neuvopi

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 121
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

unlösbar

Beitragvon der fliegende Felix » 02.12.2009 20:09

Hallo,
habe heute versucht die Inkognito Letterbox zu suchen. :)
Durch die Suche nach dem richtigen Parkplatz war es schon sehr spät. :(
Doch oh Freude ich habe ihn dann doch noch gefunden, also kanns losgehen. :D
Doch schon beim Gedenkstein war Ende der Runde. :x
Der Stein liegt auf der Schriftseite und ein dicker Baumstamm obendrauf,
die Frage ist also nicht zu beantworten.
Am Ziel 1 blieb mir dann wie anderen zuvor G verborgen. :twisted:
Logische Folgerung: Abbruch und Rückweg zum Auto.
Zur Zeit nicht suchbar !!!!
Schöne Grüße von
der fliegende Felix

0202roland

gedenkstein

Beitragvon 0202roland » 02.12.2009 20:37

Hallo Felix,

vielen Dank für die Info!!
Tut mir leid, dass Du den weiten Weg umsonst gemacht hast. Werde bezüglich dem Gedenkstein eine Meldung an die Verantwortlichen schicken und sobald er wieder aufgestellt ist das Forum informieren.

Gruß Roland

0202roland

Rätsel C und D sind weiterhin nicht lösbar!!

Beitragvon 0202roland » 27.12.2009 18:19

Hallo,

zur allgemeinen Info: trotz einer Nachricht meinerseits an die Verantwortlichen wurde der Gedenkstein bis jetzt nicht wieder aufgestellt, d.h. die Rätsel C und D sind weiterhin nicht lösbar!
Falls jemand trotzdem die Runde machen will, bitte rechtzeitig an mich eine pn schicken, ich werde ihm dann die Lösung für C und D mitteilen.

Gruß Roland

0202roland

Inkognito-Letterbox wieder begehbar

Beitragvon 0202roland » 02.04.2010 18:29

Hallo zusammen,
gerade rechtzeitig zum Saisonstart wurde der Gedenkstein von der Forstverwaltung wieder aufgestellt. Ich habe mich heute persönlich davon überzeugt, d.h. die Inkognito-Letterbox ist nun wieder voll "begehbar".

Viel Spass beim Rätseln
Roland

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 288
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Hallo zusammen,

Beitragvon Die Hei-No's » 10.06.2010 20:55

die Box ist wieder gut machbar. Die Rätsel sind nicht ganz einfach.
Vor allem die Suche nach dem Parkplatz war für uns etwas knifflig.
Gerade wenn man meint, man kennt sich hier aus, fährt man zum falschen Startpunkt :oops: :oops:
Für Ortskundige ein kleiner Tip: Bilder genau ankucken, dann weiß man eigentlich wo es NICHT sein kann.
.... das war uns dann später auch klar....

Die Wege sind schön und gut begehbar. Interessante Infos unterwegs.

Vielen Dank Roland - für deine Pforzheimer Boxen - vielleicht schaffen wir es auch bald hier im Enzkreis eine Kiste zu verbuddeln.

Und sorry nochmals für den Weg umsonst.... :oops:

Die Hei-No's

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 121
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

Beitragvon der fliegende Felix » 18.06.2010 21:15

Hallo,
bei meinem ersten Besuch lag der Gedenkstein auf der Schriftseite und die Aufgabe war unlösbar.
Am 17.06.2010 nun einen zweiten Versuch gestartet die Letterbox zu finden.
Die Runde war klar und eindeutig zu erwandern und am Schluss war die Letterbox nach der 2. Peilrunde gefunden. :lol:
Das war die Letzte der Einzelboxen werde nun mal schauen wie die große Runde zu organisieren ist.
Für die schöne Waldrunde gestern meinen herzlichen Dank
der fliegende Felix


Zurück zu „0202roland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast