PF - Inkognito-Letterbox

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1568
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Box problemlos gefunden!

Beitragvon Britta und Jürgen » 17.07.2010 21:19

Jürgen hatte sich im Internet gut vorbereitet, dadurch hatten wir keine Probleme den Startplatz zu finden. Wir haben alle Variablen gut gefunden, auch Punkt G, er ist wirklich in der Nähe der Steintafel zu finden! Die Wegführung war klasse, die Rätsel waren absolut eindeutig. Die Box hat uns sehr viel Spaß gemacht! Danke an Roland für diese tolle Box. :wink:

wernerwersonst
Beiträge: 82
Registriert: 14.06.2010 18:41

Gefunden 22.08.2010 15:30 Uhr

Beitragvon wernerwersonst » 26.08.2010 20:25

Ich geb's ja zu, ich bin nicht die ganze Runde gelaufen. Der Startpunkt war mir schnell klar, weil ich da ziemlich regelmäßig vorbeifahre. Vor etwa zwei Monaten hab ich das dann überprüft und bin auch bis zum 1. Ziel gelaufen, aber im vollen Mopped-Ornat und bei schwülheißem Wetter macht das nicht wirklich Spaß. Ich hab mir dann zuhause die Beschreibung noch mal genau bis zum Ende durchgelesen, und plötzlich hab ich auch gewusst, wo die finale Dosen-Peilung losgeht. Mit dieser Information konnte ich dann die Runde auf der Karte rekonstruieren und die fehlenden Werte entweder ergooglen oder mit hinreichender Genauigkeit abschätzen. Vor Ort war der Fund dann mit ein bischen Schätzometrie kein Problem mehr.

Wenn die Temperatur mal besser zu meiner Kleidung (oder umgekehrt) passt, werd ich die Runde aber mal nachholen und den 'Beschiss' reparieren ...

Fazit: Letterboxing kann auch ein Denksport sein!
wernerwersonst

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 630
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Schneerätsel

Beitragvon HEUREKA » 27.11.2010 23:28

Unsere erste Schneebox in diesem Winter war eine wunderbare , wenn auch nicht so ganz einfach Suche.
Den Startpunkt haben wir auf Anhieb gefunden ( Glück!!!) , Wert A aber vergeblich gesucht[color=#000000][/color]Wert G konnte sich nicht lange vor uns verbergen ( köstlich!!!) , Wert I haben wir deutlich länger gesucht.
Der Rest war , trotz Schnee , Formsache .
Eine sehr schöne , kurze Runde , die bei jedem Wetter Spass macht.

Danke Roland , sagen Evelyn und Andreas von Heureka

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 732
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 22.04.2011 17:57

Der Clue ist fahrradtauglich :D :D :D :D
Hat uns total gut gefallen; wir haben alle Werte prima gefunden :D , einzig Wert "A" gleich zu Beginn an der Hütte blieb uns
verborgen :roll:

Obwohl die Box schon länger nicht gesucht wurde, geht es ihr gut :D
Danke an den Placer für diese schöne Runde

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 197
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: PF - Inkognito-Letterbox

Beitragvon Lettertrolline » 13.11.2011 17:02

:oops: :cry: :evil:
Und ich hab mich jetzt völlig blamiert, wenn ich hier so die Logeinträge lese. :roll:
Heute eine wunderschöne nebelgraue kühle Wanderung durch den rotbunten Wald gemacht. Herrlich! Die Wegführung war klasse und bis auf A konnt ich alles finden.
Leider blieb mir das Finale verborgen...Durch das fehlende A hab ich halt mal ein wenig rumprobiert...einiges abgesucht...aber durch die Masse an frisch gefallenem Laub war die Steinplatte am Baum nicht zu entdecken. Also ich sah sie zumindest nicht.
Ich besorg mir einen Laubbläser und komme wieder. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Trotzdem Danke für die schöne Tour sagt
Anette

P.S. Da ich eh meinen Stempel vergessen hatte ist alles halb so schlimm.;-)

Benutzeravatar
0202roland
Placer
Beiträge: 42
Registriert: 20.10.2008 8:43
Wohnort: "Immernah", Baden-Württemberg

A-Wert

Beitragvon 0202roland » 13.11.2011 18:41

Sorry wegen dem fehlenden A-Wert. Werde in den nächsten Tage mal die Hütte besuchen und schauen was da passiert ist.
Wenn der A-Wert wieder angebracht ist, melde ich es hier.

Gruß Roland

Benutzeravatar
0202roland
Placer
Beiträge: 42
Registriert: 20.10.2008 8:43
Wohnort: "Immernah", Baden-Württemberg

A-Wert wieder vorhanden!!!

Beitragvon 0202roland » 21.11.2011 9:30

Liebe Letterboxer,
der A-Wert ist wieder angebracht, zwar anders als zuvor, aber die Runde ist jetzt wieder voll begehbar.

Viel Spass
Roland

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 197
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: PF - Inkognito-Letterbox

Beitragvon Lettertrolline » 27.11.2011 18:31

Geschafft! :D :D
Heute nochmal mit dem Wert A hergekommen und auch gleich die Dose gefunden!
Mannomann, wäre das Umfeld hier angenehmer zum "wühlen", hätte ich letztes Mal schon die Platte entdecken können. Aber Dank diverser nichtappetitlicher Tücher hab ich mich lieber an einer anderen Steinplatte "gedanklich" festgehalten, die grad mal 50cm daneben lag. Aber da war die Dose natürlich nicht drunter.
Und da ich durch A ja verunsichert ist das meine Entschuldigung warum ich nicht genauer geschaut hab.
Aber alles gut, der Dose geht es gut und mein Stempel hatte ich heute auch dabei :mrgreen:


Vielen Dank sagt
Lettertrolline

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 85
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Eine herrliche Herbstrunde...

Beitragvon WUSCHLUNGS » 22.10.2012 22:31

...war die Inkognito-Letterbox für uns am letzten Sonntag, 21.10.2012. Der Clue war zuhause schon seit längerem vorbereitet und das Startgebiet auf der Karte eingekreist. Der Parkplatz war dann dank Fotohinweis eindeutig zu finden. Der Ersatzwert für A hat zwar keinen blauen Kreis, ist aber gut zu finden. Manche Werte haben auch wir etwas länger gesucht, aber alle gefunden. Die schwäbische Beilage hat uns begeistert! Nicht nur Köche sind Meister ihres Faches. Aber in diesem Fall genießt nur das Auge. Das Boxenversteck am Baum ist sehr gut getarnt! Wer hat den sich so offensichtlich anbietenden daneben liegenden Stein nicht zuerst umgedreht??? Die Wege sind sehr gut fürs Fahrrad und für Kinderwagen geeignet, bis auf die Kurzstrecke im Finale.
Danke für diese schöne Runde
von den Wuschlungs

Benutzeravatar
Sabine
Placer
Beiträge: 40
Registriert: 24.09.2006 20:49
Wohnort: Sassenburg

Re: PF - Inkognito-Letterbox

Beitragvon Sabine » 02.01.2013 19:06

Nachdem wir den Startpunkt systematisch umkreist hatten, war der Parkplatz dann doch noch gefunden. Sehr schöne Runde mit eindeutigen Hinweisen - wir konnten alle Werte finden. Zwischendurch gab es immer wieder Aha-Effekte, so dass uns die Runde viel Spaß gemacht hat. Im Zielgebiet wurde wohl im Herbst kräftig gearbeitet, so dass dort das Laufen etwas schwierig war. Der Box geht es gut und sie liegt wieder sicher in ihrem Versteck.
Vielen Dank für diese schöne Runde!
Sabine und Steffen

Benutzeravatar
xtqx1
Beiträge: 56
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: PF - Inkognito-Letterbox

Beitragvon xtqx1 » 29.05.2014 21:38

Im Rahmen einer Geocachingtour in dieser Gegend bot sich die Gelegenheit, auch diese echte Letterbox anzugehen.
Glücklicherweise ließ sich die Lösung des Clues recht gut mit dem "abarbeiten" diverser Caches verbinden.
So ergab es sich, das viele interessante Örtlichkeiten besucht und ausgiebig erkundet wurden.
Problemlos ließen sich die Lösungen entdecken und auch im finalen Zielgebiet konnte die Box (auch dank meiner ortskundigen Begleiterin ) ohne Schwierigkeiten verortet werden.
Hoppala, da war ja schon über ein Jahr lang niemand mehr. In der Box stand ein wenig Wasser, das wurde so gut es ging mittels Papiertaschentuch entfernt. Das Logbuch müffelt dementsprechend ein wenig, ist aber noch in brauchbarem Zustand.

Danke fürs Auslegen und Grüße,
Jörg

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 125
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: PF - Inkognito-Letterbox

Beitragvon Antares » 01.11.2014 16:44

01.11.2004, Allerheiligen
Bin heute bei strahlendem Sonnenschein im bunten Herbstwald diese schöne Tour zusammen mit einer Bekannten gelaufen.
Wir haben alle Werte gut gefunden, auch den Wert G konnten wir schnell entdecken, da wir an der richtigen Stelle gesucht haben. Über den Wert G haben wir uns noch auf der Heimfahrt ins Badische amüsiert.
:lol:
Kurz vorm Finale haben wir uns beim Hochsitz doch lieber für die "lange Variante" entschieden uns sind nicht querfeldein gelaufen. So konnten wir sicher das 2. Ziel und auch den Weg zur Box finden.
Die Box war von innen etwas feucht und wir haben alles trocken gelegt und die Gummidichtungen gereinigt, damit die Box nun hoffentlich gut schließt. Sie wartet nun "frisch gewickelt" auf die nächsten Finder.

Lieber Roland, vielen Dank für die tolle Wanderung und das Zeigen der schönen Gegend "hinter" der Goldstadt.

Antares

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: PF - Inkognito-Letterbox

Beitragvon ROTTI » 06.01.2015 14:35

Wir haben diese schöne Box am 4. Januar gesucht und gefunden. :D :D :D

Alle Werte waren ermittelbar und wir wurden auf überwiegend ebenen Wegen sicher durch den Clue geführt. Da es am Vortag heftig geregnet hatte und der Schnee geschmolzen ist, liefen viele Sturzbäche quer durch den Wald. Wir waren deshalb ganz froh über die befestigten Wege. :D

Die Box war innen nass. Wir haben sie trocken gelegt und auch die Dichtung gesäubert. Hoffentlich kann ein weiterer Wassereinbruch damit vermieden werden.

Danke an 0202roland für's Verstecken und Zeigen der Gegend.
Sabine und Thomas

Das war ROTTI's 500. Letterbox !

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1114
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloogt am 6.5.17

Beitragvon GiveMeFive » 07.05.2017 18:44

Hallo lieber 0202roland, hallo liebes Forum

Wir waren sehr gespannt, mit was diese Letterbox aufwartet. Wir verhielten uns auf den Wegen dann auch inkognito, selbst der Clue ist entsprechend gestaltet, so dass man sich permanent in geheimer Mission wähnte. :D

Schon das Startpunkträtsel machte richtig Laune und als wir auch noch Wert A fanden, schwill unsere Brust vor lauter Stolz an. :) Wert B, allerdings, verblasst so langsam und auch der Flechtenbewuchs machte die Identifizierung schwer. :? Dann konnte es endlich losgehen. Wir marschierten durch einen bezaubernden Buchenwald, der gerade dabei ist, sich sein neues Blattkleid anzulegen und kamen alsbald zu Ziel 1. Das schauten wir uns etwas genauer an, nicht nur wegen den zu suchenden Werten, wobei die schwäbische Beilage schon echt gelungen ist. :wink:

Nun ging es in Richtung Ziel2. Wenn man sich unterwegs die alten Stolleneingänge einmal genauer anschaut, läuft einem unweigerlich der kalte Schauer über den Rücken. Nicht nur weil in den Stollen heftiges Wassertropfen vernehmbar ist, sondern bei dem Gedanken, wie wenig hoch, zumindest die Eingänge sind. Daher stammt sicherlich der Spruch von den Kumpels: Ich habe Rücken. :lol:

Im Zielgebiet angekommen, probierten wir den Querfeldein-Vorschlag aus und standen punktgenau an der Erfrischungsstation. Leider gibt es immer wieder Zeitgenossen, die meinen hier ihren Unrat deponieren zu müssen. Wer einen Badspiegel braucht, kann sich dort einen besorgen. :x

Die Box aufzustöbern war kein Problem. Scheinbar liegt hier ganz in der Nähe ein Cache, denn diese Letterbox ist öfter "Opfer" eines Zufallfundes. So wurde die LB zwischen Rotti und uns noch zweimal geloggt. Die Box und ihr Inhalt ist intakt. Das Logbuch ist halt ein wenig klamm und muffelt ein bisschen. Wir haben es so lang wie möglich der warmen Sonne ausgesetzt. :wink:

Vielen Dank für diese schöne Letterbox und den passenden Stempel dazu.

Es grüßen Mathias und Sylvia von den GiveMeFive


Zurück zu „0202roland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast