KL - Das wildromantische Karlstal

wild-rover
-
Beiträge: 360
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon wild-rover » 27.01.2017 9:50

Nachtrag zum 25.12.2016. und 21.01.2017.
Auf dem Weg zum alljährlichen Weihnachtsbesuch bei unserer Verwandtschaft in Saarbrücken, hatten wir uns zu einem Abstecher nach Trippstadt entschlossen, um das uns bis dahin unbekannte Karlstal kennen zu lernen und nebenbei auch noch eine letterbox zu suchen. Und wieder durften wir eine der von Britta und Jürgen gewohnten traumhaft schönen Touren erleben. Der clue führte uns sicher durch interessantes Terrain bis hin zum tatsächlich beeindruckenden Karlstal, wo wir uns erstmal ausgiebig unserer Rucksackverpflegung hingaben. Weiter ging es talaufwärts und bald war die Hinweisbox erreicht, die uns den weiteren Weg wies. Unaufhaltsam näherten wir uns der Stelle an der wir uns im Spiegel sehen konnten um anschließend die Straße zu überqueren. Leider waren wir hier etwas unaufmerksam und wählten den falschen Weg, was uns dann auch bald klar wurde. Zum umkehren war es jedoch zu spät, da es bereits zu dämmern begann. So entschlossen wir uns weiter Richtung Trippstadt zu laufen. Als wir den Startpunkt erreichten war es dann auch schon dunkel.

Am 21.01.17 (ein Geburtstag in Saarbrücken stand an) machten wir dann den Sack zu. Am Spiegel wieder eingestiegen begaben wir uns diesesmal auf die richtige Spur, und schneller als gedacht hielten wir die box in Händen, aus der uns u.a. Schorsch das Fröschlein entgegenblickte. Ihn nahmen wir natürlich mit auf die Reise.

Liebe Britta, lieber Jürgen, wieder einmal hat uns eine eurer boxen sehr viel Spaß gemacht - hierfür recht vielen Dank.

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 595
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon die blinden Hühner » 14.07.2017 19:38

Zwei Anläufe haben wir gebraucht, wir haben es nämlich geschafft, mit einem "antiken" Clue los zu marschieren. Erstaunlicherweise kamen wir mit dem Altertum noch ganz gut klar, aber an der Schlüsselbox scheiterten wir, da das Versteck verlegt worden war. Hier probierten wir zum ersten Mal einen Telefonjoker aus. Der WWW verblüffte uns mit dem treffenden Hinweis, das wir zu weit wären. Bei passender Gelegenheit nutzen wir gerne noch einmal sein umfangreiches Wissen.
Die Tour ist sehr abwechslungsreich und gespickt mit Sehenswertem. Wir hatten Gelegenheit, an der Jakobsweg-Stempelstelle einzukehren und eine leckere Schorle zu trinken. Dem glücklichen Letterboxer entlockten wir nach anfänglichem Zögern ein breites Grinsen :lol: .
Ausgerüstet mit einem aktuellen Ausdruck, war es ca. einen Monat später ein Leichtes, die beiden hübschen Stempel einzuheimsen.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 398
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon Das wilde Pack » 23.07.2017 19:36

Nach mehrwöchiger Letterbox-Zwangs-Abstinenz ging's heute bei sehr angenehmen Temperaturen mal wieder gemeinsam auf Tour. Der Rekonvaleszent gab das Tempo vor und so zogen bzw. krochen wir gaaaaaaanz gemächlich unserer Wege. Wir haben alle Werte gut gefunden. Besonders der erste Teil der Tour hat uns sehr gut gefallen und wir hätten gerne noch ein bißchen länger im eigentlichen Karlstal verweilt, aber da es zusehends voller wurde, schalteten wir irgendwann notgedrungen vom 1. in den 2. Gang. :wink:

Auch das Teilstück nach der Schlüsselbox haben wir gemeistert, auch wenn die Kräfte langsam nachließen und es uns ein wenig lange vorkam. Wir waren froh dann gleich den richtigen "Einstieg" ins Finale gefunden zu haben. Die "Karlstal-Box" war schnell gehoben und so durften wir auf dieser Tour auch den zweiten schönen Stempel in unser Logbuch drücken. :D

Liebe Britta, lieber Jürgen, jetzt haben auch wir endlich eure erste Letterbox geloggt. Wie Ihr eure Touren im Laufe der Zeit immer weiter ausgefeilt habt, ist schon erste Sahne. Wann gibt's denn wieder eine neue? :lol:

Grüße an alle Letterboxer sendet

Das Wilde Pack, also Ida, Hardy und Kaska

P.S.: Wieder in Trippstadt haben wir uns bei der Bäckerei am Brunnen noch ein Eis in der Waffel geholt, welches uns Dreien leider überhaupt nicht geschmeckt hat :( . Irgendwie hat die Kühlung wohl nicht richtig funktioniert... Wir haben es jedenfalls entsorgt. :o

SCMAJ
-
Beiträge: 4
Registriert: 01.01.2008 21:08
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon SCMAJ » 09.09.2017 18:48

Hallo! Heute, am 9. September 2017 haben wir die Karlstal Letterbox gesucht und gefunden. Alles in Ordnung soweit. Die Tour hat Spaß gemacht. Wir haben eine Rast an der Amseldell eingelegt, ungestört, während das Karlstal selbst natürlich mehr bevölkert ist. Gruß und herzlichen Dank an Britta und Jürgen, SCMAJ.

Team Keks
Placer
Beiträge: 61
Registriert: 16.01.2015 21:13

Vier gutgelaunte Letterboxer

Beitragvon Team Keks » 19.05.2018 20:38

Heute waren wir nach einigen Jahren mal wieder im Karlstal, diesmal wegen dieser wunderschönen Letterbox, der ersten (und hoffentlich nicht letzten) Box, die wir zusammen mit den Crazy Horses ablaufen, suchen und finden konnten.

Der Clue ist aktuell zu 100 % wasserdicht, die Streckenführung so gelungen und abwechslungsreich, dass ich mal behaupten würde, wenn man Freunden dieses Hobby näher bringen möchte, dann zB mit dieser Letterbox. 100%ige Bekehrungsgarantie!

Höhepunkt war natürlich das Tal, die Gegend um derdiedas Dell hat mir aber auch gut gefallen. Vielleicht auch, weil wir da ziemlich alleine waren.

Auf den Wein an der Muschel haben wir verzichtet, obwohl wir von den Herren im Garten lautstark aufgefordert wurden, Platz zu nehmen :lol:.

Der Box und der Schlüsselbox gehen es blendend.

Vor der Tour haben wir noch einen Kaffee in der Trippstädter Bäckerei genossen. Sehr empfehlenswert. Währenddessen gab es eine kühle Erfrischung in der Sägmühle und das große Mahl danach haben wir dann doch in der Großstadt in der Nähe zu uns genommen.

Nur eines noch... an einer ganz bestimmten Stelle stimmte der Clue zumindest heute nicht: Da wo eigentlich "ein" gutgelaunter Letterboxer zu sehen sein sollte waren es heute vier. :) :) :) :)

Benutzeravatar
TABI
-
Beiträge: 77
Registriert: 22.10.2016 14:23
Wohnort: 76870 Kandel

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon TABI » 17.06.2018 18:05

Liebe Britta, lieber Jürgen,

es war mir eine Ehre eure erste Box zu laufen.
Und sie war wirklich wunderschön - und absolut wasserdicht - bei beiden Boxen gab es eine Punktlandung und das "Lieschen" darf nun mit mir auf Reisen gehen.
Vielen Dank ins Locken in dieses wunderschöne Tal und die vielen interessanten Zusatzinformationen.
LG Anna - heute unterwegs mit Fräulein Langstrumpf :-)


Zurück zu „Britta und Jürgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast