KL - Das wildromantische Karlstal

Benutzeravatar
Die Schatzsucher
-
Beiträge: 22
Registriert: 26.07.2010 18:42
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Das wildromantische Karlstal (KL)

Beitragvon Die Schatzsucher » 13.08.2010 14:40

Hallo, eine wunderschöne, lange Tour.
Wir haben sie erst im 2. Anlauf geschafft zum Schluß war die Buche mit der Bank etwas unklar. Vielen lieben Dank.
Und ein dickes Lob, die Stempel sind toll !!!
Viele Grüße von
"Die Schatzsucher"

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 527
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Die 1.Box von Britta und Jürgen...

Beitragvon WinSig » 17.09.2010 16:57

...ist für uns die letzte Box von den Beiden; wir haben schon alle gefunden. :mrgreen:
Wo geht es als nächstes hin? :?:
"Miss Kicki" hat sich seit dem letzten Sturm ein großes, grünes Tarngewand angezogen :wink:
Bei Herz und Kleeblatt mußten auch wir gannnzzz genau schauen und die Buche mit Bank ist tatsächlich erhöht zu suchen.
Ansonsten sind wir wieder durch eine tolle Landschaft gewandert und wieder verschönern zwei tolle Stempel unser Logbuch :lol: Danke!
Liebe Grüße
Winsig

Benutzeravatar
Die_Vangionen
Placer
Beiträge: 178
Registriert: 24.09.2006 21:18

Re: Das wildromantische Karlstal (KL)

Beitragvon Die_Vangionen » 07.10.2010 20:50

Nach etwas längerer Letterbox Abstinenz suchte ich mir die Karlstal Box aus. Die Wegbeschreibung war super gewählt und alle Stationen waren nach kurzer Suche (Mrs. Kicki) gefunden. Den Kompass konnte man hier oft in der Tasche lassen da wirklich alles eindeutig und gut beschrieben war. Der Name des Baches habe ich allerdings auf keiner Tafel gefunden aber dank moderner Satelliten Technik war auch dieses schnell gelöst.
Kurz vor dem Finale fand ich mich allerdings schon wieder auf dem Rückweg :shock: :shock: ups.. zuweit gelaufen.. VORBEI gelaufen !!

Da ich den Tag über bei diversen Caches getrödelt hatte und die Uhr schon ziemlich spät anzeigte entschied ich mich (nach Blick aufs GPS) den Heimweg vor der Dunkelheit anzutreten.

Beim zweiten Versuch klappte alles wunderbar und ich wurde belohnt mit zwei richtig schönen Stempel.

Vielen Dank für toll geführte Tour durch eine sehr schöne Schlucht.

Christiane

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Gelaufen im September, gefunden am 09.10.2010

Beitragvon Die 5 Hinnerpälzer » 10.10.2010 23:45

Unsere Heimatbox nebenan :-)

Eigentlich waren wir schon Anfang September unterwegs, um den "Schlüssel" und die Karlstal-Box zu suchen. Doch ein plötzlich einsetzendes Unwetter direkt bei den Häusern auf Rädern hat uns quasi vor der "Tür" zum Abbrechen gezwungen.
Daher machten wir uns gestern erneut auf den Weg. Beim Suchen der Schlüsselbox hatten wir leichte Peilprobleme, konnten aber im 2. Anlauf den 1. Stempel und die Infos finden :) . Danach war das Heben der Karlstal-Letterbox ein Kinderspiel und wir wurden mit einem noch viel schöneren großen Stempel belohnt :D .

Vielen Dank für diese sehr interessante und abwechslungsreiche Tour vor unserer Haustür.

Die 5 Hinnerpälzer aus Stelzenberg: Simone, Rainer, Lukas, Elias, Erstläufer Leon und Wuffi Nanouk

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 232
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

Letterboxtour Herbst 2010 - Station 01

Beitragvon Die Abenteurer » 16.10.2010 16:53

Am 11.10.2010 haben wir auf unserer Herbsttour das Karlstal besucht. Dort fanden wir zwei wirklich schöne Stempel.

Es grüßen herzlich, die Abenteurer

Kastanien 4-ever

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon Kastanien 4-ever » 05.04.2011 14:17

Hallo ihr Lieben,

wir sind hier ganz neu und völlig unverbraucht! Das wildromantische Karlstal war unsere allererste Tour und Letterbox. In Begleitung von Britta und Jürgen hatten wir eine wunderschöne Wanderung unter bester Anleitung. Vielen DANK an euch, es war spitze!!! Natürlich haben wir auch ohne Probleme die Boxen gefunden :wink: (mal ein bischen angeben - alleine hätten wir uns wahrscheinlich hoffnungslos verlaufen und alles gefunden, nur nicht die Box). Das Wetter war sonnig, die Stimmung heiter, die Rätsel lösbar, die Strecke machbar, die Aussichten wunderbar und die Boxen auffindbar. Die nächste Box wollen wir dann mal ganz alleine machen (mutig, gell!?) Ihr werdet den Ausgang erfahren (zur Not aus der Zeitung).

Allen Letterboxern viel Spaß auf dieser Strecke, es ist wirklich wunderschön, lustig und spannend, bestens beschrieben und daher nur zu empfehlen. :)

Herzliche Grüße
Kastanien 4-ever

PS: Miss Kicki schmückt sich zur Zeit gerade mit dem Geäst eines umgefallenen Baumes :D und der lachende Letterboxer ist wegen eines tragischen Unfalls vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. :roll: Schade!!!

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon MissMarple » 24.05.2011 15:57

Heute habe ich viel gelernt:

1. auch wenn man Miss Marple heisst, ist nicht jede Spurensuche erfolgreich :D
2. man nehme Bleistifte oder einen zweiten Kugelschreiber mit
3. man tackere seine Blätter zusammen, dann bleibt auch nicht Seite 4 im Auto liegen :oops:

Trotz der Standleitung zu Britta und ihrer tatkräftigen Unterstützung, um Seite 4 vervollständigen zu können, habe ich die Schlüsselbox nicht gefunden! :( Aber es ist ja nicht aller Tage abend, dann wird halt an einem anderen Tag gehoben :D, wenn jemand von Euch "Oldies" die Schlüsselbox gefunden hat ;) und ich weiss, dass sie wirklich da ist und nur ich zu blond bin :D

Nochmals herzlichen Dank an Britta, die mir quasi non-Stopp zur Verfügung gestanden hat. :oops:

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 500
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 04.06.2011 19:32

Entwarnung auch wenn wir uns nicht als Letterbox-Oldies bezeichnen würden: Die Schlüsselbox und die Letterbox liegen wohlbehalten in Ihren Verstecken.

Wir vermuten allerdings, dass im Park zu Beginn der Tour, die Beschriftung des Baumes an der Bank fehlt. Wir haben zwar einen Baum mit einem Namensschild und lateinischem Text gefunden nur glauben wir nicht, dass es sich um den richtigen Baum handelt. Da der Wert C (Anzahl der Buchstaben des Namens) ziemlich entscheidend bei der Schlüsselsuche ist (C wird quadriert und zum Peilen verwendet), ist C mit Vorsicht zu betrachten. Wir haben unterwegs, unter der Annahme, dass die Peilwerte immer nur ein Vielfaches von 5 sind C zurückgerechnet und kamen auf einen Wert, der nicht zu dem im Park ermittelten C passte jedoch für die Peilung zu Schlüsselbox stimmte.

Als Einstieg zu unserem verlängerten LB-Wochenende an Himmelfahrt haben wir zunächst die Bonus-Box in Dahn gemacht und am Tag darauf das wildromantische Karlstal.
Wir sind stolz darauf mit diesen beiden Boxen alle Boxen von Britta und Jürgen zu kennen.
Es war auch sehr spannend die allererste Box von den Beiden direkt nach der aktuellsten Box zu wandern. Obwohl im Detail die aktuellen Formulierungen ausgefeilter erscheinen ist doch schon bei der ersten Box die Liebe zum Detail zu spüren - tolle Plätze an die man geführt wird und natürlich die einzigartigen Stempel.

Das einzig störende an der Tour waren die Wohnung auf Rädern, deren Besitzer vor allem an diesem verlängerten Wochenende mit ihren plärrenden Radios einander zu überbieten versuchten und das gesamte Tal beschallten.

Wir jedenfalls haben insbesondere den Abschnitt der Wanderung im wildromantischen Tal genossen.

Vielen Dank an Britta und Jürgen

Es grüßen
Eva-Maria und Wolfgang von den
Weingartner-Edel-Hobbits

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon MissMarple » 06.06.2011 16:05

Mit Nachhilfe :oops: von Jürgen habe nun auch ich die Schlüsselbox gefunden :D ...aber es ist echt gemein, dass sich so ein total perfekter toter Baum in meine Blickrichtung gedrängelt hat!!!! Hab ich doch glatt den "Mauerblümchen" - toten Baum übersehen :evil: Wer guckt schon so genau auf den Kompass, wenn er schon die Box vorm geistigen Auge hat :evil: Aber diese kleinen Sünden straft der Letterboxengott sofort :lol:

Und was hab ich heute wieder gelernt:... es zählt nicht das aussehen, sondern die inneren Werte :lol:

Danke, Jürgen, dass ich jetzt meinen riesigsten Stempel ins Lügbuch drücken durfte :lol:

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

3 Smileys reichen nicht ...

Beitragvon HEUREKA » 12.06.2011 0:29

... für eine der schönsten Rätselrouten die ich bis jetzt laufen durfte.
Herzlich willkommen in meiner Top-10.
Die 4 Müllers haben mich ja anfangs zitiert : allererste Sahne ... wie wahr.
Etwas schwierig war es nur am Anfang , da das Schild am Baum fehlte. Ein Spaziergänger half uns mit dem deutschen Namen aus , den Rest hat wikipedia erledigt.
Alles andere war wunderbar zu finden , wenn auch manchmal gut versteckt ( Hallo , Kitty) !
Beide Boxen sind in einem Top Zustand und warten auf weitere Finder.
Ich hoffe nur , das die zum Teil etwas bröseligen Markierungen noch ein paar Jährchen durchhalten. Dann wird diese Box noch vielen Letterboxsüchtigen Freude bereiten.

Vielen Dank für diesen herrlichen Wandertag , liebe Britta und Jürgen , sagt das Heureka-Häufchen.
Einen Extra-Smiley gibts von Evelyn ... es ist Ihre neue Lieblingsbox!!

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1684
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon Britta und Jürgen » 12.06.2011 17:25

Wir möchten uns ganz herzlich bei Eva - Maria und Wolfgang ( Weingartner - Edelhobbits ) :D und Andreas und Evelyn ( Heureka ) :D für den wichtigen Hinweis bedanken, dass Wert C nicht mehr zu ermitteln ist, da das besagte Schild nicht mehr am Baum hängt. :?

Wir haben den Clue so abgeändert, dass Wert C wieder berechnet werden kann.

Für alle Letterboxer, die den Clue bereits runtergeladen haben :

Das Schild mit dem lateinischen Namen des Baumes hängt nicht mehr.
Dafür lauft bitte zum Schloss und zählt hier die Fenster in Höhe des Haupteinganges. Anschließend geht bitte gegenüber zwischen 2 Eichen hindurch zu einem Ausgang.


Dann geht es weiter wie gehabt...... :wink:

becky-family
Placer
Beiträge: 849
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon becky-family » 26.06.2011 21:33

Hallo,

wir waren heute im Karlstal unterwegs und haben die Box(en) erfolgreich gefunden :D
Auch von uns hat die Tour einen Platz in den Top Ten verdient :) ansonsten können wir uns dem Team Heureka nur anschließen :wink:

Vielen Dank und Grüße an die Placer, Happy Letterboxing

Becky's

Benutzeravatar
MickeyMaus
Placer
Beiträge: 326
Registriert: 01.01.1970 2:00

Gefunden!

Beitragvon MickeyMaus » 10.07.2011 16:23

Gefunden am 10.07.2011 um 13:00 Uhr.

Am Parkplatz trafen wir auf eine riesige Gruppe Letterboxer, die mit vier Autos aus Heidelberg angereist waren. :shock: War gar nicht so einfach, die Verfolger "abzuschütteln". Wir mussten uns ganz schön beeilen, um vorne zu bleiben. Im Karlstal fiel uns aber auf, dass uns die Gruppe wohl nicht mehr folgte. Am Parkplatz stellten wir dann fest, dass sie schon aufgegeben hatten. Schade, wenn man doch so eine weite Anreise in Kauf nimmt. :cry:

Es war eine sehr schöne Tour. Alle Rätsel waren leicht zu lösen, die Wege gut gewählt. Im Karlstal waren sehr viel Leute unterwegs. Diesen Abschnitt der Tour kann man an anderen Tagen bestimmt besser geniessen. :wink: Wir waren uns nicht ganz sicher, ob die Schlüsselbox in ihrem richtigen Versteck lag. Das Finale war leicht zu finden.

Wieder am Parplatz angekommen, konnten wir einen "riesigen" :lol: Kerweumzug bewundern. Leider fing es dann auch noch an zu regnen, so dass wir weitere für heute geplante Boxen stornieren mussten. :cry:

Danke an Britta und Jürgen für euer sehr gelungenes "Erstlingswerk". :D Danke auch an meine heutigen treuen Begleiter, mit denen das Letterboxen immer wieder viel Freude macht. :) 8-) :wink:

Gruß Michael

Benutzeravatar
Sperbiane
-
Beiträge: 162
Registriert: 04.09.2010 15:14
Wohnort: HD

Stark bevölkertes Karlstal!!

Beitragvon Sperbiane » 10.07.2011 17:33

Schon auf dem Hinweg fuhren 4 Autos mit Kennzeichen HD vor uns her, mit uns waren´s dann 5 und wir witzelten noch, die wollen bestimmt alle Letterboxen :wink: . Trotzdem waren wir dann erstaunt, dass sie wirklich alle an unserem Parkplatz hielten und mit Clue bewaffnet loszogen. Die drei Vorreiter blieben uns bis zum .....dell auf den Fersen und versicherten uns, dass man Boxen auch ohne Rechnen und Kompass finden könnte, Instinkt würde reichen - war ihre 2. Box 8-) . Ich hoffe ihr habt nicht wegen eines fehlenden Kompass abgebrochen :| . Viele Grüße!

Der Weg war immer klar, wenn man die fettgeschriebenen Wörter im Clue beherzigt :!: Als wir dann endlich im wunderschönen Karlstal ankamen, kamen wir uns echt wie auf einer Völkerwanderung vor, aber durch Glück war der Pavillion frei und die entscheidenden Rechnungen fürs Finale konnten getätigt werden.

Dann gab´s kein Halten mehr, bei der Schlüsselbox liefen die jungen Herren Pi-Mal Daumen durch die Gegend und fanden auch einen toten Baum, aber keine Box. Ich bevorzugte dann die genaue Methode und stand dann genau neben der Box, aber irgendwie fehlte der tote Baum - Hauptsache gefunden :D . Die Box selber war kein Problem und wir konnten mit dem schönen logbuchfüllenden Stempel den Erfolg dokumentieren.

Am Parkplatz zurück klärte uns ein redseliger Pfälzer, der auch akzentfrei bayrisch sprach, noch über die Kerwegewohnheiten auf: Von "angeheiterten" Kerweburschen wird über alles hergezogen was innerhalb des letzten Jahres passiert ist :roll: :roll: :roll: . Reden werden aber vom Bürgermeister vorher zensiert :mrgreen: .

Viele Grüße an unseren Begleiter , schade dass es mit unseren für heute geplanten restlichen 2-3 Touren nicht geklappt hat :( :( , da der Dauerregen einsetzte.
Und natürlich besonders liebe Grüße an Britta und Jürgen, jetzt fehlen uns nur noch 2 Boxen von euch!!!

Bettina, Alexander und Sep 8-)

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: KL - Das wildromantische Karlstal

Beitragvon Traudel u. Jupp » 05.10.2011 19:14

Schön war es heute im Karlstal beim Letterboxsuchen. Bei prima Wanderwetter fing es ja gut an, ich habe alles ohne Probleme gefunden, selbst die "Miss Kicki" blieb mir nicht verborgen (vorsichtshalber hatte ich zu Hause meine eigene "Miss Kicki" mal antreten lassen, um einige anatomische Studien durchzuführen). Nur die Schlüsselbox beim Finale hat sich erfolgreich meinen Nachforschungen widersetzt und ich mußte an dieser Stelle meinen Telefonjoker bemühen. Die eigentliche Box hatte ich dann schnell gefunden. Beim Nachprüfen an Ort und Stelle stellte sich dann heraus, daß ich mich mal wieder mit den 4 Grundrechnungsarten auseinandersetzen muß.
Besonders erwähnen muß ich natürlich noch den von Britta wieder liebevoll gestalteten Stempel.

Ganz herzliche Grüße an Britta und Jurgen
Jupp


Zurück zu „Britta und Jürgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast