SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon MissMarple » 28.05.2015 16:52

Nachtrag vom 28.6.2014

Da wir mit kleinen Füssen unterwegs waren, suchten wir eine Box von Britta und Jürgen aus, die ja immer sehr kindertauglich wegen der liebevollen Gestaltung ist und wurden nicht enttäuscht.

Mit viel Spaß suchten wir die Trolle und schraubten uns immer höher. Oben angekommen haben wir natürlich die Einkehr besucht und dortige Wanderern aus dem Würtembergischen erklärt, dass man in der Pfalz Schoppen trinkt und kein Bier und dass man, wenn man denn schon mal ins Ausland reist, auch regionale Spezialitäten wie Fleschnknepp in Meerreddisch probieren sollte. Unsere Tipps wurden auch angekommen und schon bald stahl sich auch bei den Nebensitzern ein beschickertes glückliches Lächeln ins Gesicht.

Nach der Einkehr lief es sich bergab und vom Schoppe beflügelt durchaus leichter und wir konnten am Ende die Box ohne Probleme finden.

Vielen Dank fürs Verstecken und den wie immer liebevollen Clue.

Liebe Grüße von MissMarple mit Begleitung und Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
Speicher3
-
Beiträge: 25
Registriert: 28.10.2012 18:30
Wohnort: Bremen-Niedersachsen

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Speicher3 » 15.08.2015 22:35

Moin moin!

Bei einem wunderbaren Treffen mit den Placern, der Viererbande und GiveMeFive bekamen Reisegern und ich noch einige hilfreiche Tips für Letterboxen in der Region und so sollte es heute losgehen ins Reich der Trolle! Dafür stellten wir unseren Wecker auf eine für Urlaubsverhältnisse ungebührlich frühe Zeit, um der Mittagshitze schon ein wenig vorwegzulaufen. Und so stiegen wir also die steinigen Stufen hinab ins Reich der Trolle. Uns wurde eine wunderschöne Tour zuteil durch eine abwechslungsreiche und herrliche Gegend, durch Schluchten und duftende Waldheide, an Felsen entlang und mit erstaunlichen Ausblicken. Wir bekamen eine Ahnung davon, warum es hier in der Pfalz so viele mehr Letterboxen gibt als bei uns im Norden. Wir sogen die Vielfalt der Landschaft in uns auf und staunten. Als Scheibenwelt-Reisende waren wir uns zunächst unsicher, ob wir wirklich das Reich der Bergtrolle betreten sollten, wohlwissend, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, es auch wieder zu verlassen. Und doch: wir durften passieren und hoch oben wunderbare Aussichten genießen!
Wieder leitete uns der Clou souverän und präzise durch die Landschaft und über die Wege, und nach einigen Stunden schöner Wanderung bergauf und bergab entdeckte Reisegern die riesige Box. Wir suchten uns einen guten Platz zum Stempeln, öffneten die Box und... da hatten die Trolle wohl doch noch eine kleine Überraschung für uns!
Vielen Dank für die wunderbare Tour durch das Reich der Trolle, eine ganz schöne Runde mit einem Stempel, der sich wirklich sehen lassen kann!

Speicher3
13. Aug 2015
14.30 Uhr

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 248
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 141. Box

Beitragvon Lutz » 24.08.2015 18:57

Auf unserem Wanderwochenende in der geliebten Südpfalz war das unsere 2. Tour (gelaufen am 01.08.)
und wir sagen WOW!!!! :D
Krasse Tour und mit Abstand die größte und großartigste Box unseres Lebens!! :)
Gratulation zu der tollen Tour!!
Mit viel liebe zum Detail ausgearbeitet, fehlt wirklich garnix was das Letterboxenherz höher schlagen lässt.
Clou 1a!!!
Tour spannend!!!
Stempel und Box unbeschreiblich!!!
Vielen Dank für den schönen Tag sagen!!!!
Bine und Udo

Benutzeravatar
melmacer
-
Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2007 16:55
Wohnort: Steinweiler

SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon melmacer » 03.09.2015 11:58

Gestern haben wir uns ins Reich der Trolle gewagt, um deren Schatz zu bergen.
Die Wegführung auf mystischen Pfaden ist wunderschön, der Clue ist immer eindeutig
und mit viel Liebe zum Detail gestaltet.
Danke an Britta und Jürgen für die schöne Tour!

Caruso's außerirdischer Suchtrupp
powered by Batou und Maira

Benutzeravatar
Lettercop
-
Beiträge: 105
Registriert: 17.11.2013 17:03
Wohnort: Ludwigshafen

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Lettercop » 30.09.2015 19:23

Geloggt am 26.09.2015

Bei immer schöner werdenden Wetter begaben wir uns in das Reich der Trolle. Durch abwechslungsreiche Gebiete wie Schluchten, Berge und Graslandschaften erklommen wir einmal den höchsten Punkt, bevor es dem Schatz der Trolle immer näher ging. Auf wunderschönen Pfaden, Gräserlandschaften und Felswegen ging es durch den Wald.
Zwischendurch wurden die anfänglichen Anstrengungen mit tollen Verstecken und Stempeln belohnt.

Ohne größere Probleme ging es dann zum Schatz. Dort angekommen verschlug es uns die Sprache, als wir den Schatz gehoben haben.
Man kann es gerne sagen, dass dies die schönste Box ist, die versteckt ist.

Wir danken Britta und Jürgen für die grandiose Tour und den schön gestalteten Clue.

Dort kommen wir immer wieder gerne hin.

Danke für die schönen Stempel.

Es grüßt der Lettercop und Sabrina. 8-)

Ich löse den Fall auf jeden Fall. :lol:

nicki

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon nicki » 01.10.2015 13:25

Gestern bei schönem Herbstwetter das Reich der Trolle bewandert. Wundervolle Tour und tolle Wegeführung.

Nicki

Wandern am Limith
-
Beiträge: 37
Registriert: 21.07.2013 22:38
Wohnort: Frankenthal

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Wandern am Limith » 17.10.2015 21:40

Wir haben heute bei trockenem, aber kalten Wetter das Reich der Trolle besucht. Unterwegs waren wir mit 2 ganz "Neuen". Gleich zu Beginn habe wir noch 2 weitere nette "Letterboxer" getroffen und ein kleines Stück des Weges gemeinsam zurück gelegt. Unterwegs brauchten wir aber noch eimal kurz telefonische Hilfe. Alles in Allem war es eine super schöne Tour mit tollen Stempeln. Vielen Dank. Super :D

Michi und Thomas

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 135
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Antares » 19.10.2015 8:12

17.10.2015
Eine wunderschöne Tour, die ich zusammen mit Wunderlein gegangen bin.
Eine Tour, bei der alles gestimmt hat:
Detaillierte Wegebeschreibung
Interessante abwechslungsreiche Landschaft
Liebevoll gestaltete Zwischenboxen
Niedliche Hintergrundgeschichte zum Clue
Und die Abschlussbox – die ist einfach der Hammer
Meine schönste Tour, die ich bisher gegangen bin.
Herzlichen Dank an die Placer, die sich viel Mühe gegeben haben, sicher durch den Clue zu führen (die Idee mit der „Rettung“ fand ich großartig).
Antares, die immer noch ein Grinsen im Gesicht hat, wenn sie an den „Trollwagen im Rohr“ denkt.

Ps.
Im Schluchtenreich hat wohl ein weiterer Troll sein Unwesen getrieben - der Sturm-Troll - denn dieser hat versucht, den Steg und die Treppe unter umgestürzten Bäumen zu verstecken…

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon divehiker » 25.12.2015 22:16

Nach der Weihnachtsbox ging es weiter ins Reich der Trolle.
Und das war eine ganz besonders schöne und aufwendig gestaltete Tour. :D
Vier super schöne Stempel, eine abwechslungsreiche und tolle Wegführung,
herrliche Aussichtspunkte erwarteten uns. :D
Der erste Troll wartete in der Schlucht auf uns, dann stießen wir in das Gebiet
des Bergtrolls vor, wo wir einen herrlichen Rastplatz vorfanden und auch ausgiebig
nutzten. Nach dem Aufstieg auf die Kalmit ging es weiter ins Reich des Grastrolls.
Da die Placer, Britta und Jürgen zufällig mitgekriegt hatten, dass wir die Tour laufen,
fanden wir als besonderen Bonus dort und auch später am LB-Mobil je einen lieben Gruß vor.
Super, vielen Dank :D
Dann ging es weiter ins Zielgebiet, wo wir die gigantische Schatzkiste fanden, aber gar nicht
gleich öffnen konnten. Den Schlüssel fanden wir aber ganz in der Nähe und dann konnten
wir den letzten, trollig schönen und großen Stempel in unser Logbuch drücken.
Vielen Dank für die tolle Wanderung. Es war ein herrlicher Tag. :D :D :D
Wir freuen uns schon darauf, auch eure anderen Boxen zu laufen.
Susann und Thomas

wild-rover
-
Beiträge: 353
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon wild-rover » 13.03.2016 19:03

Auch diese Runde von Britta und Jürgen, die wir gestern die Freude hatten zu laufen, ist wieder ein Meisterstück hoher letterboxkunst - Respekt. Insbesondere die schönen Heidelbeer-/Heidekraut-Pfade - immer wieder ein Genuss. So erklommen wir ohne Umwege den höchsten Punkt von Diedesfeld, und kurz danach auch noch die höchste Erhebung des Pfälzerwaldes. Danach ging's bergab. Kurze Unsicherheit dann nach dem leuchtenden Grenzstein - weit und breit kein weißes Kreuz zu sehen. Da wir aber sicher waren, an der richtigen Stelle zu sein, sahen wir uns weiter um - und da lag das weiße Kreuz, tief im Wald. Wir haben es dann am Fuße eines Baumes neben dem abgehenden Pfad aufgestellt. Weiter ging es dem Zielgebiet entgegen und da war sie, die trollige Monsterbox und wir sind wieder um einen schönen Stempel reicher. Der Rückweg war rasch bewältigt und nach 4 Stunden war das letterboxmobil wieder erreicht.

Wir sagen Dank für eine wieder mal überwältigende Britta und Jürgen-Runde.

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 666
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Trollig

Beitragvon HEUREKA » 20.03.2016 23:05

Gemeinsam mit den Navikossen wagten wir heute einen Besuch ins Reich der Trolle.
Troll 1 konnten wir nicht entdecken, alles andere verlief unproblematisch.
Eine sehr schöne Britta und Jürgen - Runde in gewohnter Qualität.

LG
die Heurekas

PS: Nur der Troll der Hohlwege hat uns zum Schluß etwas genarrt...aber der lief ja eh ausser Konkurrenz.

5 Waldschätze
-
Beiträge: 158
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon 5 Waldschätze » 03.05.2016 17:56

Heute haben wir einfach die Wetterprognosen ignoriert und uns auf den Weg zu den Trollen gemacht. Und siehe da die Wetterfrösche hatten mal wieder nicht recht. Zumindest auf dem Weg solange wir im Auto saßen :mrgreen: . Aber schließlich sind wir ja nicht aus Zucker und meine Letterbox-Azubine war sowieso nicht mehr zu bremsen. :D .So arbeiteten wir uns fleißig durch den sich langsam auflösenden Clue und besuchten die Trollfürsten. Erst auf dem Rückweg begegneten wir den ersten Muggel. Schon bei diesem Wetter war es eine tolle Tour. Wie ist diese dann erst bei Sonnenschein?
Vielen Dank für die schöne Führung, bei der wir mit sehr schönen Stempeln belohnt wurden.
Gabi von den Waldschätzen

Online
Benutzeravatar
Die Herrmann's
-
Beiträge: 135
Registriert: 01.06.2013 18:43
Wohnort: 76877 Offenbach/Queich in der Pfalz

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Die Herrmann's » 26.05.2016 21:09

Heute sind wir diese ganz tolle Tour mit abwechslungsreichen Wegen laufen.
Die Stempel sind immer sehr schön verpackt. Danke für diese tolle Runde.

Die Herrmann's

jemasija
Placer
Beiträge: 73
Registriert: 26.05.2013 13:12

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon jemasija » 04.11.2016 1:19

Am 30.10.2016 sind wir durchs Reich der Trolle gelaufen. Tolle Pfade, Wege und Aussichten - in der ersten Hälfte recht Kräfte zehrend. Aber lohnenswert :!: Um diese Jahreszeit offenbart sich auch reichhaltig der Inhalt der stacheligen Hüllen. Später zu Hause zubereitet - Lecker!
Das PS von Antares im Forum hatten wir übersehen - ebenso wie die Steinstufen und den unter umgestürztem Baum und dichtem Brombeergestrüp verborgenem Steg beim ersten Trollfürsten. Ansonsten führte uns der Clue eindeutig zum Schatz :D
Die Box wurde dieses Jahr übrigens bereits häufiger besucht als es hier im Forum den Anschein hat...

Vielen Dank für die tolle Strecke, die sehr schönen Stempel und die aufwändige Verpackung ebendieser
jemasija

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 128
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Die PferdeHerde » 13.11.2016 21:44

Eine tolle Tour! Wenn man im Herbst unterwegs ist, sollte man genügend Zeit und Platz im Rucksack einplanen. Sonja hat 6 kg Kastanien auf die Kalmit und wieder runter geschleppt, weil die Dinger ganz am Anfang der Tour lagen. Der Clue ist super gemacht und jederzeit eindeutig. Den Schluchtentroll findet man auch leicht, wenn man den Eintrag von Antares gelesen hat. Wir haben keinen Steg und nicht mal Stufen gesehen, aber sofort das Versteck des Trolls. Überhaupt - man muss nach den vier Boxen nie lange suchen, aber dennoch sind alle wirklich "Muggelsicher" versteckt. Respekt, da merkt man halt doch, dass Profis am Werk waren. Leider sind wir mal wieder zu spät los, so dass es schon dunkel wurde, als wir endlich die tolle Box aus ihrem Versteck zogen. So waren unsere Empfindungen dann doch etwas ambivalent, als wir den freundlichen Hinweis auf dem Vorhängeschloss lasen :D. Für Nummern auf den Grenzsteinen und den Clue für den Rückweg brauchten wir dann schon die Taschenlampe. Der letzte Hinweis - jetzt findest Du den Weg alleine - stellte uns dann doch noch auf die Probe.
Vielen Dank an Britta und Jürgen für diese wirklich sehr gelungene Tour.

Martin von der PferdeHerde


Zurück zu „Britta und Jürgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast