SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Benutzeravatar
Die Blomquists
Placer
Beiträge: 35
Registriert: 25.09.2011 1:55
Wohnort: Ramberg

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Die Blomquists » 30.06.2013 22:10

Heute sind wir losgezogen, um das Reich der Trolle zu erkunden. Die Reise durch Schluchten, auf Berge und über Gräser haben wir sehr genossen. Es war einfach nur himmlisch - oder besser gesagt trollig schön! :wink:
Die Verstecke und die Stempel sind einzigartig schön und die Abdrucke bereichern nun unser Logbuch. Beim Schatz der Trolle hörten die Augen unserer kleinen Begleiter gar nicht mehr zu strahlen auf: "oh, wie schön!".
Unterwegs sind wir noch den Fußballmäusen begegnet, die wir an dieser Stelle herzlichst grüßen möchten!
Betreffend den Forstarbeiten können wir uns den Fußballmäusen leider nur anschliessen... die leisten da ganze Arbeit... An der Abzweigung in den kleinen Heidelbeerpfad in Richtung steinernes Sofa wurde wohl ein Weg zum Holzrücken eingerichtet, so dass der Hinweis am Baum fehlt.
Nichts desto trotz saßen bei uns sogar zwei kleine Trolle auf dem Sofa und grinsten uns frech an :D :lol: :D

Viele liebe Grüße und herzlichen Dank für diese so wunderbare und liebevoll gestaltete Tour,
von Peter, Claudia und Franziska
8-) :wink: :)
heute unterwegs mit Ralph und Lissi

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Wanderwölfe » 14.07.2013 18:25

Superspitzentour!

wirklich völlig begeistert waren wir heute von der wundervollen :o , abwechslungsreichen :P Wegführung durch eine der schönsten Ecken des Pfälzerwaldes. Bis zur verdienten Einkehr ging alles völlig problemlos, danach wird die Tour als Folge der Holzfällerarbeiten etwas erschwert: der Weg zwischen Grenzstein und Bank ist nur schwer zu finden, da die Bank hinter einem riesigen Holzstapel verborgen ist. Zusätzlich ist der Baum samt Buchstaben gegenüber vom Heidelbeerpfad gefällt.
Trotzdem lässt sich alles gut finden; Box(en) und Inhalt geht es gut.
Hat uns ganz toll gefallen :D :lol: :P :mrgreen: ! Vielen Dank und liebe Grüße

von den vier Wanderwölfen

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 903
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 18.07.2013 22:03

Trotz 30° zog es uns heute zu den Trollen :D , Die erste Aussicht war einfach herrlich wenn auch etwas diesisch :roll:
Nach einer Ausgiebigen Rast zog es uns zum nächsten Aussichtspunkt . Heut sind so manche Kalorien gepurzelt , wurden aber an der Einkehr sogleich wieder nachgefüllt. :lol: Richtig lecker war derApfel Schmand Kuchen der eigentlich ein Rhaber - Schmand Kuchen :oops: :roll: :evil: . sein sollte.
Die Trolle konnten sich nicht lange vor uns verstecken ,dank den HW der Wander Wölfe war die Bank schnell gefunden.
Das Finale verdient ***** ne trollige Idee :D :D
Der Rückweg hatte es in sich :roll: aber schäää do konnt mer mo was for die Motorik tun.

Danke an Britta und Jürgen für die Tolle Arbeit und vor allem die klasse Idee im Finale . Etliche Trolle :wink: konnten wir heute in unserem Logbuch verewigen ..

LG vom zerstreuten Professorsche und Patrick dem Quellmeister .

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon der kleine Elefant » 19.07.2013 9:20

War das schäää gestern!
Am Anfang hätten wir noch einen "Wedel-Troll" gebraucht, für die Stechviecher zu verjagen :lol: .
Auch ein "Schweiß-Tupf-Troll" wurde vermisst :lol: .
Bei den Temperaturen die Tour vorzuschlagen, war :?: , aber Hinterher doch eine super Idee :P .
Eine eindeutige Tour, bei der wir viel Spaß hatten :P .
Einfach "Trollig" :lol:
der kleine Elefant

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon K.D.F. » 04.08.2013 23:29

Heute hatte mein Logbuch wieder besonders großen Hunger. Wenn man ein langes WE hat trifft sich das ja auch ganz gut. Also los ging's. ALLES war schnell gefunden. Vom Parkplatz über die Werte bis hin zu 5* :!: Trollen. Lediglich nach dem Grastroll :mrgreen: gab es noch eine kurze kleine Unsicherheit (die sich dann aber schnell beim Grenzstein verflüchtigte).
Auf dem Platz, der ab und zu gerne von Menschen benutzt wird, erregte ich bei Campern (und vor allem beim Platzwart) etwas Aufmerksamkeit, weil ich fernab der offiziellen Wanderwege unterwegs war. Wieder einmal konnte ich einen kurzen Vortrag über Letterboxing halten.
Ist das was neues ??? :shock:
wurde ich gefragt. Auch der Schatz der Trolle war schnell gefunden. Besonders toll ist die Idee, diese super Box so zu gestalten mit allem drum und dran.

Auch die Tour an sich hat mir sehr gut gefallen.

An dieser Stelle ein ganz besonderes Kompliment für Britta & Jürgen 8-)

* = auf dem Heimweg bekam ich noch Gesellschaft vom wandernden Troll, der nach einer Pause bei seinen Artgenossen zu anderen Boxen weiterzieht.

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon LuDaGo » 24.08.2013 18:43

Die Aussicht, einen Britta und Jürgen-clue zu laufen, ließ uns Langschläfer schon um 7:00 Uhr Richtung Pälzer Wald aufbrechen und wir konnten um 11:00 Uhr los wandern. Die Menschenwege waren sehr belebt, aber im Reich der Trolle waren wir ganz allein.
Auf den wunderbarsten Pfaden bewältigten wir (unmerklich) die Höhenmeter, waren immer sicher auf dem richtigen Weg zu sein, aber die Hilfe des Bergtrollfürsten suchten wir etwas lääänger, weil wir irgendwie "kiefernblind" waren. Dann lud uns der Fürst ein, auf seinem Thron ohne Zeitvorgabe zu rasten und die Aussicht zu genießen.
Dann - schwups, sind wir wirklich schon oben? - hatten wir den Platz der Stärkung erreicht.
Weiter ging's zum Grastrollfürsten. Auch er war gastfreundlich und überließ uns sein Sofa für ausgiebige Betrachtungen seines Reiches.
Dann das Finale!
Einfach nur schön!!
Britta und Jürgen überraschen immer wieder aufs Neue! Dankeschön!

becky-family
Placer
Beiträge: 800
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon becky-family » 28.08.2013 20:09

Hallo,

heute haben wir das Reich der Trolle durchstreift. Alle Trollfürsten haben sich uns gezeigt und zum Schluß haben wir den Trollschatz gefunden...

Viele Grüße an die Placer (da habt ihr euch mal wieder was tolles einfallen lassen :) ) und an PepeNipf die wir unterwegs getroffen haben.

Happy Letterboxing
Beckys

ina
-
Beiträge: 60
Registriert: 06.10.2011 19:02

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon ina » 08.09.2013 16:28

Schon am 5. Juli haben wir diese wunderschöne Box gehoben. Bei herrlichem Wetter haben wir alle Trollfürsten angetroffen! herzlichen Dank. Sunshine and Thunder mit Pelle und Dodl

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 171
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Die Sachsen » 08.09.2013 21:35

Lange geplant und heute endlich durchgeführt- zu 7 ging es auf Schatzsuche. :D Die Tour hatte einfach alles was eine schöne Letterboxtour ausmacht - tolle abgeschiedene Pfade, abwechselungsreiche Gegenden, eine urige Einkehrmöglichkeit, Blaubeeren und Pilze von Feinsten und natürlich nicht zu vergessen super schöne Stempel und zum Abschluss ein echten Schatz. Danke dir Jürgen für den Tipp und euch beiden für diese wirklich besondere Tour. :) :) :)
Zügig ging es bei leichtem Nieselregen im Reich des Schluchten Trolls bergauf, zumindest bis die ersten Monster Steinpilze im steilen Gelände auftauchten. :roll:
Die Brücke zur Behausung des Schluchtentrolls hatte der kleine Schelm scheinbar mit Schmierseife präpariert, so das wir heute Mühe hatten da rüber zu kommen. ;-)
Weiter ging es durch Schluchten und unterirdische Pfade stetig bergauf bis zum Felsentroll. Hier waren die Kids wohl ein wenig schnell beim Lesen und fanden so anstatt eines weiteren tollen Stempels, eine Kugel mit merkwürdigen Zeichen. :roll: Ob die auch der Troll versteckt hatte oder vielleicht irgendein anderer Clan?. Man weiß es nicht. Jedenfalls wollte ich es nicht wirklich Glauben das diese mysteriöse Kugel in unseren Clue passt. Nach kurzem Nachlesen war die richtige Stelle einen halben Meter weiter gefunden. Danach wurden schnell die Felsen erklommen, auch die Aussicht war für die aktuellen Wetterbedingungen Top.
Nachdem wir die meiste Zeit des Weges den Wald für uns hatten, war an der Kalmithütte ziemlich viel los. Trotzdem fanden schnell einen großen Tisch für uns. Lecker war's. :D :D :D
Nun ging es endlich bergab. ;-) Wie habt ihr nur diese tollen Pfade gefunden?
Alle Hinweise, bis auf dem Buchstaben am Baum gegenüber des Heidelbeerpfades wurden schnell und treffsicher gefunden. Am Picknickplatz hätten wir am liebsten auch gleich unser Camp aufgeschlagen. :D
Die Zeit bis zum Finale verging wie im Flug und die "1. Hilfebox" hätten wir nicht gebraucht, aber war nee witzige Idee.
Und dann kam das Finale.... Da habt ihr euch ja mal wieder selbst übertroffen und wir hatten unseren Freunden nicht zu viel versprochen, in der Box war ein wirklicher Schatz. :P 8-) schön, schön, schön
Schnell noch das obligatorische Gruppenfoto und schon ging weiter bergab zurück zum Letterboxmobil.
Wir hoffen das wir Jan, Janick und Elli mit dem Letterboxvirus infizieren konnten. Es war auf jeden Fall ein toller Tag mit euch, wir hoffen das wir das bald wiederholen können.
Liebe Britta und lieber Jürgen vielen Dank für die wunderschöne Tour, es war mal wieder alles perfekt.

Happy Letterboxing an die ganze Letterboxergemeinde wünschen

Die Sachsen aus dem Hessenlande, heute mit Verstärkung von Jan, Janick und Elli

PS. Sorry das ich mit meinen Ausführungen wieder mal etwas abgeschweift bin.;-) :oops:

Benutzeravatar
Pteranodon Dscho
-
Beiträge: 36
Registriert: 13.08.2013 20:43

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon Pteranodon Dscho » 16.10.2013 18:10

Liebe Britta lieber Jürgen,
hier ist ja schon fast alles gesagt worden. Die Tour ist P - E - R - F - E - K - T geplant, Ihr habt Euch so viele Gedanken für eine Story gemacht, die bis ins letzte Detail stimmig ist.

Es sieht alles so leicht und einfach aus, wenn man die Box sucht, aber es steckt natürlich ganz viel Planung und zahlreiche super Ideen dahinter die auch - und das ist wirklich so besonders - alle passen. Man merkt dass Ihr die Erfahrung von ganz vielen (sind es bald schon 1000?) Boxen mit eingebracht habt.

Der Weg ist für lauffaule Letterboxer - wie ich es bin - die größte Herausforderung aber diese Letterbox wurde mir bereits als DAS Highlight von erfahrenen Placern wie den Kruppis empfohlen und so bin ich den Weg dann heute auch mit Lord Dragon gegangen. Es hat mit Mittagessen gute 5,5 Stunden gedauert, die ich aber genossen habe - es gibt ja so viel zu sehen. ist ein Meisterstück für jeden der mal überlegt eine Box zu placen.

Wir hatten heute sehr gutes Wetter. Bei Nässe wird die Tour wegen der Pfade vermutlich vom Gelände richtig schwer. Bei Schnee sollte man als Anfänger besser auf wärmere Tage warten. Denn auch die Verstecke sind ja richtig gut!

Wo ich etwas nicht gefunden habe, schreibe ich Euch per PN. Da Ihr aber soviele Kontrollwerte und Kontrollhinweise eingebaut habt, habe ich alles gut gefunden.

DANKE!

Dscho

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 265
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Super Box zum Jubiläum

Beitragvon HoffNuss » 26.10.2013 12:02

Freitag, 25.10.13 Box gefunden :D

Zum meinem Letterboxing Jubiläum sollte es eine ganz besondere Box sein. Nach dem mir K.D.F. von dieser hier erzählt hatte und ich daraufhin die Forumseinträge las, stand fest, meine 100. Box wird Im Reich der Trolle gesucht und gefunden. 8-)

Zusammen mit einem Kollegen macht ich mich auf Richtung Kalmit. Ich kann mich nur allen bisherigen Findern anschließen. Diese Tour ist wunder, wunderschön und die Ideen erste Sahne :!: :!: :!:

Einmal hatte wir eine Unsicherheit, da der steinige Pfad erst an der zweiten Kreuzung den „Richtungsstein“ offenbarte :? und im Grastollenland sollte man die Hinweise von den Wanderwölfen (14.07.13) berücksichtigen :!: Auf dem Rückweg mussten wir etwas improvisieren, da wir uns von Keschde und Pilzen ablenken ließen :lol: .

Und wie immer… wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Vielen Dank!
Jens

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 228
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: Ziemlich nass war es heute im Reich der Trolle

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 27.10.2013 21:01

Hallo Britta,hallo Jürgen
waren heute 27.10.2013 im Reich der Trolle unterwegs.
Am Startpunkt angekommen fing es auch gleich an zu regnen. :twisted:
Dies war jedoch kein Hinderniss für uns diese tolle Runde zu laufen. :wink:
Über sehr schöne Pfade ging es von Troll zu Troll und schließlich zur Box.
Hatten auf der ganzen Runde keinerlei Probleme mit der Wegführung und waren nach
7,8 km wieder am Startpunkt. :D :D
Besonders toll waren die Aussichten vom Thron des Bergtrolls und an der Stärkungsstelle trotz des widrigen Wetters.
Der Box geht es sehr gut in ihrem Zuhause.
Leider konnten wir nicht viel ins Logbuch schreiben,es hat gerade gereicht um abzustempeln. :( ( wegen des Regens )
So konnten wir das Logbuch vor der Nässe schützen und wieder trochen in das geschützte Heim legen.

Vielen Dank an euch beide für diese tolle Runde sagen
die Dinos aus Hemsbach

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 364
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon die Elche » 31.10.2013 14:05

Gestern waren wir bei sehr schönem Wetter mit der tigerente auf der Suche nach dieser Box. :P Den ersten Troll haben wir erst etwas zu früh gesucht. Die tigerente ist ganz den Hang nach oben geklettert. Ich (Elchin N) bin den Weg noch ein Stück weiter gelaufen und konnte so den Schluchtentroll in seinem Versteck finden. :) Dann ging es weiter über Pfade immer schön nach oben. War ganz schön anstrengend. :oops: Der Bergtroll macht seinem Namen alle Ehre. Auf der Kalmit war ganz schön was los. Nach unserer Pause ging es wieder hinab. Auch den Rest konnten wir gut finden. Vielen Dank für die riesige Box und die schönen Stempel. :P :) :D

Gruß Die Elche

tigerente
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon tigerente » 31.10.2013 23:52

Ich kann mich den Elchen nur anschließen - was für eine Tour! Eigentlich hat sie fürs Gelände echt 4 Sterne verdient! Ich hab geschwitzt wie ein Elch :D :D . An der Hütte war zuviel los und die Lautsprecherdurchsagen hat man auf dem halben Rückweg noch gehört. :oops: Die Trollstempel sind echt klasse und das Steinsofa hätte ich am liebsten gleich benutzt, wenn es nicht zu hart gewesen wäre. :D Die Schatzkiste ist echt großartig, vielen Dank für die schönen Stempel und den phantasievollen Clue - nur der Rückweg durch die Blätterberge war etwas unangenehm, da sich die Steine darunter versteckt haben. Vielen Dank für diese Runde, St. Martin ich komme wieder! :D

Liebe Grüße von der tigerente

Benutzeravatar
NeubauerB*4
-
Beiträge: 33
Registriert: 01.04.2012 9:17
Wohnort: Schifferstadt

Re: SÜW - Im Reich der Trolle - St.Martin III

Beitragvon NeubauerB*4 » 19.11.2013 21:27

Hallo!

Bereits am 09.11.2013 haben wir das Reich der Trolle erobert. Auf einer tollen Tour konnten wir problemlos alle Hinweise finden!

Danke an Britta und Jürgen für diese schöne Boxen-Suche!


Zurück zu „Britta und Jürgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast