PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

FeeBee

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon FeeBee » 08.04.2012 22:22

Liest man einmal die Forumsbeiträge der Vorgänger nicht :oops: ... Nach einiger Zeit Suche am Bahnhof war kein Urahn zu sehen, also los zum 2. Bahnhof...äh...Haltepunkt :lol: . Auch kein Urahn. Oder was ist ein Urahn :?:
Hmmmm.
Also zurück zum 1. Haltepunkt.... wo wir doch tatsächlich den Einstieg gefunden haben :!:

Ab hier eine wunderschöne Tour mit den genialsten Ideen! Ganz tolle Ausarbeitung! Zur Zeit sind alle Felsen begehbar und alle Hinweise in bestem Zustand!
Vielen Dank für eine superschöne Ostersonntag-Wanderung!
Grüße von den 4 FeeBees

die Beckers
-
Beiträge: 50
Registriert: 26.07.2010 13:29
Wohnort: DÜW

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon die Beckers » 09.04.2012 8:03

Am Freitag sind wir diese super Tour gelaufen. Alles stimmig und die Box wurde in ihrem Super Versteck schnell gefunden.
Der große Felsen mit der gesuchten Treppenzahl ist gesperrt. Auf dem Schild steht Achtung Lebensgefahr. Hier wird eine neue Treppe installiert und diese ist noch nicht richtig verschraubt, was nicht alle davon abhielt, nach oben zu gehen. :twisted: Auf dem Schild "Achtung Lebensgefahr" steht die Lösung. Wer auch immer sie dahin geschrieben hat, VIELEN DANK :!:
Das einzige was uns jetzt fehlt, ist die Himmelsrichtung für den Hinweis der Bonusbox, da wir ja nicht peilen konnten.. Vielleicht kann uns ja jemdand die Lösung verraten. :?:
Danke für diesen schönen Tag
die Beckers

Kate...Bob

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Kate...Bob » 18.05.2012 21:13

Eine Letterbox mit vielen tollen Ideen!!!

Allerdinge hatten wir einige Probleme, weil nicht alle Anweisungen gamz klar formuliert waren - vielleicht lag es aber auch an unserer Interpretation :?

Der dritte LOG war nicht auffindbar. (Das Hilfsmittel zur Verlängerung haben wir gefunden...)

Wegen zeitlicher Probleme mussten wir leider unsere Wanderung mit Elwi kurz nach dem Schwimmbad abbrechen :(

Einen Tag später waren wir nochmal bei der "Maid" und ich glaube, wir haben das Versteck gefunden- es war aber leider leer.

Eine kurze Rückmeldung, ob die Box noch existiert wäre wahnsinnig nett!

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1127
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon WormserWanderWölfe » 19.05.2012 20:53

Heute sind die Männer wieder alleine losgezogen und trotz bedenklichem Wetterbericht, haben wir die Anfahrt nach Dahn gewagt.
Dem Wetterbericht traue ich wohl nicht mehr, denn wir hatten tolles Wanderwetter.
Auch unsere Begleitung war Toll (lieben Gruß an Elwi :lol: :lol: :lol: ).
Die "Landebahn" hat Junior am besten gefallen ... :lol: :lol: :lol: ...

Wir haben alle Werte und Hinweise gefunden, obwohl ... LOG III hat Junior durch Zufall einige Meter entfernt im Laub gefunden. Er wurde wieder in sein Verstreck deponiert.

Das Letterbox-Verseck haben wir auch ziemlich schnell gefunden - Es ist alles an seinem Platz und der "Box" geht´s gut.

Es war eine richtig tolle Tour :D :D :D mit einem einmaligen Clue :shock: :idea: 8-) - bis jetzt einer der schönten...

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Nici + Papawolf

PS.: Danach ging´s zur PWV Hütte Dahn. Die Saumagenwurst ist genial !!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Gespen Sterchen » 21.05.2012 19:53

Hallo zusammen.

Am 19.5.2012 haben wir uns bei schönem Sonnenschein diese tolle Box vorgenommen. Ein ganz toller, gut lösbarer Clue mit super Verstecken und Rätseln haben uns einen schönen und abwechslungsreichen Wandernachmittag im Wald beschert. Und das Versteck im Final erst... Echt ne gute Idee! :lol:

Der "Box" geht es gut und wartet auf weitere Besucher. :D

Ganz viele liebe Grüße
Björn, Diana (mit Klein-Maja), Jessi und Filou

Die Torwärtin

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Die Torwärtin » 24.05.2012 12:27

Hallo an alle,
ich war natürlich auch bei Gespen Sterchen und Filou dabei. :wink: Es war mal wieder eine schöne Tour und faszinierend, wie man alles die Hinweise verstecken kann. Es war sehr schön und das Wetter hat sich auch von der besten Seite gezeigt. :D

Liebe Grüße Moni

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Bomis » 09.09.2012 18:19

Bei herrlichstem Wetter war es uns vergönnt, diese wunderbare Tour zu gehen. An Originalität kaum zu übertreffen, fügt sich die die Box nahtlos in die Reihe der Letterboxen Dahn III und IV ein, die wir letztes Jahr gesucht und gefunden haben. :P

Ein Hinweis noch zur Box selbst: Ein Grobmotoriker :x hatte die Box nicht richtig verschlossen, darunter musste der dreistellige Wächter so sehr leiden, dass er mit schwer verstauchtem Bein seine Aufgabe nicht mehr wahrnehmen kann.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1619
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Britta und Jürgen » 29.10.2012 17:33

Am Startpunkt wurde der Clue abgeändert.
Bitte nur noch die neue Version benutzen .


Weiterhin viel Spaß beim Suchen mit " Elwi "
wünschen

Britta und Jürgen :wink:

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Wilkau-Haßlau

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Die vier Wilkauer » 04.11.2012 13:33

31.10.2012 – Heute stand die Dahn II auf unserem Programm, und so zogen Jeannette, Farina, Marco und Lieschen, das Gespenstermädchen, los auf eine magische Reise...

Auf verwunschen Pfaden wandelten wir durch das Reich der Elwetritsche. Durch den liebevoll gestalteten Clue wurden wir sicher von Hinweis zu Hinweis geführt, und so auch zum originellen Versteck. :) :) :)

Für Lieschen, das Gespenstermädchen, war dort leider nicht genügend Platz, deshalb zog sie mit uns noch etwas weiter... ;-)

Vielen Dank an Britta und Jürgen für diese außergewöhnliche Tour – sie ist sogar unser Favorit unter den schönen Boxen der Dahn-Reihe!!! :-D

Eure vier Wilkauer

PS: Der Römerfels ist übrigens wieder sehr gut passierbar! :-)

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 652
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Es ist doch immer wieder das selbe...

Beitragvon HEUREKA » 16.03.2013 18:49

... mit den Boxen von Britta und Jürgen. Da denkt man das äusserst hohe Niveau der letzten Boxen ist nicht mehr zu toppen und schon setzen Sie noch einen drauf.
Mit der heutigen Box wurde die Meßlatte noch etwas höher gelegt... unfaßbar! :P
Gut, Mutter Natur hat natürlich auch eine Aktie dran aber wie die einzelnen Highlights miteinander verbunden wurden ( Wegwahl), dieses Lob gebührt B&J allein.
Und die Rätsel erst ... bei Log1 wollte ich schon als Lösung" dummes Gesicht" reinschreiben. :oops: :oops:

Alles war gut zu finden, auch trotz leichtem Puderzuckerbelag, nur das Finale hat mich verwirrt.
Im " Safe" ist nur noch eine leere Tüte ( aber das Schloß war zu).
Den Schatz hab ich daneben unter Steinen gefunden, im Buch sind mehrere Stempel... der wunderschöne Stempel war aber noch jungfräulich.....

Der Kopf wollte den Hang zurück auf dem selben Weg... der Körper war anderer Meinung.
So geht also Schlittenfahren ohne Schlitten.

Aus Richtung des großen E war ein Zugabe zu hören .... vielleicht war auch die Box damit gemeint. :lol: :lol: :lol:

Ein ganz dickes Dankesschön vom B&J-Fanclub ( Heute Andreas Solo)

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 331
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Saxmann » 07.04.2013 11:50

Noch sind die Beine schwer von den vergangenen Tagen. Biggi will nur was Kurzes machen so peilen wir
Die Jungfer und die Elwertrisch an. Ohne einen Teil des ersten Anstieges legten wir laut GPS 7km in knapp 5 Stunden zurück. Die Strecke kann mir weitaus länger vor- offenbar waren die Beine von den Vortagen noch ziemlich groggy.
Die Leiter des Elwerritsches fanden wir abseits im Gebüsch. Am Finale suchten wir eine Kurve zu früh, weil Bischou meinte, jetzt sei es Zeit fürs Finale.
Das mit dem Bonus haben wir leider nicht kapiert: Wir laden die Beschreibung meist auf das Ebook, was öfters zu Konflikten beim Lesen führt- aber papierlos Suchen: Das wäre mal ein Thema fürs Forum…
Jedenfalls war es eine sehr schöne Wanderung, besonders wenn man die unwirtlichen Vegetations- und Wetterverhältnisse in Rechnung stellt. Der letzte Eintrag stammt von einem Kind vor wenigen Tagen. Danke für die schöne Box !

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 443
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Mummerumer » 01.07.2013 8:15

Nach einem richtig tollen und langen Telefongespräch mit Britta waren 7 Leute (4 x Montezuma und 3 x Mummerumer) ganz wild auf die Elwi-Tour.
Am Samstag sollte es nach einem ruhigen Frühstück losgehen. Allerdings war schon vor dem Frühstück die traurige Realität da, es regnete. Kurzentschlossen wurde der Plan geändert, es ging erst einmal zu den Schuhen. Das hat nicht jedem von uns gefallen, aber im Endeffekt hatte es sich dann für alle gelohnt.

Mit etwas Verspätung ging es gegen Mittag los, die Tritsche und später die Geister hatten uns gut im Griff. Alle Punkte waren gut erkennbar.
Der erste Log war schnell gefunden, etwas schwieriger war das Erkennen des Spiegelbildes. Aber die Kinderaugen haben entdeckt, was den Erwachsenen verborgen geblieben ist. Das Auffinden von Log 2 war problemlos, lediglich die Leiter der Tritsche war irgendwie gar nicht zu erkennen. Das hat aber für den späteren Weg keine Folgen gehabt. Und so ging es weiter, immer mal wieder auch mit Regenjacke, so war die Tour doch etwas schweißtreibend. Am Log 3 angekommen hatten wir einige Schwierigkeiten. Weder die Armverlängerung noch der Schatz waren zu finden. Dafür viele leere Bierdosen und die Reste einer Feier in einer der Felsenecken. Ein paar Kinder, die an einem Waldaufräum-Projekt arbeiteten, haben uns die Armverlängerung gebracht und kurze Zeit später konnten wir auch die Einzelteile des Schatzes finden und zusammensetzen. Wir hoffen, dass wir alles wieder richtig versteckt haben. Der Aufstieg zur Jungfer war dann eine Überraschung, keiner hatte damit gerechnet. Aber auch dieser Weg wurde problemlos gemeistert und der letzte Hinweis für die Bonus-Box war schnell gefunden.

Der Kleinste aus der Gruppe war der Schnellste zwischen den beiden Baumstümpfen und so hatte er auch die Ehre, die Box zu heben. Es gab einen richtig tollen Stempel als Belohnung und einige Minuten späten auch einen Extra-Bonus in der gefrorenen Behausung.

Danke an Britta und Jürgen und ein riesiger nach oben gereckter Daumen für diese tolle Tour. Bestimmt werden die anderen in längeren Zeitabständen folgen (wegen dem etwas längeren Anfahrweg). Das Dahner Felsenland ist einfach nur schön.

Viele Grüße aus Mummerum, vielleicht laufen wir uns ja bald mal persönlich über den Weg.

Benutzeravatar
Xiao Bai Tu
-
Beiträge: 152
Registriert: 23.08.2010 10:26
Wohnort: Worms

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon Xiao Bai Tu » 17.07.2013 18:00

Begleitet von ELWI und dem schönen Duft der Kiefern machten wir die Runde zur Jungfer.

Alle Hinweise waren zu finden, manchmal einfach, manchmal schwerer.

Und dann der Panorama-Ausblick vom Felsen, der ja mittlerweile wieder freigegeben ist.

Und langsam gewöhnen sich auch wieder die Knochen an das ständige Bergauf und -ab.

Im Finalgebiet dann ein paarmal unschlüssig hin und her, aber wenn man den Clue Wort für Wort liest, gibt es eigentlich kein wenn und aber.

Das Öffnen des Objektes der Begierde gestaltet sich als etwas fummelig, ist aber mit etwas Geduld machbar.
Ich lese ja immer gerne im Logbuch so manchen Eintrag anderer Letterbox-Kollegen. Also Logbuch aufgemacht und was war da? Nichts!!! Zum grossen Erstaunen war da ein neues Logbuch und so dürfen wir uns auch etwas als die zweiten Erstfinder fühlen, hahaha.

Britta und Jürgen, da habt ihr wieder ganze Arbeit geleistet. Eine Tour erster Sahne. Und wir freuen uns schon auf die weiteren Boxen.

Vielen Dank an die Placer für den wunderschönen Stempel.

Xiao Bai Tu war hier (^_^(^_^)

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch gefunden am 21.07.2

Beitragvon Die 5 Hinnerpälzer » 24.07.2013 20:49

So, die letzte Dahn haben wir auch gefunden :D :) :P . Jetzt fehlt nur noch die Bonus :mrgreen: .

Diese familienfreundliche Tour hat uns von den 4 Dahner Boxen am besten gefallen. Trotz fast 30°C ließ sich diese Runde sehr gut bewältigen.
Elwi führte uns auf tollen schmalen Wegen zu wunderschönen Aussichtsörtchen.
Der Clue ist - wenn man ihn genau befolgt :roll: - wieder mal perfekt ausgearbeitet und die Verstecke und Rätsel toll gewählt.
Auch die angegebenen Zeit war inkl. Picknickpause realistisch. Abschließend ging es zur Abkühlung ins Dahner Felsenbad 8-)

Liebe Britta, lieber Jürgen
vielen Dank für weitere tolle 5 Wanderstunden sagen

Simone, Rainer, Lukas und Elias
:D :) :lol: :P

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: PS - Die Jungfer und die Elwetritsch Dahn II

Beitragvon ROTTI » 27.07.2013 20:46

Wir hatten schon drei Dahn-Boxen gemacht und dachten, dass es nicht mehr besser werden könnte. Aber es wurde noch besser.
Der Clue führte uns über phantastische Pfade von Höhepunkt zu Höhepunkt. Ganz besonders gut hat uns die Stelle mit den zu zählenden Stufen gefallen. Dort haben wir ausgiebig Rast gemacht.
Obwohl es heute 36 Grad hatte, war es weniger schwül als gestern und dadurch angenehmer. Wir haben deshalb nur 4 Litter Wasser gebraucht und 5 Stunden :) .
Das Auffinden der Hinweise und der Box hat uns zur keiner Zeit Schwierigkeiten bereitet.
Herzlich Grüße an Britta und Jürgen von Thomas und Robert


Vielen Dank für die super tolle Tour . :)))


Zurück zu „Britta und Jürgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast