TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 671
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Je oller desto doller!

Beitragvon HEUREKA » 12.01.2014 20:58

Stimmt! Trier ist ja verdammt alt und dementsprechend toll war auch die Suche nach dieser Letterbox.
Wir haben uns sicherheitshalber 2 Tage Zeit genommen um alle Punkte genau zu finden und zu untersuchen.
Die Zeit haben wir auch gebraucht... aber sie war gut investiert, denn es gibt eine Menge zu schauen und zu knobeln.
Am ersten Tag kamen wir bis zum Buchstaben M aber auch in den Genuß einer einstündigen privaten Marktführung. Wahnsinn was da alles versteckt ist!!!! Sucht doch mal am Brunnen nach den Affen und ihrem neckischen Treiben oder schaut euch den rechten Ritter am Steipel an. Trier steckt ja voller Geschichten....

Im Hotel dann die Buchstabensuppe ausgewertet und festgestellt: das ergibt noch gar nix. Da gabs am Sonntag kein abkürzen... das ganze Programm mußte abgearbeitet werden.
Und wir haben fast alles gefunden ( nur der Baum blieb unerkannt) und im Finale wurden wir schnell fündig. Wenn man weiß was man sucht.......! :P

Liebe BK-W
Das war absolut toll. Schön wie Ihr uns in Trier die bekannten und unbekannten Ecken gezeigt habt. Uns schmerzen zwar die Füße etwas aber es hat sich gelohnt.
Heureka verdankt Euch ein wunderbares Wochende ... dafür vielen Dank!

PS: Nicht nur wegen den vielen Kaffees etc lohnt es sich 2 Tage hier zu bleiben. Auch die Abendess-Möglichkeiten in Trier sind spitze ( ZB das Kartoffelhaus am " Schuster").

5 Waldschätze
-
Beiträge: 161
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon 5 Waldschätze » 24.02.2014 18:19

Das Wetter war leider nicht gerade optimal, so dass sich ein Teil der Gruppe doch lieber zum Shoppen abgesetzt hat. Aber was man angefangen hat, muss man schließlich auch zu Ende bringen! Die botanischen Kenntnisse waren zwar etwas lückenhaft aber trotzdem konnte die Box gehoben werden.
Vielen Dank fürs Zeigen der vielen interessanten Plätze Triers
Gabi von den Waldschätzen

Benutzeravatar
Beliba
Placer
Beiträge: 85
Registriert: 17.12.2013 23:52
Wohnort: 28832 Achim

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon Beliba » 09.03.2014 11:23

In Trier kenn ich mich etwas aus, mein Filius studiert hier, hab auch schon den ein oder anderen Cache dort gehoben, aber das ist eine andere Geschichte.
Nun also die Letterbox. Sie führt kreuz und quer durch Trier, vorbei an Bekanntem und Unbekanntem ( für mich). Da muß man schon ganz genau hinschauen, aber das geht schon. So entdecke ich nach und nach, bei frühlingshaftem Wetter, alle Wegpunkte und mache mir eifrig Notizen.
Am Ende setze ich mich auf eine Treppe, eine Bank ist hier leider nirgendwo zu entdecken, und mache mich ans Auswerten. Hmm, so richtig Sinn macht das aber nicht. Habe ich etwas vergessen oder falsch angeoordnet? Also noch einmal von vorn, und da Lücken lassen, wo ich mir nicht sicher bin.
Das geht schon eher, die grobe Richtung ist ohnehin klar. Das ergibt jetzt auch halbwegs Sinn. Mal gucken.
Da ich glaube zu wissen, wie ich das Final erkennen kann, bin ich optimistisch. Und tatsächlich, im Zielgebiet entdecke ich ein passendes Objekt, Muggel sind trotz des schönen Wetters weit entfernt, ein Griff und ich hab sie.
Exponierte Lage? Nun ja, da bin ich vom Geocaching noch ganz Anderes gewohnt.
Eine wunderschöne Sightseeing-Tour durch die älteste Stadt Deutschlands. Ich brauche dafür etwas mehr als drei Stunden, ein gänzlich Ortsfremder, der alles eingehend besichtigt, entsprechend mehr.
Viele grüße aus Achim
von Beliba

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon divehiker » 18.05.2014 19:06

Bereits am 04.05. haben wir diese schöne Stadttour gemacht.
Wir haben dank Horni viel gesehen und es war sehr interessant.
Ein bisschen etwas über Botanik haben wir auch dazugelernt.
Trier ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Vielen Dank

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 583
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon lusumaka » 22.10.2014 22:46

Im Rahmen unseres Eifel-Urlaubs kamen wir heute nach Trier. Trier kenne ich seit 50 Jahren - hier bin ich zum ersten mal (bei Charme&Anmut) Rolltreppe gefahren, hier habe ich meine erste Gitarre gekauft und hier habe ich in der Uni-Bibliothek meine Unterlagen für's Abi zusammenkopiert - eine alt-erwürdige Stadt eben mit viel Charakter und sehr viel Historie.
"Steckst du in Trier einen Spaten in den Boden, findest du bestimmt einen Römer" - Fluch und Segen einer Stadt! Sie haben es weitgehend gut gemacht, die Trierer Hornies.
Die Tour haben wir problemlos gemeistert, alle Hinweise gefunden und letztlich auch die Box gehoben - erstaunlich, dass die immer noch da liegt :shock:
Das Wetter hat heute mitgespielt, kein Regen, ab und zu ein bisschen Wind, manchmal sogar richtiger Sonnenschein. Wir haben es sehr genossen.
... und bedanken uns ganz herzlich.
Liebe Grüße
:P LuSumaka und Bilbo

Benutzeravatar
Die Fußballmäuse
Placer
Beiträge: 150
Registriert: 25.10.2009 20:49
Wohnort: Vorderpfalz

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon Die Fußballmäuse » 02.02.2015 14:37

Danke Horni !!!
Das war mal eine tolle Stadtführung! Lehrreich, interessant und witzig :wink: . So macht Letterboxsuchen auch in der Stadt Spaß. Alle Hinweise waren gut zu finden und führten uns zielsicher zur Box. Dieser geht es gut, auch wenn man das bei diesem nicht gerade abgelegenen Versteck nicht unbedingt erwartet. Fazit: Wer in der Gegend von Trier ist, sollte sich diese Stadtführung mit Horni nicht entgehen lassen.
Die Fußballmäuse :lol: :lol: :lol: :lol:

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon LuDaGo » 10.02.2015 19:04

Neugierig geworden durch die - durchweg positiven - Forumseinträge machten wir uns am Sonntag daran, den Spuren der Römer zu folgen. Auch die Graupelschauer am Morgen brachten uns nicht von unserem Entschluss ab. Und wir konnten uns zu unserem Vorhaben nur beglückwünschen. So macht Geschichtskunde Spaß!
Der clue war jederzeit eindeutig, alle Hinweise - bis auf: Suche die Anweisung an den Menschen (da hat uns wohl der Schneefall das Sehvermögen genommen?!) - haben wir sofort aufspüren können. Die 3,5 h bis zum Boxenfund - auch da können wir uns nur den Vorsuchern/-findern anschließen: Wahnsinn, dass sie immer noch dort liegt - vergingen wie im Flug.
Die Trierer entpuppten sich als äußerst hilfsbereite Menschen; aber nach einigen Erfahrungen (!) ließen wir niemanden auf unsere Zettel schauen. Nur einer Dame, die uns im Kirchencafé kurzzeitig "Schneeasyl" bot, erzählten wir von unserem Hobby. Sie war so begeistert, dass der nächste Eintrag vielleicht von ihr stammen wird. Zum Abschluss wärmten wir uns bei einer Suppe im Weinhaus Kesselstadt auf und können dieses Lokal durchaus empfehlen.
Vielen Dank für diese wirklich wunderbare Stadtbox (Du bist an der Mosel und musst nicht nuff) sagen LuDaGo

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 673
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 24.05.2015 18:42

Am 23.05.15 waren wir endlich mal wieder in Trier – dabei haben wir natürlich auch die Trier-LB gesucht :D

Eine wirklich schöne Stadtführung, vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, aber auch an unbekannteren Plätzen. Einige Werte konnten wir zwar wegen Gerüsten oder Absperrungen nicht finden, aber mit ein wenig Improvisation ist der Lösungstext schnell entschlüsselt und die Box gefunden.

Das Versteck ist wirklich sehr gewagt, wir haben beim Bergen und Verstecken extrem aufgepasst :shock:

Vielen Dank an BK-W für diese sehr schöne Stadtrunde, die uns allen super gefallen hat :D :D

Viele Grüß an all Lettrboxler
T, Der kleine Koala mit B&G

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 397
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon Das wilde Pack » 26.05.2015 21:12

Unser Urlaub an der Mosel fing leider ganz anders als erwartet an: unser LB-Mobil ging kaputt... :o :x Und das vor zwei Feiertagen... Wir saßen also in unserem Dorf "auf dem Trockenen", haben zwar zwei Wanderungen in der Gegend gemacht, aber so ohne Stempel und Box als Belohnung ist das nicht das gleiche... :?

Aber heute ging es endlich (mit dem Bus!) nach Trier :)

Die Runde hat uns sehr gut gefallen und wir haben - bis auf einen - alle Werte finden können. Der eine Wert war wegen Restaurierungsarbeiten unzugänglich, was aber unterwegs und im Finale kein Problem darstellte.

Der Box geht es gut, Bergen konnten wir ungesehen, beim Verstecken musste Hardy ein wenig warten, aber es ging :)

Unser Begleiter war von der Gegend so begeistert, dass er sich entschieden hat ein bißchen länger in Trier zu bleiben. :D

Uns hat diese Art der Stadtbesichtigung sehr gefallen, eigentlich müsste jede Stadt sowas im Programm haben :lol: :lol: :lol:

Wir sagen vielen Dank - Ida, Hardy und Kaska

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 351
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon suwo » 24.08.2015 13:51

Zwei Tage in Trier, da muss man doch die Stadtführung per Clue machen.
Wir wurden zu vielen Sehenswürdigkeiten geführt. Manche Tafeln und Hinweise waren etwas schwierig zu finden, wegen der Siegerehrung eines Autorennens, die an der Porta Nigra stattfand. Selbst bis zum Marktplatz war noch ein Trail für die Autos abgesperrt. Wir haben aber auf Um- und Schleichwegen alles gefunden, lediglich der Innenhof der Andachtskirche war abgesperrt. Ab der Kaisertherme überraschte uns dann ein kräftiger Regenguss, sodass wir schleunigst unser Quartier aufsuchen mussten. Dort konnten wir dann in Ruhe viel Büroarbeit erledigen.
Heute ging es dann wieder los, recht schnell hielten wir die Box in unseren Händen. Ein geniales Versteck und gar nicht sooo muggelgefährdet. Zum Loggen ist es natürlich sinnvoll, etwas abseits zu gehen.
Danke für die spannende und kurzweilige Runde durch Trier und den schönen passenden Stempel,
Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 24.08.2015 16:01

Von unserem Hotel aus, haben wir festgestellt, dass Trier gar nicht so weit weg ist. :D Leider habe ich kein Clue ausgedruckt. :oops: Mit Handy, Stift und ein leeres Papier haben uns am 22.08.15 durch Trier gekämpft. :D
Zuerst haben wir uns ein Stadtplan gekauft, so dass wir uns zu Recht finden. :D
Es war manchmal schwierig, den Clue von den Handy zu lesen.Wir mussten immer den Schatten suchen. :roll:
Schon Wert A hatten wir eine Weile gebraucht bis wir das Schild hinter einen Zaun entdeckten. :shock: Auch die Judengasse wurden wir von einen Geschäft (erst mal schoppen) abgelenkt. :o
Da wir auf den Marktplatz kreuz und quer gelaufen sind, hat uns schon das Brautpaar komisch angeschaut. :oops: Auch wir konnten den Wert von der Andachtskirche nicht entschlüsseln, da es gesperrt war. :twisted:
Im barocken Palastgarten trafen wir zwei weitere Brautpaare. Wow, was für eine Aussicht. :shock: :o 8-) Weiter ging es durch Trier bis zum Wert Z .Keine Ahnung, was das Wort heißen soll. :oops: Nun musste ich schnell den restlichen Text notieren, da der Akku nach 4,5 h schlapp gemacht hat. :roll: Nach dem wir das Rätsel gelöst hatten, musste ich feststellen, das mache Werte nicht ganz richtig waren. :roll:
Das Boxenversteck konnten wir nicht bergen, ohne dass uns jemand sieht. Zu viele Leute waren hier. :?
Vielen Dank für die schöne Stadttour und den schönen Stempel, sowie die Infos zu den jeweiligen Gebäuden.
Schade dass wir SUWO verpasst haben. :evil:

Viele Grüße von
Nettimausi und „ ICH“

BÖHSE unterwegz
-
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2016 14:09

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon BÖHSE unterwegz » 24.03.2016 20:02

Haben uns heute auf den Weg nach Trier gemacht, um die tolle Trierer Stadt-Letterbox zu heben und aus ihrem Winterschlaf zu wecken. Der Box geht es gut. Bis auf ein paar kleine Fehler, die wir scheinbar gemacht hatten, verlief alles wie gewünscht.

Hinweis:
auch wir konnten nicht herausfinden, um welchen Baum es sich handelte, da nicht ein einziges Blatt zu finden war .. :-) Dennoch konnten wir mit dem gesunden Menschenverstand erfahrener Letterboxer :wink: die Box heben

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 269
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Regen

Beitragvon HoffNuss » 27.03.2016 17:13

Sonntag, 27.03.2016 Box gefunden :D

Am Ostersonntag machte ich mich auf Richtung Trier. Eigentlich war eine andere Box außerhalb von Trier in meinem Fokus. Doch der anhaltende Regen zwang mich umzudisponieren, wie ich schon vorab vermutete :( . Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben :wink:

Ohne Probleme konnte ich dem Stadtführer-Clue bei mal mehr oder weniger Regen folgen. Alles ist stimmig und auffindbar :!: Am Brunnen hinter dem Roten Turm war ich kurz vor 11 Uhr. Allerdings erfolgte kein Sprudeln zur vollen Stunde. Der Brunnen ist wohl noch in seiner Winterpause :lol: .

Am finalen Bauwerk fing es derart stark an zu regen :shock: , dass ich froh war unter ihm den Bürokramm erledigen zu können. Als ich fertig war kam die Sonne heraus 8-) und ich konnte die Box unbeobachtet finden. „Dank“ des Regenwetters war hier heute nicht viel los :lol: .

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

PS: am Versteck der Box liegt ein alter Anorak. Meiner ist es nicht.

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 29.08.2012 14:24

Quer durch Trier - 01./02.05.2016

Beitragvon TANNI-TANNE » 06.05.2016 11:30

Bei unserem Familienurlaub in und um Trier haben sich der Koch und ich auf die Suche nach dieser Box gemacht. Wir waren in zwei Etappen unterwegs, da es am 01.05. zu duster wurde...

Danke für die Stadtrundgang :D :) :D so intensiv war nicht mal die bezahlte Stadtführung... unseren Mitreisenden haben wir dann noch neue Ecken zeigen können.

Irgendwie haben wir nicht alle Rätsel richtig gelöst, das Ziel war aber trotzdem klar und die Box erfolgreich gefunden.

Vielen Dank für die Box sagen
"Der Koch" und TANNI-TANNE

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 276
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: TR - Augusta Treverorum - Quer durch Trier - Letterbox

Beitragvon MissMarple » 10.08.2016 17:22

Andere fahren in den Flitterwochen nach Sonstwohin auf der Welt, wir machen Letterboxen-Kurzurlaub in Trier 8-)

Schönes Wetter mit einigen Päuschen haben wir genutzt um sämtliche historischen Ecken in Trier aufzusuchen und am Ende die Box zu heben.

Trier ist auf jeden Fall eine Reise wert und die Letterbox ist eine phantastische Idee die Stadt kennenzulernen.

Vielen Dank für's Verstecken!

Lieber Gruß von MissMarple mit Begleitung, heute leider ohne die Spürnasen Lilly und Merlin, die trotzdem ein Pfötchenabdruck im Logbuch hinterlassen haben, weil sie im Herzen immer dabei sind.

P.S. Restauranttipp "Die Krämerie"...man findet sie wenn man den SINN(fürs Leben?)sucht


Zurück zu „Blinde Kuh-Wühlmaus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast