FRG - BREINHOF - LETTERBOX

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Auf dem Weg in den Urlaub II

Beitragvon Die vier Wilkauer » 22.07.2011 23:46

Kurz bevor wir Deutschland für ein paar Tage verließen, stand am 10. Juli 2011 die Breinhof-Letterbox noch auf unserem Programm. :D

Die Runde führte uns drei (Fabi zog heute ein schattiges Plätzchen nahe des Breinhofs einer Wanderung vor :o ) an schönen Aussichtspunkten vorbei (leider viel auf asphaltierten Wegen), und der Biergarten war auch top! :D

Vielen Dank an die Placer sagen
Die vier Wilkauer

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1002
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: FRG - BREINHOF - LETTERBOX

Beitragvon pepenipf » 23.03.2012 15:18

Wieso steht hier "Bei Schnee nicht machbar"? Wir haben am 29.02. das Gegenteil bewiesen! OK, ok, die Aussage im Clue ist irgendwie schon richtig, man braucht schon sehr viel Abenteuerlust und einen an der Klatsche um das durchzuziehen.
Auch wenn wir Asphalt, gerade wenn es Strassen sind nicht wirklich mögen, waren sie diesmal unsere Rettung, denn diese waren geräumt. An den Werten sind wir leider auch gescheitert, wie immer den Clue nicht zu hause durchgelesen udn von Schutzheiligen so gar keine Ahnung fehlte gleich mal Wert C, bei Wert A war uns völlig unklar welche Fenster wir nun alle hätten zählen müssen....

Bis zum Turm ging es ohne weitere Schwierigkeiten, die Strassen waren geräumt, der Waldweg gangbar. Aber dann, oben war noch nicht mal zu erahnen wo da ein weg sein könnte. Aber da ist ein Einschnitt im Wald, das ist bestimmt der weg, nur wie hinkommen direkt vor den Einstieg war eine Riesige Schneewand geschoben. Also links rum, durch weit über Kniehohen Schnee gekämpft, die Schuhe waren nach 5 Schritten klatsch nass, klar wenigstens Gammaschen hätten wir mitnehmen sollen! Und Lederschuhe werden auch bis zum nächsten Tag nicht mehr trocken wenn man sie so unter Wasser setzt!
Selbst die Hunde sind bei jedem Schritt eingesunken und ich musste unserem Opa etwas helfen, aber irgendwie war es auch sehr lustig, vorallem dann den Abhang runter, den man nur anhand der Markierungen an den Bäumen finden konnte.
Bis zum nächsten Abbiegen von der Strasse war alles gut, doch ich fürchte dann sind wir zu früh abgebogen, der Weg war breit udn gut auszumachen, aber seid dem Schnee liegt unberührt! Also wieder spuren ziehen und dann kam ne Kreuzung udn wir wussten nicht wie weiter, nunja, eigentlich gerade aus und das Endete dann am Waldrand auf freiem Feld war nicht im mindesten mehr auszumachen wo der Weg sein könnte und der Schnee noch höher.
Also auf kürzestem Weg zu Strasse vor gekämpft, das wars dann wohl.
Und dann zufällig die Schule gefunden und wieder in den Clue eingestiegen. Von da an gings dann erstmal wieder auf Strasse, bis wir zum nächsten Feld kamen, den Einstieg konnte man nur daran erkennen weil man an der Strasse noch sah das da Asphalt abzweigt, das wars dann. Eine riesige weiße Fläche....
Mehr durch Zufall entschieden wir uns dafür die Weiße Fläche doch mal in die Richtung zu überqueren udn siehe da wir kamen an einen Waldweg. Von nun an wurde es immer weniger Schnee und die Box war dann trotz fehlender Werte einfach zu finden!
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Re: FRG - BREINHOF - LETTERBOX

Beitragvon Bernhard + Simon » 24.02.2014 20:02

Hallo !

So wie es aussieht muß die Breinhof-Letterbox vorerst mal stillgelegt werden. Der Aussichtsturm ist mittlerweile in Privatbesitz!
Im Sommer komme ich wieder dorthin und werde versuchen eine neue Route zu erstellen, die dann auch (auf vielfachen Wunsch) mehr Waldwege beinhalten sollte.
Bis dahin müsst ihr euch noch etwas gedulden. Also bitte momentan nicht suchen!

Gruß Bernhard + Simon!

Benutzeravatar
WanderWolpis
Placer
Beiträge: 19
Registriert: 28.09.2014 22:59
Wohnort: München

Re: FRG - BREINHOF - LETTERBOX

Beitragvon WanderWolpis » 16.08.2015 17:20

Zum vierten Mal machen wir jetzt schon auf dem Breinhof Urlaub, und da war es jetzt doch mal an der Zeit, die Letterbox hier zu heben! Zumal uns der Beitrag in der Info-Mappe überhaupt zum Letterboxing gebracht hat :lol:
Laut Forum ist die Letterbox zwar stillgelegt, aber bei feuchtem Nebelwetter haben wir uns trotzdem auf die Suche gemacht. Der jetzt im Privatbesitz befindliche Turm (was für ein gruseliger Ort...) war kein größeres Hindernis, wenn man vor dem Tor rechts herum um den Zaun geht, kommt man wieder auf den richtigen Weg.
Der Letterbox in ihrem Versteck geht es gut, laut Logbuch hatte sie in letzter Zeit viele Besucher.
Vielen Dank für die schöne Tour!
WanderWolpis

Benutzeravatar
St.Martins Gemsen
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 18.08.2016 18:39
Wohnort: München

Re: FRG - BREINHOF - LETTERBOX

Beitragvon St.Martins Gemsen » 05.11.2016 11:11

Als wir diese Box zusammen mit den WanderWolpis suchten, waren wir noch gar nicht im Forum aktiv. Wir möchten uns aber trotzdem für die schöne Wanderung bedanken, die wir vor ca. einem jahr gesucht haben! Dem Eintrag der WanderWolpis gilt sonst nichts von uns hinzuzufügen :) . Viele Grüße
Die St. Martins Gemsen

PS: Wir wussten gar nicht das die Box offiziell stillgelegt ist :!:


Zurück zu „Bernhard + Simon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast