NW - Rietburg Letterbox

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Nachtrag 28.Dez.2008

Beitragvon Deepblue_cat » 11.01.2009 11:06

Wir haben am Sonntag nach den Feiertagen gedacht, machen wir uns mal auf ein bisschen Weihnachtsessen ablaufen ... und so sind wir zur Villa Ludwigshöhe. Die Aufgaben an der Villa waren schnell gelöst. Dann haben wir jedoch einige Zeit der Diskussion über die Funktionsweise der virtuellen Sonnenuhr verbracht. Keiner von uns hatte vorher im Internet recherchiert. Alle dachten sie haben es verstanden, aber jeder hat es anders erklärt. Nach 30 Minuten in der Kälte haben wir dann beschlossen unser Glück trotzdem zu versuchen und siehe da, wir hatten es alle kapiert und haben die Box gefunden. Gar nicht so einfach das Logbuch zu schreiben, wenn die Hand vor Kälte zittert. Eine tolle Tour, die wir im Sommer sicherlich nochmal wiederholen.
Mit dabei die Taucher Anja, Mischa und Pit sowie das Wanderduo auf 6 Pfoten Andrea & Kaya

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 989
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 31.03.2009 10:42

Bereits am 22.03. haben wir uns erfolgreich auf die Suche nach dieser wunderschönen Box gemacht.
Der Box geht es gut.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Waldgeister

Kurz vorm Ziel gescheitert...

Beitragvon Waldgeister » 05.04.2009 21:43

Heute haben wir versucht unsere erste Box zu finden...Hat aber dann zum Schluss zeitlich und kräftemäßig nicht ganz geklappt :(
Leider konnten wir den Briefschlitz nicht finden :?: :!:

Sollte er an der Talstation sein: Der wurde nach Auskunft des Kioskbesitzers abmontiert :!:

Und der Aussichtspunkt mit der Liebe: Wer war das?

Wie gesagt wir sind absolute Anfänger :wink:

Lg Die Waldgeister

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 989
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitragvon pepenipf » 07.04.2009 15:43

Ganz vergessen gehabt, den ersten Briefschliz haben wir nicht gefunden. Hatten am Anfang sowieso etwas schwierigkeiten welcher Weg gemeint ist, kennen usn aber aus und fanden uns so halbwegs zurecht. Irgendwie hatten wir Kreuzungen zu viel oder zu wenig,....
Den 2. Briefschlitz haben wir dann gefunden und ab da ging es eigentlich Problemlos.
Und der Weg oben war so schön, das ich das dann wieder völlig verdrengt habe.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 471
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Boxenkontrolle

Beitragvon bergstock431 » 13.04.2009 13:00

Hallo Leute

Am Freitag habe ich mal nach der Box geschaut. Es ist alles OK.
Der „Briefschlitz“, der nichts mit der Post zu tun hat, ist noch da. Vom 2. Hochsitz sind nur noch die am Boden liegenden Reste zu sehen.

Auf dem Weg nach oben habe ich mehr oder weniger durch Zufall einen Geo Cash gefunden.
Das blaue Ü-Ei wird mit „Liebe“ bewacht. ;-)
Mit dem Inhalt allerdings konnte ich nicht viel anfangen. Die Schrift war eh in französisch.

Gruß Gunter
Bergstock431

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 25.04.2009 23:27

Heute war vor uns schon ein weiterer Suchtrupp erfolgreich an der Box, der es in ihrem Steinhaufen gut geht :) .
Leider sind unter der Woche wohl Baumfällarbeiter am Hang tätig, und wir konnten die Pfade nur laufen, nachdem man uns versichert hat, dass heute kein Baum fällt. Wir fanden die "Briefschlitze" und die anderen Punkte, wobei die Anwendung der "virtuellen Sonnenuhr" anfangs zu einigem Grübeln geführt hat, da wir uns erst vor Ort den Clue richtig durchgelesen haben... :oops: Mit Kindern muss man eben spontan sein! (Eigentlich wollten wir heute eine ganz andere LB laufen und sind halt in Edenkoben hängen geblieben.)
Die Tour hat uns prima gefallen und der Schorle bzw. das Eis auf der Rietburg lecker geschmeckt! Der Frankenfelsen darf noch ein wenig warten... :wink:
Vielen Dank an Bergstock431 und viele Grüße,
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 489
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Virtueller Schatten ...

Beitragvon Die Hesse » 02.06.2009 23:51

... anfangs hatten wir einige Eingewöhnungsschwierigkeiten mit der Uhr,dem Kompaß und der Sonne. So sind wir auch etwas an Umwegen gelaufen und haben die Box sozusagen, wie die Fraa vun Bensem, hinnerum gefunden. Es geht ihr gut und sie wartet auf neue Abenteurer, die sie entdecken wollen.
Danke an Bergstock für einen schönen Wandertag.
Es grüßen
Die Hesse

becky-family
Placer
Beiträge: 809
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

kleine Rudelsuche

Beitragvon becky-family » 06.09.2009 16:50

Hallo,

wir haben uns gestern beim Letterboxentreffen mit den flotten Käfern zu einer Tour verabredet.

Heute sind wir dann losgezogen und haben mit dem orginellen Kompass unseren Weg gesucht und auch gefunden. Der zweite Hochsitz hat sich entweder gut getarnt oder er hatte heute frei :lol: auf jeden fall haben wir ihn nicht gesehen :( Der Box geht's gut, sie wartet auf weitere Finder.

Tolle Wege - abseits der Rietburg, dort herrschte recht viel Trubel.

Happy Letterboxing

Die flotten Käfer, Mecksels und Becky-Family

Die flotten Käfer

Nach dem Treffen

Beitragvon Die flotten Käfer » 06.09.2009 17:47

ist vor der nächsten Box. :-)

Wir waren mit der becky-family und Freunden zu eine netten kleinen Letterboxtour unterwegs. Zusammen macht es noch mehr Spaß und ich denke, das wir noch öfters zur Rudelsuche aufbrechen werden.

Auf dem Rückweghaben wir noch einen Geocache gehoben...

Wie schon gesagt, der zweite Hochsitz war nicht mehr zu sehen, dafür aber jede Menge gefällter Bäume. Vielleicht wurde Platz gebraucht?

Gruß
Ute und Jürgen

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 247
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon schmoni » 13.09.2009 19:36

Zusammen mit Gruppe Legolas haben wir uns heute auf den Weg gemacht.
Während die Frauen mit dem Kleinsten die bequeme Seilbahn genommen haben, sind die Männer natürlich gelaufen 8-)
Wahnsinns Aussicht dann oben, es hat sich gelohnt.
Die Letterbox haben wir dann eine Stunde lang gesucht, haben sogar schon abgebrochen und waren auf dem Rückweg, bevor wir dann im Gespräch wie aus heiterem Himmel den Fehler bemerkt haben ... wie üblich ... genau Lesen hilft. Wieder im Zielgebiet andere Letterboxer getroffen und die Box dann gemeinsam gefunden.
Auf dem Rückweg ein Glas sehr Neuen und wenig Wein getrunken und Zwiebelkuchen gegessen und sind nun erschöpft und zufrieden wieder zu Hause :-)

Schön war es, danke :-)

Gruß
Simone + Jochen

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 110
Registriert: 14.08.2008 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Schöne Tour bei tollem Wetter

Beitragvon Die Trekkies » 06.10.2009 18:13

Am 28.09.09 haben wir uns auf die Socken gemacht, um die Rietburg-Box zu heben - ganz gemütlich mit der Sesselbahn hoch gefahren - das war wie im Urlaub!! Die Aufgaben waren gut zu lösen und wir hatten bei wundervollem Wetter einen sehr schönen Tag im Pfälzer Wald verbracht.

Zum Schluss noch in die Schänke eingekehrt und einen Kastaniensaumagen gefuttert und die Welt hätte nicht schöner sein können.

Vielen Dank für die schöne Tour

Die Trekkies
Sabine und Holger

Benutzeravatar
wir-herrmanns
Placer
Beiträge: 44
Registriert: 12.03.2008 0:06
Wohnort: Frankfurt/Main

Virtuellem Schatten und realem Schatten ...

Beitragvon wir-herrmanns » 19.10.2009 22:33

... waren wir am 18.10. auf der Spur! Gleich unten an der Ludwigshöhe wurden wir beim ersten Peilen von den Fußballmäusen enttarnt. Natürlich trafen wir sie auf der Burg und im Zielgebiet wieder und haben dann die Box gemeinsam gefunden. Dort ist alles bestens.

Tolle Idee und prima Tour, bei der man auch was für's Survivaltraining gelernt hat - jetzt finden wir auch ohne den Kompass Süden! (leider nur bei Sonnenschein)

Wir-Herrmanns danken für einen schönen Tag in der schönen Pfalz!

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Beitragvon Traudel u. Jupp » 21.10.2009 20:59

Heute wieder mit Bahn und Bus unterwegs bis Rhodt, von dort kurze Wanderung zum Ausgangspunkt Villa Ludwigshöhe. Die neue Form des Peilens war etwas gewöhnungsbedürftig aber wir haben dann alles gut gefunden und hatten nur im Zielgebiet einige Probleme, die richtige Fichte zu finden. Wir haben es dann aber doch noch geschafft und die Box gefunden. Es war eine sehr schöne Tour mit einer Menge Leute im Wald rund um die Burg.
Die Box ist ok.

Traudel u. Jupp

Kleine Martina

Box gefunden!

Beitragvon Kleine Martina » 23.11.2009 15:15

Vorwalds, der Kriegsheimer und ich haben nach unserer jährlichen Übernachtung in einer Pfälzer Hütte den Sonntag (15.11.) genutzt, um die Rietburg zu erklimmen!
Auch wir taten uns - wie viele andere hier schon beschrieben - mit der virtuellen Sonne etwas schwer! :oops:
Als wir denn gefragt wurden, ob die Männer denn beim Bund diese Form des Kompass lesens nicht gelernt hätten, mussten wir schon grinsen - hatten ja "leider" nur 2 Zivis dabei!!! :lol: :lol:
Mit etwas Rätseln und gutem Auge die Box jedoch gefunden...
:D :D
Liebe Grüße an die Placer

Kleine Martina

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 660
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

3.Versuch

Beitragvon HEUREKA » 11.04.2010 0:51

Also , für das Verstehen der virtuellen Sonne habe ich nur 2 Anläufe gebraucht. Der dritte war nötig um den nichtvorhandenen 2 Hochsitz zu finden... und dann war da noch die Sache mit dem 2. Kreuz :oops: .
Letztendlich endlich doch gefunden ... in schöner Umgebung fühlt sich die Box sichtlich wohl...

Danke sagen Evelyn und Andreas

Danke , Bergstock , von mir noch für Deine immer neuen Ideen. Auch das Team der Rietburg wird sich noch bei Dir bedanken ( für das leichte Umsatzplus in den letzten Wochen) :wink:


Zurück zu „bergstock431“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast