ANA - ERZ IV

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 485
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

ANA - ERZ IV

Beitragvon bergstock431 » 10.06.2014 22:00

ERZ IV Letterbox
(placed 01 / 2013 durch Bergstock431)
Stadt: siehe Clue (ANA)
Startpunkt: siehe Clue
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) Leicht - Mittel
Gelände: (*----) Leicht Im Winter suche eine andere BOX
Länge: ca. 1,5 km ca. 2 Stunden einplanen

INFO
Für diese Tour wünsche ich dir „Glück Auf“ Es geht wieder um den Bergbau. Ein Teil der Variablen findest unter Tage.
Dazu benutzt du ein allerdings KOSTENPFLICHTIGES schienengebundenes Transportmittel.

Achtung die BOX ist weg!

Das Mindestalter für einen Teil der Tour ist 6 Jahre. Ihr müsst auch mindestens zu Zweit sein.

veröffentlicht am 10.06.2014 durch cfh-admin
Dateianhänge
ERZ_IV.pdf
ERZ IV Letterbox
(63.32 KiB) 148-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von bergstock431 am 10.11.2018 8:46, insgesamt 1-mal geändert.

chickenwings
-
Beiträge: 581
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: ANA - ERZ IV

Beitragvon chickenwings » 14.06.2014 22:29

Den Testlauf haben das Huhn und der kleine Elefant gemacht.
Vom "Untertageteil" bin ich absolut begeistert :!:
So eine anschauliche Führung habe ich bis dahin noch nicht mitgemacht.
Die Kinder wurden mit einbezogen, und durften auch mal die Werkzeuge in die Hand nehmen.
Nachdem wir schon die dritte Erzgebirgsbox gelaufen waren, stellten wir uns auf etwaige bergstocksche Schika.... will sagen, unterhaltsame Rätsel :mrgreen: ein. Aber der clue ist bis auf eine kleinere ( na, okay, zwei) Bergstockeigenheiten :twisted: einfach.
Dies ist eine Runde, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
Der Stempel ist wie bei allen Erzgebirgsboxen sehr schön.
Danke Bergstock für's Placen!

chickenwings

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: ANA - ERZ IV

Beitragvon Wandervögel » 18.06.2014 17:49

Hallo!
Das Rätsel haben wir vor dem Urlaub mit Hilfe des Internets schon gelöst.
Nach der Besichtigung eines sehenswerten, beeindruckenden Bergwerkes :P :P haben wir die Box gesucht und auch schnell gefunden. Die Wandervögel
Zuletzt geändert von Wandervögel am 30.06.2014 16:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 820
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: ANA - ERZ IV

Beitragvon der kleine Elefant » 23.06.2014 9:13

Da war doch noch ein Testlauf am 30.5. :P
Dritte Bergstock Tour an dem Tag und wir wollten nicht noch mal Telefonieren :mrgreen: .
Brauchten wir diesmal nicht :!:
Wahrscheinlich muss man Glück haben, wer einen ins Bergwerk führt. Aber unsere Sächsische Führung war absolut klasse.
Na gut, manches Sächsische Wort musste dann doch übersetzt werden, aber es hat super Spaß gemacht.
Tolle Idee mit der Kombination für die Gegend.
Für uns ein versöhnlicher Abschluss fürs Erzgebirge :P und weiter fuhren wir in die Sächsische Schweiz.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 87
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

Zweiter! :-)

Beitragvon KaMaLio » 25.07.2014 15:39

24.07.2014

Auf dem Rückweg aus der Sächsischen Schweiz machten wir noch einen Stopp im Erzgebirge.
Und der hat sich gelohnt!!! :D

Die Führung war toll gemacht, und die Werte während der Fahrt unter Tage zu sammeln, war mal etwas ganz anderes. :D :D :D
Uns ist allerdings noch nicht ganz klar, warum man unbedingt mindestens zu zweit sein muss?!? :shock:

Die kleine Runde war dann schnell absolviert und die Box zielsicher angesteuert.
Wie auch bei den anderen ERZ-Letterboxen wurden wir wieder mit einem tollen Stempel belohnt! :)

Danke an Gunter

Marco und Farina

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Re: ANA - ERZ IV

Beitragvon fourgreenfrogs » 09.08.2014 11:58

Diese Letterbox ist wirklich was Besonderes und hat uns allen sehr gut gefallen!
Das Rätsel, um den Startpunkt zu finden, haben wir gemeinsam mit unseren Kindern zu Hause gelöst und unser Sohn hat sich schon im Voraus über den Startpunkt und über die Fahrt mit dem "schienengebundenen Transportmittel" sehr gefreut!
Gestern (08.08.2014) konnten wir endlich diese interessante Tour unternehmen und anschliessend auch die Box finden und unsere Logbücher mit dem handgeschnitzen Stempel schmücken!
Herzlichen Dank für diese tolle Tour und für den sehr schönen Stempel!
4greenfrogs

P.S.: an der Kasse gibt es ein zusätzliches, schönes Stempel, wenn man danach fragt ;-)

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: ANA - ERZ IV

Beitragvon Die Viererbande » 12.10.2018 21:50

Eine tolle Exkursion durften wir heute machen. Diese ist meiner Meinung nach ein Muss bei einem Besuch dieser Stadt!

Unser Führer (wahrscheinlich der Vorsitzende des Bergbauvereins) brachte uns die wechselvolle Geschichte des Bergwerks über den Silber- (aufgegeben wegen Erschöpfung der Vorkommen), dann Kobalt- (aufgegeben 1851 wegen der Entdeckung des Ultramarins) dann schließlich Uran-Abbau (aufgegeben wegen mangelnder Funde) mit viel Fachwissen und großem Enthusiasmus nahe. :D :D

Über die körperlichen Leistungen der Bergleute, die ingenieurstechnischen Errungenschaften (Größe und Konzeption der riesigen Radwerke, Wasserversorgung, Logistik) wie auch die chemischen Beiträge kann man heute nur noch staunen.
Man kann dem Erzgebirge und Sachsen nur nochmal ein weiteres "Berggeschrey" wünschen, diesmal aber nachhaltiger vor allem für die Bewohner dieses schönen Landstriches. Zur Zeit wird der 2. Film im Bergwerk gedreht. Es werden wohl noch Komparsen für den "Erzgebirgs-Tatort" gesucht. :) :)

Den kleinen Spaziergang danach machten wir sehr gern. Leider konnten wir die Box trotz heftigen Suchens nicht mehr finden. :(

Trotzdem vielen Dank an Gunter für diese lehrreiche Box.

Liebe Grüße von

Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1684
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: ANA - ERZ IV

Beitragvon Britta und Jürgen » 13.10.2018 19:42

Zum Auftakt dieser Tour fuhren die Männer "unter Tage". :D
Die Führung war unglaublich informativ, und wir fanden während der Besichtigung
die drei geforderten Werte. :D
Nach der Besichtigung ging es guter Dinge wieder in kompletter Besetzung auf diese kleine Runde. :D
Im Finalgebiet angekommen suchten wir sehr lange nach dem Boxenversteck. Leider vergebens. :cry:

Danke an Bergstock für diese schöne Tour und natürlich einer "bergstock'schen Falle" :D und an Rosanna, die uns
umgehend den Stempel zugemailte. :D

Liebe Grüße an Fynn, Horst, Mathias, Solveigh und Sylvia,
leider ging diese schöne gemeinsame Woche viel zu schnell zu Ende. :)

Britta und Jürgen
mit Enya und Faye. :wink:

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1260
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Box nicht gefunden

Beitragvon GiveMeFive » 19.10.2018 19:30

Hallo lieber Bergstock, hallo liebes Forum

Das Sahnestück der Erz-Quadrologie ist eindeutig die Fahrt unter Tage. :D

Drei unerschrockene Männer machten sich auf, etwa 700 m tief in den Berg einzudringen. Die Führung wurde sehr informativ und spannend durch den Vorsitzenden des Bergbauvereins gestaltet. Auch zeigte er reges Interesse an unserem Hobby, ganz besonders für diesen Clue, galt es doch während der Fahrt 3 Werte für die Letterbox zu sammeln. Das gelang auch ohne Probleme. :wink:

Es ist schon beachtlich, was die Leute vor zahlreichen Jahren leisten mussten, um letztlich uns Touristen ein so tolles Erlebnis zu bieten. :lol:

Wieder zu Tage und etwas durchgefroren, machten wir uns nun auf zur Letterboxsuche. Leider machten wir bei Wert D einen 10%-Fehler und liefen auf der Suche nach dem Stein erst mal in die falsche Richtung. Das mussten wir, als die Selbstzweifel groß wurden, korrigieren. Jürgen hatte Gunters kleine Falle erkannt. Vom richtigen Stein nun, war es nicht mehr schwer das Zielgebiet ausfindig zu machen. Leider konnten wir, trotz langer und intensiver Suche die Box nicht finden. An der Stelle wollen wir uns bei Rosanna nochmal recht herzlich bedanken für ihr telefonische Unterstützung. :P

Bergbau von innen , das war schon toll, deshalb vielen Dank für die tolle Idee, den schönen Clue und den schönen Stempel, per paper.

Viele Grüße an unsere „Glück-Auf-Freunde“, auch wenn’s nicht immer klappt.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive


Zurück zu „bergstock431“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast