SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 443
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon bergstock431 » 12.07.2017 18:57

Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel
(placed 06 / 2017 durch Bergstock431)
Stadt: Burrweiler (SÜW)
Startpunkt: Naturfreundehaus Kiesbuckel, den Weg dorthin finde selbst.
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) Leicht
Gelände: (**---) Mittel
Länge: ca. 0,8 Km



Info

Eine kleine Letterbox für diejenigen, die zufällig dort in der Nähe sind.
Öffnungszeiten: Samstag/Sonntag/Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr

ACHTUNG: Erstfinder = Testläufer.

NFH_Kiesbuckel.pdf
NFH Kiesbuckel
(47.67 KiB) 78-mal heruntergeladen


veröffentlicht am 17.07.17 durch cfh-admin

Benutzeravatar
M.U.T.H.
Beiträge: 167
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon M.U.T.H. » 24.07.2017 10:45

Am Freitag wollten wir uns und unserem Urlaubshund ein bischen Bewegung verschaffen,
also suchten wir uns etwas kurzes und in der Nähe.
Von Frankweiler aus starteten wir Richtung Kiesbuckel.
Alle Werte waren gut zu finden und kurz darauf hielten wir auch schon die Box in Händen. :P

Vielen Dank sagen
M.U.T.H. mit Bonnie

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 732
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 29.07.2017 14:58

Schöner Spaziergang - hat alles gepasst :)

Danke sagen
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1175
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Los zorro viejo » 29.07.2017 16:29

:lol: :mrgreen: Ein schöner Spaziergang :mrgreen: :lol:
Schon weit in der Höhe von Albersweiler sind wir gestartet :lol: An zwei Bänken
bei denen wir auch schon bei einer anderen Letterbox waren :lol: :mrgreen: Von dort aus war es
ein angenehmer Weg zur Hütte. Wieder waren wir direkt hinter Birgit und Manfred.
Nach dem Fund gab es in der Hütte eine leckere Pälzer Hinkelsupp
mit Gemies un Nudle, lecker wars.
Liebe Grüße von
Heidi und Jacky
:| :lol:
Los Zorro Viejo

Die 4 Vorderpfälzer
Beiträge: 49
Registriert: 20.11.2015 19:48

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Die 4 Vorderpfälzer » 30.07.2017 11:29

Wir sind am 23.7.2017 auf direktem Weg zur Hütte und zur Box gelaufen. Ein schöner Spaziergang mit traurigem Ende: Es gab leider keinen Kuchen mehr. :cry:
Vielen Dank.
Die 4 Vorderpfälzer, die nur zu zweit waren + Emmy.

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 468
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Wanderwölfe » 13.08.2017 16:06

Hallo,

da wir heute in der Gegend waren, haben wir diese kleine Runde noch mitgenommen. Alles hat gut geklappt, nur die zweistämmige Buche trägt Eicheln :wink: ; Box und Inhalt geht es gut.
Vielen Dank für und liebe Grüße,

die Wanderwölfe

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 376
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Die Wanderfalken » 13.08.2017 18:56

War heute in anderer Mission in der Gegend und habe diese kleine Box "mitgenommen". Alles in Ordnung :wink:

Sibylle

divehiker
Placer
Beiträge: 413
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon divehiker » 22.08.2017 20:53

Auch hier kamen wir vorbei und machten diesen schönen, kleinen
Abstecher. Alles war problemlos zu finden. :D
Danke an bergstock für die schöne Serie :D
Susann mit Dorka unterwegs

Benutzeravatar
Lucky 4
Beiträge: 861
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Lucky 4 » 25.08.2017 10:14

Eine schöne kleine Runde. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz
Stephan

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1076
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon WormserWanderWölfe » 03.09.2017 21:15

Heute haben wir uns in Dernbach verabredet und wanderten gemeinsam mit Freunden auf Umwegen zur Landauerhütte. Zufällig führte uns der Weg am Kiesbuckel vorbei und wir schoben diese schöne kurze Runde dazwischen.
Alles war einfach uns schnell zu finden. Nur die Buchen waren eher Eichen :lol: :lol: :lol: :lol:
Die Dose fanden wir ca. 1 m neben dem Versteck - komisch, dies war in letzter Zeit öfters so :evil: :evil: :evil:
Wir haben alles wieder ordentlich versteckt und beschwert.

Vielen Dank für den kurzen Abstecher im "Letterbox verseuchten Gebiet" :lol: :lol: :lol:

Liebe Grüße
Papawolf

Benutzeravatar
Gartenstadt-Hobbits
Beiträge: 53
Registriert: 22.11.2015 18:47

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Gartenstadt-Hobbits » 08.09.2017 21:57

Heute habe ich das Naturfreundehaus auf dem Weg zu einer anderen Box besucht und diese Runde eingeschoben. Es ließ sich alles gut finden, allerdings lag die Letterbox offen in ihrem Versteck. ich habe alles wieder gut abgedeckt.
Vielen Dank und liebe Grüße :D
Edith

Die 2 Glückspilze
Beiträge: 28
Registriert: 01.08.2016 8:59

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Die 2 Glückspilze » 01.11.2017 19:21

Wir haben heute auf der Suche nach der Namenlosen 3 das Naturfreudehaus Kiesbuckel besucht. Mit einem kühlen Getränke auf der Sonnenterasse waren die Zahlen schnell gefunden. Der Pfad machte uns ein bisschen Probleme, aber nach kurzer Suche ging es zügig ins Zielgebiet. Wir stolperten tatsächlich :lol: über die Box und freuten und über den goldigen Stempel.
Es grüßen die 2 Glückspilze

Benutzeravatar
Big 5
Beiträge: 658
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Big 5 » 11.11.2017 12:46

Stempelsuche die Zweite,
direkt vom Dernbacher Haus ging es weiter zum NFH. Der Box geht es gut.

Danke und viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Transusen
Placer
Beiträge: 235
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Transusen » 13.11.2017 8:21

Da wir eh schon durchgeweicht waren, konnte man diese Runde auch noch dranhängen.
Es empfiehlt sich, sich die Blickrichtung des Wanderers zu merken, oder, falls es damit Probleme gibt, aufzuschreiben.
Das zweistämmige Pflänzchen kurz vor dem Ziel ist eine Eiche!

Obwohl schon öfter in der Ecke, war dieses Plätzchen neu für uns.

Danke für´s Zeigen

Die Transusen


Zurück zu „bergstock431“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast