MA - MONNEM 1 - Letterbox

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Ansh und Dascha » 02.01.2008 13:45

MONNEM 1 - LETTERBOX
(plaziert am 16. Dezember 2007 von Ansh und Dascha)

Stadt: 68159 Mannheim
Startpunkt: Parkplatz Rothlochhütte; von den Hallenbrücken kommend (A) _________
Landkarte: keine erforderlich (empfehlenswert: der Bürgerstadtplan
und der „Naturführer Mannheim“)
Ausrüstung: Kompaß, Taschenrechner, Schreibzeug, Sempelkissen, festes Schuhwerk
Schwierigkeit: (**---) leicht-mittel
Gelände: (*----) leicht
Länge: Rundweg ca. 10 km
Dauer: ca. 3 ½ Stunden
Kontakt: allahopplila@gmx.de

Die von uns plazierte Letterbox MONNEM 1 ist die erste von insgesamt 4 Letterboxen die, an den Himmelsrichtungen orientiert, alle in Mannheimer Landschaftsschutzgebieten zu finden sein werden. MONNEM 1 befindet sich im Landschaftsschutzgebiet „Unterer Dossenwald“ (772,1 ha), mit dem „Käfertaler Wald“ (wo eine weitere der MONNEM-Boxen plaziert werden wird) das größte dieser Gebiete in Mannheim.

Der Untere Dossenwald (auch als „Rheinauer Wald“ bekannt) liegt im Südosten von Mannheim und ist mitsamt der anliegenden Felder und Wiesen geschützt. Auf den Sandböden wachsen vor allem Kiefern, während auf den nährstoffreichen Ablagerungen einer ehemaligen Neckarschleife Buchen-Eichen-Wald anzutreffen ist.

Ein wichtiges Schutzziel ist der Erhalt der erdgeschichtlich bedeutsamen Dünen, die sich hier zu bemerkenswerter Höhe erhalten konnten. Der gesamte Wald soll zu einem sogenannten FFH-Gebiet werden. (Die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie, FFH-Richtlinie der Europäischen Union soll der Erhaltung wildlebender Pflanzen und Tiere dienen. Dazu weisen die Länder sogenannte FFH-Gebiete aus, für die besondere Vorschriften zum Naturschutz gelten.) Das Trinkwasser für den Mannheimer Süden stammt zum großen Teil aus dem Dossenwald.

:arrow: ..... zur Foto Galerie

(Veröffentlicht durch Jochen)
Dateianhänge
Mannem1-LB.JPG
Clue_Monnem1_Version_2016.pdf
(203.42 KiB) 159-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Ansh und Dascha am 26.06.2016 19:06, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Unsere erste eigene Box, hurra!

Beitragvon Ansh und Dascha » 03.01.2008 16:38

Hallo Ihr :D ,

so, nach einer gewissen "Einarbeitungszeit" haben wir es auch gewagt, und eine eigene Letterbox plaziert.

Wir hoffen sehr, daß sie jedem viel Freude macht und nicht allzu schwer zu finden sein wird :wink: (bei Fragen bitte gerne melden, wir versuchen zu helfen ohne den Spaß zu verderben).

Liebe Grüße Ansh und Dascha (+ die Köter)

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Gestiefelte Katz » 04.01.2008 21:21

Am 2. Januar entdeckte die Katz den Clue
Ausgedruckt wurde er im Nu
Der virtuelle Teil war schnell gemacht
den Rest machen wir morgen, das wäre doch gelacht

Aus morgen wurde Freitag der 4. Januar
Morgens um 10 Uhr ging es los, ist doch klar
bis um 14 Uhr ist die Box unser, so haben wir gedacht
und als wir sie gefunden haben darüber herzlich gelacht

In eisiger Kälte nach einigen Stunden
und auch ein paar Ehrenrunden
hielten wir die Box in der Hand
Mommen 1 Erstfinder werden wir genannt

Die Katz hüpfte dann singend vor Glück
Mit ihrem Stievel ans Auto zurück
Dummerweise war es teilweise schwierig beim Raten
Unser kleiner Stadtbummel muss deshalb bis morgen warten.

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 892
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Schöne Tour..

Beitragvon Die 4 Müller's » 09.01.2008 23:31

bei angenehmem Wetter konnten wir am 07-01-2008 die Box finden. :lol: :lol:
War unsere Erste für diese Saison :!: :!: Der 2. Eintrag im Logbuch.
Die Strecke war gut beschreiben, obwohl wir am Anfang das "Forsthaus" gesucht haben :!: :?: Die Pälzer sind halt verwöhnt. :wink:
Zur Zeit sind die Wege etwas rutschig. Ansonsten eine schöne Tour mit sehr guter Wegbeschreibung. 8-) 8-) (Wieviel Musketiere gibt es??)
Freuen uns schon auf die Nächsten.

Happy Letterboxing im Jahr 2008

Die 4 Müller's


:D 8-) :lol: :twisted:

dieVorwalds

Gefunden am 13.01.08

Beitragvon dieVorwalds » 16.01.2008 11:11

Juhuuuuu,
wir haben die Box im zweiten Anlauf gefunden. Leider kam uns am Samstag die Dunkelheit in die Quere, nachdem wir uns ein klein wenig verlaufen hatten ( Man sollte halt immer mit offenen Augen durch die Gegend gehen*g*). Dafür waren wir aber am Sonntag umso erfolgreicher. Sehr erfreulich für uns Monnemer, dass es endlich eine wirklich toll durchdachte Box in Mannheim gibt. Wir freuen uns schon auf die nächsten Boxen.
Liebe Grüße an die Verstecker von Silke ( dieVorwalds) und der kleinen Martina.

pallas

Gefunden...

Beitragvon pallas » 07.02.2008 22:52

Hallo,

auch wir habe heute die Box - im zweiten Anlauf - gefunden. Sind in Summe so rund 17 km getippelt...

War unsere erste Box überhaupt...

Sind richtig stolz daß es dann doch noch geklappt hat.

Allerdings hatten wir das Gefühl, daß wir gegen Ende doch ein paar Zahlen (Winkel) völlig falsch berechnet haben - dennoch war die Box findbar...

Bis auf das böse Faul - die Musketiere (!!!) - jedoch auch für Newbies wie wir machbar. Ob allerdings gewisse Hinweise (z.B. das gelbe Band an der Birke) langfristig halten werden...

Wir freuen uns schon jetzt auf MONNEM 2.

Gruß
P...

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Saxmann » 09.02.2008 18:50

Bei dem Wetter heute regnet es positive Logs.
Dennoch, auch ohne die Randbedingungen war es eine reizende Wanderung durch eine schöne Landschaft. Die Wege waren nicht schnurgerade wie bei uns im Ried, und es ging immer etwas auf und ab. Wir sahen Meisen und Grünspecht. Die Schwarzspechte und Buntspechte jagten sich gegenseitig: Frühlingsspechtgefühle !
Wir hatten (fast) keinerlei Probleme, weder mit Musketieren noch sonst. Treppenstufen zählten wir wohl etwa 15 zu viele, und die Gradangaben differierten um etwa 15. Durch die präzise Beschreibung wurden wir dennoch wie an der Schnur geführt. Nur den Wendeplatz vermuteten wir zu früh, was uns 10 Minuten extra "kostete"
Die Zeit von 3 1/2 Stunden können wir bestätigen.
Nur was zum Futtern danach hätten wir gerne gefunden; ein Hinweis finden wir hilfreich. So gabs halt wieder Tiefkühlpizza sowie Nudeln im Wohnzimmer.
Danke für die schöne Box ! Bijou mit Saxmann

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Interessanter Weg

Beitragvon Deepblue_cat » 13.02.2008 7:34

Bedingt durch einen Heimvorteil haben wir die Box bereits nach 3 Stunden gefunden. wenige Meinungsunterschiede (vor allem bei dem Musketieren) und Interpretationsmöglichkeiten (z.b. am Wendeplatz) haben uns zielstrebig auf die Box hingeführt. Bei traumhaften Wetter haben wir die 10 Km wirklich genossen. So haben wir "unseren" Wald schon lange nicht mehr betrachtet (beim Joggen rennt man an den Schönheiten irgendwie nur vorbei). Kurz nach dem Finden der Box hätte uns fast eine Gruppe Rehe über den Haufen gerannt. :shock:
Die Einkehrmöglichkeiten sind wirklich nicht so grandios wie im Pfälzer Wald, aber zumindest gibt es ganz in der Nähe den TSV mit Pizza und Nudeln! :)

Die Taucher Anja, Mischa & Pit, Matthias und Birgit!

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitragvon Wandervögel » 20.02.2008 12:40

Hallo Ihr Monnemer!
Wir Pfälzer kannten dieses interessante Gebiet noch nicht. Wir haben daher auch 2 Anläufe gebraucht, besonders wegen den Musketieren. Aber gestern bei herrlichem Wanderwetter hat es dann geklappt. :idea: :lol: Wir sind mit Zug und Staßenbahn gefahren, geht gut und schnell.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 492
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Hallo Monnem

Beitragvon Die Hesse » 22.03.2008 16:00

Wir haben schon am Mittwoch, den 19.03.2008, die Monnem 1 gefunden.
Mit dabei waren die Becky's und Michael aus Monnem.
Bei doch recht gutem Wetter, entgegen der Vorhersagen, kamen wir fast ohne Schwierigkeiten durch. Die Musketiere bereiteten uns auch eine kleine Schwierigkeit. .. man muss halt um die Ecke denken...
Wir hatten trotzdem sehr viel Spaß und haben den Schatz noch vor dem Dunkelwerden geborgen.
Viele Grüße
Becky Family, Die Hesse und Michael

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Beitragvon Ansh und Dascha » 23.03.2008 11:08

Hallo,

also erst einmal freut es uns sehr, daß die Box gefällt :D

Zu den Musketieren, uns wäre gerade bei diesem Punkt nicht in den Sinn gekommen, daß er Probleme macht ... aber man steckt nie drin, gell :wink: (unsere Testläufer hatten ganz andere Orientierungsschwierigkeiten).

Nun, zur allgemeinen Aufklärung und weil das Thema eh schon im Raum steht: Wir bevorzugen den Originaltitel, nicht das Buch zum Film!

(So, wir haben lange überlegt ob wir das anmerken, kennen aber selbst das ungute Gefühl, wenn etwas unklar ist, und wenn man wie die Wandervögel extra mit der Bahn nach Mannheim kommt um den wirklich sehenswerten Naturgebieten außerhalb der Stadt einen Besuch abzustatten soll es keinen Frust geben, der durch die Beschreibung verursacht wird.)

Dann noch viel Erfolg und Spaß,

liebe Grüße Dascha und Ansh (+ die Köter)

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 266
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Hallo, auf der anderen Seite!

Beitragvon Pädeldreter » 30.03.2008 20:58

Heute haben wir mal die Rheinseite gewechselt, um diesen wunderbaren Frühlingstag in flacheren Gefilden zu geniesen. :lol:
Die Tour und auch die Gegend (bis auf die Autogeräusche) haben uns gut gefallen, eben mal etwas anderes.
Der Wegbeschreibung des Clues konnten wir nahezu problemlos folgen. Erst beim Finale sind wir etwas in Straucheln geraten, da wir Probleme bei der Berechnung der Richtung zur benannten "junge Buchen" hatten und diese nicht gleich fanden :cry:, ist sie mittlerweile vielleicht etwas verkürzt :?.
Glück und Spürsinn :wink: haben uns aber schließlich doch noch zum Erfolg geführt und wir konnten die Box finden.

Viele Grüße

Die Pädeldreter aus NW

Benutzeravatar
NicundPeb
Placer
Beiträge: 53
Registriert: 28.08.2007 19:41
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitragvon NicundPeb » 27.04.2008 17:44

Heidrun, Teddy, Peb und ich konnten gestern im 2. Anlauf endlich diese Box ausfindig machen! Also, manchmal muß man sich schon über sich selbst wundern.......

Auf jeden Fall war´s damals wie gestern eine schöne Tour!! Sind schon gespannt auf Monnem 2-4!


Liebe Grüße

Nic und Peb

Achja, die Zecken fanden uns 4 übrigens zum Anbeißen!! :shock: :lol:

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Beitragvon Ansh und Dascha » 07.05.2008 18:41

Letterbox-Clue neu ab Mitte Mai 2008!!

Da es einige Veränderungen geben mußte, sind alle Downloads vor diesem Datum nicht mehr aktuell, die Box ist verlegt worden.

Jedenfalls kann die MONNEM 1 jetzt wieder gesucht (und hoffentlich gefunden :) ) werden, viel Spaß dabei!

Viele Grüße aus LU+MA, Dascha und Ansh

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Erstens kommt es anders...

Beitragvon BalrogQ » 04.07.2008 23:16

... und anderst wie man denkt...
Nachdem ich ausnahmsweise mal den Startparkplatz auf Anhieb gefunden habe, war ich richtig guter Dinge. Hab heute mein Fahrrad dabei gehabt und kam auch flott vorwärts. Genau bis zum 'Platz'. Eben da verlor mein Fahrrad mal eben so spontan sein eines Pedal :evil: und nur mit einem Pedal ist das richtig doof... (Werkzeug hatte ich natürlich auch nicht dabei)

Dummerweise war das aber noch nicht alles, ich verlor zudem meinen kompletten Orientierungssinn (?!?), weder die 'Musketiere', noch eine umzäunte 'P' wurden von mir entdeckt. Zu ersterem hatte ich zwar eine These, aber irgendwie hat halt nix mehr geklappt. Ich glaube, ich bin komplett außen herum und zurück gelaufen (mit meinem Fahrrad an meiner Seite) und hab nach weiteren Hinweisen gesucht. Ab dem toten 'V' war ich dann wieder im Spiel, aber erst nachdem ich die Box in den Händen hielt war ich sicher :wink: .

Tja, war nicht meine Tour heute, aber eine schöne Gegend dort unten! Ist der Übungsplatz eigentlich noch in Betrieb?

Grüße an alle! BalrogQ


Zurück zu „Ansh und Dascha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast