MA - MONNEM 1 - Letterbox

Die Mc D-Manns

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Die Mc D-Manns » 22.07.2012 20:59

Endlich unser Eintrag. Bereits in den Pfingstferien sind wir die Box gelaufen.Leider war wegen den Prozessionsspinnern ein Weg gesperrt. Trotzdem haben wir den Weg gut gefunden.Am Ende waren wir etwas am Straucheln. Schöner Wald direkt vor unserer Haustür.

The Jagtas

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon The Jagtas » 15.09.2012 16:53

Wir haben heute auch die Monnem 1 Letterbox gefunden und dafür ein wenig mehr als 3 Std gebraucht. Wir haben uns eigentlich nur einmal kurz verlaufen, weil wir nicht genau gelesen hatten. Also immer aufpassen!

Am Ende der Tour fehlt allerdings die Markierung an der Kiefer. Ich glaube genau diese Markierungen wurden auch an einigen anderen Bäumen entfernt. Wegen der Zeitangabe haben wir die Schneise allerdings trotzdem gefunden.

Danke für die schöne Box!

The Jagtas

Die 4 Schwetzinger

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Die 4 Schwetzinger » 21.10.2012 19:05

Heute haben wir die Box beim ersten Anlauf gefunden.
An einer Stelle stimmte unsere Zahl nicht (FxG) aber anhand der Beschreibung und der Karte haben wir die richtige Richtung eingeschlagen.
Im Zielgebiet haben wir sofort die Kiefer angepeilt aber nur bei genauem Hinsehen die Reste des Wanderzeichens finden können. :wink:
Der Box geht es gut.

Vielen Dank für diese Tour.

Maja & Oli

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Maja & Oli » 01.11.2012 13:55

No. 23 vom 22.07.2012
Nachdem Klaus, Oli und ich uns am Vortag alle erfolgreich durch den Fitnesstriathlon gekämpft haben, haben wir zusammen mit Susi die Monnem 1 Letterbox geborgen.
Und das quasi mehr oder weniger direkt vor der Haustür. Für alle die noch nie hier waren, bitte bald nachholen, denn auch Mannheim hat ein paar wunderschöne Ecken. Ich bin immer wieder begeistert vom Rheinauer Wald.
Super Box, waren uns nur ganz am Ende bei der Schneise nicht ganz sicher. Haben uns dann aufgeteilt in "Team Männer" und "Team Frauen". Und wer hätte es anders erwartet - the winner is: "Team Frauen" :lol:
ps. @ Team Männer: beim nächsten mal lassen wir euch natürlich gewinnen :P

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon ROTTI » 26.01.2013 23:11

Um 13.00h hatte ich mich am Parkplatz mit Hösch verabredet. Die Hausaufgaben hatte Hösch vorbildlich erledigt. Lediglich Punkt 3 haben wir erst im Wald gelöst, da wir alle beide auf der Leitung standen.
Die zweistellige Zahl auf der Bank ist schwer zu finden bzw. zu erkennen. Wir vermuten, dass wir auf der Rückseite der Rückenlehne die richtige Zahl abgelesen haben. Danach ging es recht problemlos weiter, auch wenn wir die Sache mit der Gans nicht durchblickt haben. Die Andeutung mit den Musketieren muss man auch erst mal verstehen, aber wir haben es wohl hingekriegt. Letztlich sind wir einige Meter an der Kiefer mit dem W ___ Zeichen vorbei marschiert, da das Zeichen nur noch zu erahnen ist. Beim Zurücklaufen ist es ein klein wenig besser zu erkennen. Dann konnte sich die Box nicht mehr versteckt halten und nach 3 Stunden wurde geloggt.
Den Travel-Bug haben wir drin gelassen. Sehr schöner Stempel.
Grüße und danke für's Verstecken von Thomas mit Hösch

butterfly

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon butterfly » 03.02.2013 16:07

in Mannheim so eine schöne Box! - war schön zu laufen!

Berge in Mannheim, wer hätte es gedacht :-)

Benutzeravatar
Die_Vangionen
Placer
Beiträge: 178
Registriert: 24.09.2006 21:18

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Die_Vangionen » 11.03.2013 21:02

Irgendwie habe ich die Box immer vor mir hergeschoben, eigendlich grundlos. So schlimm war es gar nicht :lol:

Die Wegbeschreibung war immer genau und mit den kleinen Hinweisen im Forum war es kein Problem bis zu dem Punkt mit der kleinen Lichtung und dem abgestorbenen "Dingens" . Dieses "Dingens" erwartete ich schon viel früher in Höhe des "Exerzierplatzes" und stand ein wenig ratlos im Wald.
Den Weg verfolgte ich dann erstmal weiter und orientierte mich an der folgenden T-Kreuzung nach rechts :wink: . Ein Blick auf meine Topokarte verriet mir dass der Lärm eben eher in rechter Hand liegt :wink:

Und siehe da der Weg wurde sogar -nochmal steinig mit Rasenkantensteinen- also war ich wieder im Spiel. Das abgestorben "Dingens" ist sogar markiert mit X Wanderwegen und nicht zu übersehen :lol:

Auf der Rückseite der Kiefer sind noch Reste der gesuchten Farbe zu erkennen da ich diese Markierung bereits einige Meter zuvor gesehen hatte war ich mir sicher den richtigen Baum zu haben. Kurz danach war auch das "Schneisjen" zu erkennen (kein Betonweg :wink: )

Der Rest war kein Problem mehr und die Box war gefunden und der Travelbug kann wieder reisen im anderen Forum....

Vielen Dank für den schönen Spaziergang,
Christiane

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 741
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Stivo » 11.05.2013 18:46

ein schöner Rundweg durch den Dossenheimer Wald :P :P

bis auf einen Wert wurde die "Heimarbeit" erfolgreich gemeistert :D
im Gelände wurden alle Hinweise problemlos gefunden, bis auf das ..... Zeichen an der Kiefer :oops: :oops: . Unser TJ Thomas (DANKE!!) bestätigte, dass wir richtig waren, nur das Zeichen mittlerweile sooooo blass ist, dass man es nur erahnen kann :evil: :evil: .
Danach war alles klar und so konnte schnell geloggt werden 8-) 8-)

Danke für die nette Runde im Wald

die Stivo´s

un :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
dass man die Zeichen der Zeit richtig deutet...........

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 262
Registriert: 29.08.2012 14:24

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon TANNI-TANNE » 31.07.2013 20:48

Heute ging es mit geballter LB-Power und etwas Unterstützung auf die Suche nach dieser Box.
Die Zahl an der Bank konnten wir nicht finden, das war aber nicht ganz so schlimm - wir konnten unseren Weg trotzdem erfolgreich nach knapp 3 Stunden abschließen... und wurden mit einem wunderschönen Stempel belohnt!!!

Danke sagt TANNI-TANNE

tigerente
Placer
Beiträge: 593
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon tigerente » 31.07.2013 21:42

Auch ich war heute mit dabei und habe das Monnem Rätsel - nicht jeder war so gut vorbereitet - bereits am sonntag gelöst. Fast alles lief glatt in teils bekanntem Gebiet. Am Ende vor lauter Bäume fast über die Box gefallen.. toller Stempel!
:D

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 363
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon die Elche » 01.08.2013 11:31

Gestern waren wir nach dem wir mittags schon auf der Limburg und Hardenburg waren abends noch mit der tigerente, Tanni-Tanne und Verstärkung in Mannheim unterwegs. :) Gegen Ende taten mir die Füße dann schon etwas weh. :cry:
Das Rätsel hatten wir bis auf zwei Fragen zu Hause gelöst.Die Zahl auf der Bank konnten wir nicht finden.
Unterwegs hörten wir immer wieder das Meeresrauschen, aber die Oma auf ihrem Motorrad haben wir heute nicht gesehen. Auch wenn uns viele Wege bekannt vorkamen. :lol:
Im Zielgebiet sind wir erst ein Stück zu weit gelaufen. Haben die Box dann aber doch gut gefunden. :wink:

Vielen Dank und Gruß von den Elchen

Quinn
-
Beiträge: 24
Registriert: 27.07.2013 22:07

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Quinn » 23.08.2013 14:57

Gestern habe ich mich mit einer Freundin aufgemacht, die Monnem 1 Box zu finden. Da ich schon im Forum ein paar der Stolpersteine gelesen hatte, war ich an sich auf schlimmeres gefasst. Die Zahl auf der Bank ist noch zu erkennen, wenn man sie gefunden hat - zumindest kamen wir mit diesem Wert klar. Das abgestorbene "Dingens" hat uns am meisten Probleme bereitet, weil wir uns auch sicher waren, dass wir es schon verpasst haben, und sind einfach eine Kreuzung früher auf den Musketierweg. Dann gab es allerdings keinen Pfad, wir sind zurück und kurze Zeit später strahlte uns die richtige Lichtung entgegen. An der Kiefer am Ende sind wir erstmal glatt vorbeigelatscht, haben aber dabei schon die ideale Schneise bewundert ( :lol: ). Das Zeichen ist wirklich fast nicht mehr da, dafür ist die Schneise umso auffälliger!

Vielen Dank, vor allem für den super Stempel!

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 906
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 06.09.2013 19:32

Oma hat mir noch gesagt, dass diese Tour etwas schwieriger wird.
Besonders, wenn einem Wert P,S und W fehlen. :!:
So musste mir ein Telefonjoker helfen. An dieser Stelle nochmal: "Markus, vielen Dank!"
Auf schönen und schattigen Wegen ging es zum Finale.
Dort schaute ich erst gar nicht nach einer Kiefer, sondern suchte direkt nach einer Schneise Richtung Lärm. :wink:
Der Rest passte.

Danke für einen schönen Stempel und viele Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mannheim+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Jetzt darfs nur keiner abschneiden ...

Beitragvon Ansh und Dascha » 21.10.2013 23:35

Mit tatkräftiger Unterstützung von Dascha konnte das "Kieferproblem" gelöst werden. :P

Das Zeichen an der Kiefer ist auf keinen Fall zu übersehen (zumindest noch, wir hoffen es spielt niemand "Sheriff")!

Ansonsten wie gehabt, auch mal über den Rand schauen, besonnen und nicht ungeduldig, dann klappts ganz leicht mit der Monnem 1 :!:

Besonders gefreut hat uns der Pilzsucher, der vor Kurzem zufällig über unsere Box gestolpert ist. Vielleicht hat derjenige ja ein neues Hobby gefunden ... und immer wieder erstaunlich, wieviel Einträge das Logbuch hat im Vergleich zum Forum, schade eigentlich.

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: MA - MONNEM 1 - Letterbox

Beitragvon Transusen » 13.01.2014 7:54

Auch wir haben einmal unser angestammtes Revier verlassen
und uns im benachbarten "Ausland" auf Boxensuche gemacht.
Nach den Einträgen im Forum waren wir auf einiges gefaßt.
In der Realität war´s dann nur noch halb so wild.
Einzig der Wert auf der Bank macht erhebliche Probleme. Da
gibt es vorne mittlerweile eine zweistellige Filzstiftzahl. Zu der
(wahrscheinliche) richtigen Zahl auf der Rückseite wurden Schnitzereien
hinzugefügt, die jetzt den Eindruck einer dreistelligen Zahl erwecken.
Die Zweifel wachsen, wenn der Wert F zu erstenmal eingesetzt werden muß.
Das paßt auch nicht so ganz. Wenn mann sich aber die ganze Runde ungefähr
zusammenreimt, kommt man gleich drauf, wie´s weitergeht.
Die "Zielflagge" ist einfach genial. Da kann sich auch der
Pfälzer Wald Verein noch eine Scheibe abschneiden.

Wenn man den Clue genau liest, ist die Box ohne Probleme zu finden.
Vielen Dank für die schöne Runde :P

Die Transusen
Susanne und Jürgen


Zurück zu „Ansh und Dascha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast